Entdecken Sie unsere Top-Empfehlungen für feine Linien + Falten.

Entdecken Sie unsere Top-Empfehlungen für feine Linien + Falten.

Nach Edit
Gesichtspflege
Hautalterung
Körper- & Haarpflege
Nach Anliegen
Haut Diagnose
Magazin
Alle Themen

Subkutane Knötchen

Definition: Ein gut abgegrenzter Knoten von meist runder Form mit einem Durchmesser von mehr als 5 mm, der tastbar und mit bloßem Auge sichtbar sein kann und sich unter der Haut entwickelt. Die Knoten können weich, hart, mit unregelmäßigen oder regelmäßigen Rändern sein, bei Berührung oder in manchen Fällen spontan mit Schmerzen einhergehen und rot gefärbt sein (entzündlich). Meistens befinden sie sich im Gesicht und werden mit schwerer Akne oder Rosazea in Verbindung gebracht. Die meisten Knötchen sind gutartig, in selteneren Fällen können sie jedoch auf Krebs hindeuten.
Interne und externe Ursachen: Virale und bakterielle Infektionen (Furunkel, Akne usw.), Entzündungen der subkutanen Fettschicht.
Wie man sie reduziert oder beseitigt: Einen Hautarzt aufsuchen; Verschreibung von Antibiotika zur Behandlung der Infektion oder Superinfektion; Entfernung durch einen chirurgischen Eingriff unter örtlicher Betäubung; Injektionen von Kortikosteroiden.
Vorbeugende Maßnahmen: Vermeiden Sie es, Ihre Pickel zu manipulieren, sie durchzustechen oder zu versuchen, ihren Inhalt zu entnehmen, da dies zu einer Infektion oder sogar zu einer Verbreitung führen kann.