Magazin
Alle Themen
Effets zinc boutons.

Die Wirksamkeit von Zink gegen Pickel.

Zink ist bekannt für seine Vorteile für die Haut. Es hilft bei der Regulierung der Sebumproduktion. Ein Überschuss in seiner Produktion ist verantwortlich für Hautentzündungen, das Auftreten von Pickeln und andere gezielte Probleme. Aber wie wirkt Zink gegen Pickel?

Die verschiedenen Arten von Akne-Pickeln.

DieAkne ist eine entzündliche Erkrankung, die durch eine Überproduktion von Sebum, die Besiedlung einer Bakterie (P. acnes) und eine Hyperkeratinisierung verursacht wird. Sie betrifft in der Regel Jugendliche im Pubertätsalter, schont jedoch keineswegs Erwachsene.

Viele Faktoren können ebenfalls das Auftreten von Akne begünstigen: Schlafmangel, hormonelle Veränderungen, Stress, mangelnde Hydratation, schlechte Ernährung, Tabak- und Alkoholkonsum, usw.

Es können dann verschiedene Arten von Pickeln auftreten.

  • Die geschlossenen Komedonen (oder weiße Mitesser).

    Die geschlossenen Komedonen oder Mikrozysten sind die häufigsten Manifestationen derretentionellen Akne. Sie resultieren aus einer Veränderung der Qualität des Talgs (Dysseborrhoe) sowie einer übermäßigen Talgproduktion durch die Talgdrüsen (Hyperseborrhoe). So wird der Talg die Poren verstopfen, was eine Mikro-Läsion mit weißem Aussehen bildet.

    Hinweis : Es gibt auch offene Komedonen, aber sie werden nicht als Pickel betrachtet. Die offenen Komedonen oder Mitesser entstehen durch denselben Prozess wie die Mikrozysten. Wenn diese verstopften Poren offen sind, tritt eine Oxidation in Kontakt mit der Luft auf und die im Pore gefangenen Unreinheiten bräunen, wodurch ein Mitesser gebildet wird.

  • Die Papeln und Pusteln.

    Papeln und Pusteln sind mögliche Erscheinungsformen derentzündlichen Akne. Die Papeln sind entzündliche rote Pickel ohne Eiter, die kleiner als 5 mm sind . Sie können eine runde oder ovale Form haben und sind oft schmerzhaft. Sie können verschwinden oder sich zu einer Pustel entwickeln. Im Gegensatz zu Papeln sind die Pusteln durch das Vorhandensein von Eiter gekennzeichnet. Es handelt sich um rote Pickel mit weißem Kopf, die Eiter enthalten.

  • Die Knötchen und Zysten.

    Knötchen und Zysten werden bei schweren Formen der entzündlichen Akne beobachtet, sowie bei derAkne conglobata auch als nodulär-zystische Akne bekannt. Sie entstehen durch eine tiefgehende Hautentzündung. Die Knötchen sind schmerzhafte, feste Gewebeballen von mehr als 5 mm. Die Zysten sind schmerzhafte, tiefe subkutane Läsionen. Im Gegensatz zu Knötchen sind Zysten mit einer Flüssigkeit gefüllt.

Zink ist ein interessanter Wirkstoff zur Begrenzung von Akneausbrüchen. In topischer Anwendung ist es relevant für die Beseitigung von geschlossenen und offenen Komedonen, Papeln sowie Pusteln. Knoten und Zysten befinden sich in einem zu fortgeschrittenen Stadium der Akne und erfordern eine Konsultation bei einem Dermatologen, der geeignete Medikamente verschreiben wird, sicherlich auf Basis von Retinoiden und/oder Benzoylperoxid.

Fokus auf die Vorteile von Zink gegen Pickel.

Zink ist ein Spurenelement, das für den Körper unerlässlich ist. Es kommt in Fleisch sowie in einigen Pflanzen nach der Fermentation vor. Ein Zinkmangel würde entzündliche Prozesse verstärken. Es ist Bestandteil von Hautpflegeprodukten in verschiedenen Formen , wie zum Beispiel Zinkoxid, Zinkgluconat oder Zink PCA.

Bei äußerer Anwendung hat Zink drei Hauptwirkungen auf die Haut.

  • Es reduziert die Produktion von Sebum.

    Das Zink reduziert die Aktivität der Talgdrüsen durch seine antiandrogene Wirkung. Daher trägt es zur Regulierung der Sebumproduktion bei und verhindert so Unreinheiten.

  • Es dient dazu, Bakterien zu bekämpfen.

    Tatsächlich hemmt es das Wachstum vonPropionibacterium acnes, dem Bakterium, das hauptsächlich für diese Hauterkrankung verantwortlich ist.

  • Er besitzt heilende Eigenschaften.

    Die Wirkung von Zink auf Pickel wird in der Regel nach einigen Monaten der Anwendung beobachtet. Es kann mit Niacinamid kombiniert werden, um die Sebumproduktion zu regulieren und pigmentierte Flecken, die durch Akne verursacht werden, zu verblassen. Zink kann auch mit Salicylsäure kombiniert werden, um gegen Pickel und Unreinheiten zu kämpfen.

Anmerkung :Zink, das über die Nahrung oder Nahrungsergänzungsmittel aufgenommen wird, ist ebenfalls relevant für die Regulierung des übermäßigen Sebums, das für fettige Haut charakteristisch ist. Wenn Sie also fettige Haut haben, sollten Sie Lebensmittel mit hohem Zinkgehalt zu sich nehmen, wie Austern (das zinkreichste Lebensmittel), Eier, Vollkornprodukte, Hülsenfrüchte und Ölsaaten. Darüber hinaus berichtete eine Studie aus dem Jahr 2012, dass oral verabreichtes Zink wirksam gegen entzündliche und bakterielle Formen von Akne ist. Eine frühere Studie fand heraus, dass oral verabreichtes Zink auch bei Menschen mit leichter Akne wirksam ist. In beiden Fällen geht die orale Supplementierung jedoch mit Nebenwirkungen wie Übelkeit und Erbrechen einher. Die topische Anwendung führt zu weniger Nebenwirkungen, wird aber nicht als ebenso wirksam wie die orale Supplementierung angesehen. Das bedeutet jedoch nicht, dass sie völlig unwirksam ist, ganz im Gegenteil.

Unsere Anti-Pickel-Behandlungen auf Basis von Zink PCA.

Wir haben verschiedene Pflegeprodukte entwickelt, um die übermäßige Talgproduktion zu begrenzen und fettige Haut zu mattieren.

  • Der reinigende Gel enthält 2% Zink PCA in Kombination mit Bambusextrakt (INCI-Name: Phyllostachys Bambusoides Extract). Der Bambus enthält natürlich poröse Partikel, die überschüssiges Sebum auf der Haut aufsaugen. Diese hohe Absorptionsfähigkeit trägt dazu bei, den Glanz der Haut zu reduzieren. Daher wird diese Verbindung besonders für Mischhaut bis fettige Haut empfohlen.

  • Speziell für fettige Haut entwickelt, ist das mattierende Serum reich an Zink PCA, Azelainsäure (10%) pflanzlichen Ursprungs sowie Bio-Bambusextrakt um überschüssiges Sebum zu reduzieren. Pflanzlichen Ursprungs, ist Azelainsäure bekannt für ihre anti-komedogene und antibakterielle Wirkung. Tatsächlich hat diese Molekül die Funktion, die Poren zu entstopfen und die Bildung von "offenen" Komedonen (auch als Mitesser bekannt) zu verringern. Es hilft auch, die Bakterien zu bekämpfen, die an Akne beteiligt sind.

  • Aufgrund ihres Gehalts an sebumregulierenden und antibakteriellen Wirkstoffen ist unserereinigende Gesichtscreme auf Basis von 4% Zink PCA und Bambusextrakt ideal, um die Sebumsekretion zu regulieren, ein verfeinertes Hautbild zu erzielen und das Auftreten von unschönen Mitessern zu verhindern. Sie wird täglich auf saubere und trockene Haut aufgetragen, über IhremGesichtsserum, während Sie kleine kreisförmige Bewegungen während der Anwendung machen, bis die Creme vollständig eingezogen ist. Diese Creme wird jedoch schwangeren und stillenden Frauen aufgrund der in ihr enthaltenen ätherischen Öle nicht empfohlen.

Quellen

  • GARG V. K. & al. An observational study of methionine-bound zinc with antioxidants for mild to moderate acne vulgaris. Dermatology and Therapy (2010).

  • GRABER E. M. & al. Over-the-counter acne treatments: a review. Journal of Clinical and Aesthetic Dermatology (2012).

  • CHAUHAN P. S. & al. Zinc therapy in dermatology: A review. Dermatology Research and Practice (2014).

Diagnostik

Verstehe deine Haut
und ihre komplexen Bedürfnisse.

Mehr lesen