3 Pflegeprodukte für Ihre individuelle Bräune ohne UV-Strahlen

3 Pflegeprodukte für Ihre individuelle Bräune ohne UV-Strahlen

Nach Edit
Gesichtspflege
Hautalterung
Körper- & Haarpflege
Nach Anliegen
Haut Diagnose
Magazin
Alle Themen
Gestes beauté été.

Sommer: Die Schönheitsrituale, die man annehmen sollte

Wenn das Quecksilber steigt, ist eine Änderung der Schönheitsroutine erforderlich. Im Sommer besteht die Hauptaufgabe darin, ein Make-up zu kreieren, das trotz Feuchtigkeit und Hitze lange hält, und das alles ohne Glanz. Es ist auch wichtig, die Hydratation der Epidermis zu erhalten. Ein Blick auf die Schönheitsrituale, die während der Sommersaison anzuwenden sind.

Themen :

Sonnencreme auftragen.

Sonnenschutz ist ein unverzichtbarer Bestandteil Ihrer Sommerpflegeroutine. UV-Strahlen sind für die lichtbedingte Hautalterung verantwortlich und beschleunigen das Auftreten von Falten, feinen Linien, Hyperpigmentierungsflecken ... Es ist daher wichtig, die Haut täglich zu schützen.

Zusammengesetzt aus einer Kombination von mineralischen und organischen Filtern, hinterlassen unsere Sonnencremes (SPF 30 und SPF 50) einen breiten UVA-UVB-Schutz ohne weiße Spuren. Die Gesichtscremes (SPF 30 und SPF 50) sind angereichert mit Aloe Vera (INCI: Aloe Barbadensis Leaf Juice Powder) und Hyaluronsäure (INCI: Hydrolyzed Hyaluronic Acid) , um die Haut zu hydratisieren und mit Karanja-Öl, um die Haut vor Photoalterung zu schützen.

Seine Haut exfolieren.

Das Peelen Ihrer Haut ermöglicht es, abgestorbene Zellen, die sich an der Oberfläche der Epidermis angesammelt haben, zu entfernen und die Zellregeneration zu fördern. So wird Ihr Teint strahlender und betont Ihre Bräune. Es wird empfohlen, im Sommer einmal pro Woche ein Peeling durchzuführen.

Auf Basis vonsüßem Mandelöl (INCI: Prunus Amygdalus Dulcis Oil) mit nährenden Eigenschaften und vonätherischem Lavandin-Super-Öl (INCI: Lavandula Hybrida Herb Oil), bekannt für seine regenerierenden und heilenden Tugenden, unser nährendes Körperpeeling befreit die Haut von abgestorbenen Zellen dank der Mikrokörner aus Aprikosenkernen. Exfoliert und genährt, ist die Haut weich, geschmeidig und komfortabel.

Sie können auch unser Gesichtspeeling für strahlende Haut mit Hagebuttenöl (INCI: Rosa Canina Fruit Oil), angereichert mit Mikrokörnern aus Aprikosenkernen (INCI: Prunus Armeniaca Seed Powder) verwenden, das die Poren reinigt und die Zellerneuerung fördert, für eine glatte Haut und einen gleichmäßigen und leuchtenden Teint. Die kleine Größe der verwendeten Körner ermöglicht es dieser Pflege, die Haut zu respektieren und sie sanft zu exfolieren.

Verwenden Sie mattierende Reinigungstücher.

Die Mattierungstücher erweisen sich im Sommer als nützlich. Sie dienen dazu, überschüssiges Sebum zu entfernen, das bei Hitze produziert wird. Ihre Verwendung verhindert, dass die Gesichtshaut glänzt. Der richtige Zeitpunkt für die Verwendung von Mattierungstüchern ist der Morgen. Es reicht aus, das Gesicht damit abzutupfen, bevor man zu den verschiedenen Schritten des Make-ups übergeht.

Es ist auch möglich, tagsüber schnelle Korrekturen vorzunehmen. Die Tücher hinterlassen die Haut mattiert, insbesondere die T-Zone, ohne das Make-up zu beeinträchtigen. Die Stirn glänzt nicht mehr.

Bevorzugen Sie das getönte Serum gegenüber der Grundierung.

Im Sommer trocknet die Haut schnell aus, spannt und neigt dazu, ihren Glanz zu verlieren. Aus diesen Gründen ist die Hautfeuchtigkeit essentiell. Um Zeit in Ihrer Schönheitsroutine zu sparen, zögern Sie nicht, unser getöntes Serum zu wählen. Die Vitamin C (INCI: Ascorbyl Tetraisopalmitate), die es enthält, ist ein starkes Antioxidans, bekannt dafür, den Teint aufzuhellen, Pigmentflecken zu reduzieren und die Hautalterung durch Licht zu verlangsamen. Das Squalan (INCI: Squalan) hat eine Struktur, die dem Sebum sehr ähnlich ist, so dass es schnell in die Epidermis eindringt. Diese Lipidzufuhr hilft, den Hydrolipidfilm der Haut zu reparieren und verhindert, dass das im Körper vorhandene Wasser verdunstet. Die Haut bleibt länger hydratisiert und komfortabel. Aloe Vera (INCI: Aloe Barbadensis Leaf Juice) hat eine hohe Wasserbindungskapazität, die hilft, gegen Dehydration zu kämpfen und die Epidermis zu beruhigen. Dank dieser Pflege bleibt die Epidermis auch im Sommer hydratisiert.

Eine transparente loser Puder auftragen.

Es wird empfohlen, im Kompaktpuder im Sommer zu vermeiden. Tatsächlich hinterlässt es einen Film auf Ihrem Gesicht, wenn Sie unter übermäßigem Schwitzen leiden. Für ein natürliches Finish und um Glanz zu vermeiden, ist die Verwendung eines mattierenden losen Puders angebracht. Diese Pflege ermöglicht es, das Make-up ohne zusätzliche Farbe zu korrigieren, wenn das Gesicht mitten am Tag glänzt. Eine transparente Version hinterlässt weder Flecken noch unschöne Spuren.

Als Ergänzung zur Grundierung verhindert das mattierende lose Puder, dass das Make-up schnell durch Feuchtigkeit und Wärme verläuft. Es wird auf das gesamte Gesicht aufgetragen, wobei besonders auf die Nase, die Stirn und das Kinn geachtet wird. Diese fettigen Bereiche produzieren überschüssigen Talg und neigen dazu, im Sommer zu schwitzen.

Sich mit einem Nebel ausstatten.

Ein Hauch von Frische ist im Sommer angenehm. Um dies zu genießen, reicht es aus, regelmäßig einen Wassernebel auf das Gesicht zu sprühen. Diese Pflege hilft, einen strahlenden und nicht glänzenden Teint zu erhalten. Es hilft auch, eventuelle trockene Bereiche zu befeuchten.

Das Make-up-Fixierspray nicht vernachlässigen

Am Ende des Schönheitsrituals aufgetragen, sorgt das Fixierspray dafür, dass das Make-up lange hält, selbst bei warmem Wetter. Es verhindert beispielsweise, dass der Concealer in die Falten läuft. Einige Fixiersprays ermöglichen ein Make-up, das bis zu 40 °C standhält. Andere Formeln haben einen Schutzfaktor, der zusätzlichen Schutz vor Sonnenstrahlen bietet.

Diagnostik

Verstehe deine Haut
und ihre komplexen Bedürfnisse.

Weiter: