Das 4-Nächte-Protokoll für strahlende Haut

Das 4-Nächte-Protokoll für strahlende Haut

Nach Edit
Gesichtspflege
Körperpflege und Haarpflege
Nach Anliegen
Haut Diagnose
Hilfe & Kontakt
Age pour commencer le rétinol.

In welchem Alter könnte man mit Retinol beginnen?

Retinol ist ein Derivat von Vitamin A. Dieser Wirkstoff ist besonders wirksam bei der Bekämpfung der Zeichen der Hautalterung. Es wird im Allgemeinen für die Pflege reiferer Haut empfohlen, kann aber auch jüngeren Hauttypen zugutekommen und Falten vorbeugen.

Veröffentlicht 5. Januar 2023, von Maylis, Ingénieure chimiste, — 6 min Lesezeit

Retinol, ein Überblick.

Retinol gilt als eine der wirksamsten Verbindungen, um den Abbau der Stützfasern der Haut zu kompensieren. Bei topischer Anwendung wird es in seiner Säureform verstoffwechselt, die im Kampf gegen die Hautalterung besonders wirksam ist. Tatsächlich regt es die Produktion von Kollagen und Elastin an, was zu einer glatteren und elastischeren Haut führt. Darüber hinaus ist Retinol für seine antioxidativen Eigenschaften bekannt, die der vorzeitigen Alterung der Hautzellen vorbeugen. Es hat auch eine Wirkung auf die Melaninproduktion der Haut, wodurch das Erscheinungsbild von braunen Flecken, die mit zunehmendem Alter auftreten können, gemildert wird.

Wenn Retinol auf die Haut aufgetragen wird, wird es zu Retinal oxidiert und dann zu Retinsäure metabolisiert, seiner aktiven Form, die die Photoalterung der Haut wirksam bekämpfen und somit das Hautbild glätten kann.

Diese hohe Wirksamkeit geht jedoch mit einem bekannten Reizpotenzial einher. Retinol kann bei Personen mit empfindlicher oder atopischer Haut Rötungen und Hautunannehmlichkeiten hervorrufen. Aus diesem Grund hat die EU die Konzentration von Retinol in nicht abgewaschenen Kosmetikprodukten auf 0,3 % begrenzt.

Zu beachten! Aus Sicherheitsgründen wird schwangeren und/oder stillenden Frauen von der Verwendung von Retinol abgeraten.

Die Verwendung von Retinol ab 25 Jahren ist eine Lösung, um der Hautalterung vorzubeugen.

In dieser Altersgruppe treten bei vielen Menschen Falten auf. Gleichzeitig haben sie aber immer noch einige Akneausbrüche. Um dem entgegenzuwirken, haben wir ein Serum für Falten und Unreinheiten entwickelt. Es kombiniert die verdichtende Wirkung von Retinol (0,3%) mit der antibakteriellen Wirkung von Bakuchiol (1%), um das Erscheinungsbild von Falten zu mildern und Hautunreinheiten zu korrigieren. Die pflanzlichen Polypeptide, die von endemischen australischen Pflanzen synthetisiert werden, können mit Retinol zusammenwirken, um die Synthese von Kollagen Typ I zu fördern. Auf diese Weise helfen sie, die Faltentiefe zu verringern und die Haut zu verdichten. Diese Peptide tragen auch zur Erhaltung einer dicken Epidermis bei, die ihre Funktion als Schutzschild gegenüber der Umwelt erfüllt.

Retinol zur Bekämpfung von Falten, die sich zwischen 30 und 40 Jahren bilden.

In dieser Altersgruppe treten bei vielen Menschen Falten auf. Gleichzeitig haben sie aber immer noch einige Akneausbrüche. Um dem entgegenzuwirken, haben wir ein Serum für Falten und Unreinheiten entwickelt. Es kombiniert die verdichtende Wirkung von Retinol (0,3%) mit der antibakteriellen Wirkung von Bakuchiol (1%), um das Erscheinungsbild von Falten zu mildern und Hautunreinheiten zu korrigieren. Die pflanzlichen Polypeptide, die von endemischen australischen Pflanzen synthetisiert werden, können mit Retinol zusammenwirken, um die Synthese von Kollagen Typ I zu fördern. Auf diese Weise helfen sie, die Faltentiefe zu verringern und die Haut zu verdichten. Diese Peptide tragen auch zur Erhaltung einer dicken Epidermis bei, die ihre Funktion als Schutzschild gegenüber der Umwelt erfüllt.

Retinol, ein Wirkstoff, der für reife Haut geeignet ist.

Retinol ist also ein wirkungsvoller Aktivstoff, der dem Auftreten von Falten vorbeugen kann, aber auch für seine Fähigkeit, bereits vorhandene Alterserscheinungen zu mildern und die Haut aufzupolstern, weithin bekannt ist. Für reife Haut wird daher eine höhere Konzentration an Retinol (um die 0,3%) empfohlen, um eine glättende Wirkung auf die Epidermis zu erzielen.

Wenn Sie Falten und/oder Pigmentflecken im Gesicht mildern möchten, empfehlen wir Ihnen unser Serum für feine Linien und Falten mit einem Retinolgehalt von 0,3%. Tragen Sie es vorzugsweise abends auf, um eine Reaktion der Haut mit den UV-Strahlen der Sonne zu vermeiden. Warten Sie mindestens vier Wochen, um die ersten Auswirkungen zu sehen. Bei reiferer Haut können auch Fältchen an Hals und Dekolleté auftreten. Um diesen kleinen Hautunannehmlichkeiten entgegenzuwirken, haben wir das Serum für Hals und Dekolleté entwickelt, das mit 0,2 % Retinol angereichert ist.

Sources :

  • WANG L. H. Simultaneous determination of retinal, retinol and retinoic acid (all-trans and 13-cis) in cosmetics and pharmaceuticals at electrodeposited metal electrodes. Analytica Chimica Acta (2000).

  • KAFI & al. Improvement of naturally aged skin with vitamin a (retinol). Archives of Dermatology (2007).

  • QUAN. T. & al. Molecular basis of retinol anti-aging properties in naturally aged human skin in vivo. International Journal of Cosmetic Science (2016).

Diagnostik

Verstehe deine Haut
und ihre komplexen Bedürfnisse.

Weiter: