Entdecken Sie unsere Duos Tag+Nacht

Entdecken Sie unsere Duos Tag+Nacht

Nach Edit
Gesichtspflege
Hautalterung
Körper- & Haarpflege
Nach Anliegen
Haut Diagnose
Magazin
Alle Themen
Mode d'utilisation huile de nigelle.

Wie verwendet man Schwarzkümmelöl?

Auch als Schwarzkümmelöl bekannt, wird Nigellaöl aus den Samen derselben Pflanze gewonnen. Es wird in vielen Kulturen, insbesondere im Orient, als ein Schatz der Natur angesehen, aufgrund seiner vielfältigen Vorteile für die Haut. Entdecken Sie seine verschiedenen Anwendungen.

Was ist Schwarzkümmelöl?

DasSchwarzkümmelöl ist ein pflanzliches Öl, das für seine gesundheitsfördernden Eigenschaften, sowie Vorteile für Haut und Haare geschätzt wird. Ursprünglich aus dem Mittelmeerraum stammend, ist Schwarzkümmel eine krautige Pflanze aus der Familie der Hahnenfußgewächse. Ihre Verwendung geht bis in die Antike zurück, wo sie bereits für ihre medizinischen Tugenden bekannt war. Das Schwarzkümmelöl wird oft aus den Samen der Pflanze durch Kaltpressung gewonnen, ein Verfahren, das die Nährstoffe und aktiven Verbindungen erhält. Diese Extraktionsmethode ermöglicht es, ein Öl zu gewinnen, das reich an Fettsäuren ist und auch Thymochinon, Nigellin und Nigellon enthält, die aktiven Bestandteile des Schwarzkümmelöls.

Die Anwendung von Schwarzkümmelöl als topisches Mittel.

Die ungesättigten Fettsäuren, mit denen das Nigellaöl angereichert ist, verleihen ihm nährende und schützende Eigenschaften für die Haut. Es ist für alle Hauttypen geeignet, wird jedoch besonders für trockene Haut empfohlen. Tatsächlich produziert diese nicht genug Lipide, was ihre natürliche Barriere schwächt. Die Linolsäure im Nigellaöl reagiert jedoch mit den Ceramiden der Hornschicht durch eine Veresterungsreaktion, bei der die Linolsäure und die Lipide sich verbinden und so die wasserdichte Barriere der Haut bilden.

Darüber hinaus ermöglicht die Anwendung von Schwarzkümmelöl den Kampf gegen Hauterschlaffung. Tatsächlich ist Thymochinon in Schwarzkümmelöl eine antioxidative Verbindung, die durch verschiedene Mechanismen freie Radikale aus den Zellen entfernt und verhindert, dass sie Schäden an der DNA und Proteinen wie Kollagen und Elastin verursachen.

Schließlich haben die entzündungshemmenden Eigenschaften von Schwarzkümmelöl gezeigt, dass es eine gute Ergänzung bei Akne, Ekzemen, Psoriasis oder Rosacea ist. Studien haben tatsächlich gezeigt, dass Thymoquinon die Produktion von entzündungsfördernden Zytokinen, wie Interleukin 6 und 12 (IL-6 und IL-12) und dem Tumornekrosefaktor (TNF-α), reduziert. Diese Verbindungen spielen eine Rolle bei der Entstehung von Rötungen und Entzündungen.

Wie wendet man Schwarzkümmelöl an?

  • In einem anderen Pflanzenöl verdünnt.

    Es ist wichtig zu wissen, dass das Schwarzkümmelöl niemals pur auf die Haut aufgetragen wird. Je nach Hautempfindlichkeit wird eine Verdünnung von 5 oder 10% in einem anderen Pflanzenöl, wie zum Beispiel Arganöl oder Avocadoöl , bevorzugt. Sie können das Öl dann auf Ihren Körper oder Ihr Gesicht auftragen, wobei Sie darauf achten sollten, die Augenpartie zu vermeiden, da Schwarzkümmelöl die Schleimhäute reizen kann. Es kann auch als letzter Schritt in Ihrer Routine verwendet und Ihre Feuchtigkeitscreme ersetzen. Beachten Sie, dass ein paar Tropfen ausreichen und es gut ist, die Anwendung des Öls mit einer Massage zu begleiten. Dies wird eine bessere Absorption durch die Haut gewährleisten.

    Bei Typology haben wir Schwarzkümmelöl in unsere botanische CBD-Mischung integriert. Diese Pflege eignet sich für alle Hauttypen, ist aber besonders geeignet für empfindliche und fragile Haut, die zu Rötungen neigt und Beruhigung sucht. Mit der Wirkung von sechs botanischen Extrakten wird dieses Nachtserum als letzter Schritt Ihrer abendlichen Routine verwendet und kann Ihre Feuchtigkeitscreme ersetzen, wenn Sie Mischhaut bis fettige Haut haben.

  • In einer Creme verdünnt.

    Es ist auch möglich, Schwarzkümmelöl in Synergie mit einer Feuchtigkeitscreme oder einer Anti-Dehnungsstreifen-Cremezu verwenden. Dazu entnehmen Sie eine Haselnussmenge Creme in die Handfläche und fügen Sie ein oder zwei Tropfen Schwarzkümmelöl hinzu. Sie können dann die Pflege sanft einmassieren und von ihren nährenden Eigenschaften profitieren.

Das Schwarzkümmelöl zur Pflege der Haare.

Die Anwendung vonPflanzenöl aus Schwarzkümmel kann vorteilhaft für trockenes und beschädigtes Haarsein. Dank seines hohen Gehalts an Ölsäure, einer Omega-9, kann es ihnen Nährstoffe zuführen. Darüber hinaus enthält es gesättigte Fettsäuren, deren Struktur der der Lipide in der Haarkutikula ähnlich ist, was es ihnen ermöglicht, sich zu integrieren und diese Schutzschicht zu stärken. Schwarzkümmelöl fördert somit dieWasserundurchlässigkeit und den Zusammenhalt der Kutikula, was zum globalen Schutz der Haarfaser beiträgt. Durch die Stärkung der Kutikula werden die Haare widerstandsfähiger und reflektieren das Licht besser, was ihnen ein glänzenderes Aussehen verleiht.

Wie verwendet man Schwarzkümmelöl für die Haaranwendung?

Um das Haar tiefgehend zu nähren, kann das pflanzliche Schwarzkümmelöl in einem Ölbad pur verwendet werden. Dieses kann ein bis zweimal pro Woche durchgeführt werden, um das Haar zu stärken und ihm Glanz zu verleihen. Dazu tragen Sie einige Tropfen pflanzliches Schwarzkümmelöl Strähne für Strähne auf, beginnend in der Mitte der Länge und bis zu den Spitzen, und lassen es etwa fünfzehn Minuten einwirken. Es ist wichtig, nicht zu viel Öl zu verwenden, um das Haar nicht zu beschweren. Schwarzkümmelöl hat tatsächlich eine ziemlich dicke und fettige Textur. Danach können Sie mit dem Shampoonieren fortfahren.

Das Schwarzkümmelöl zum Schutz der Nägel.

Die zahlreichen nährenden Wirkstoffe, die das Nigella-Pflanzenöl enthält, machen seine Anwendung vorteilhaft für die Nägel. Es ist ideal für ihre Stärkung oder Reparatur , wenn sie brüchig sind oder beginnen, sich zu spalten.

Wie wendet man Schwarzkümmelöl auf den Nägeln an?

  • Bei einer Massage.

    Um Ihre Nägel zu stärken, können Sie täglich einen Tropfen Schwarzkümmelöl auf jeden von ihnen auftragen und einmassieren, bis es vollständig absorbiert ist. Nach einigen Tagen werden Ihre Nägel stärker erscheinen.

  • In einem Ölbad oder als Maske.

    Es ist auch möglich, das Schwarzkümmelöl länger einwirken zu lassen, indem man es als Ölbad oder feuchtigkeitsspendende Maske verwendet. Für das Bad, lassen Sie Ihre Nägel etwa zwanzig Minuten lang in Schwarzkümmelöl einweichen. Sie können Ihre Nägel auch, nachdem sie mit Schwarzkümmelöl bestrichen wurden, über Nacht in Zellophanpapier einwickeln.

Die Einnahme von Schwarzkümmelöl oral.

Das Schwarzkümmelöl findet auch seinen Platz in der kulinarischen Welt und hat mehrere Vorteile für den Organismus und die Gesundheit. Es kann insbesondere das Immunsystem stärken, die Verdauung fördern, den Stoffwechsel regulieren und die Herz-Kreislauf-Gesundheit unterstützen.

Wie verwendet man Schwarzkümmelöl oral?

  • Zum Würzen von Gerichten.

    Sie können die verschiedenen Vorteile von Schwarzkümmelöl genießen, indem Sie es in Ihre Gerichte einarbeiten, was gleichzeitig dazu beiträgt, ihren Geschmack zu verbessern. Es wird hauptsächlich in Suppen oder Salaten verwendet, in einer Menge von einem Teelöffel bis zu einem Esslöffel pro Tag. Es wird im Allgemeinen nicht empfohlen, diese Menge pro Tag zu überschreiten, da sonst Magenbeschwerden auftreten können. Darüber hinaus sollten Sie darauf achten, das Schwarzkümmelöl nicht zu stark zu erhitzen, um die darin enthaltenen Wirkstoffe nicht zu zerstören und alle seine Vorteile zu erhalten.

  • Als Nahrungsergänzungsmittel.

    Es gibt auch Kapseln mit Schwarzkümmelöl, die in der Regel mit 500 mg dosiert sind und viermal täglich über einen bis drei Monate eingenommen werden sollten. Diese Kur dient dazu, das Immunsystem zu stärken und die Verdauung zu erleichtern. Darüber hinaus machen die antioxidativen Eigenschaften des Schwarzkümmelöls es zu einem hervorragenden Schutzschild gegen oxidativen Stress , der die Zellen des Körpers angreift und sie vorzeitig altern lässt.

Quellen

  • KIM B. & al. Black Cumin ( Nigella sativa L.): A Comprehensive Review on Phytochemistry, Health Benefits, Molecular Pharmacology, and Safety. Nutrients (2021).

  • AL-FARGA A. & al. A Narrative Review on Various Oil Extraction Methods, Encapsulation Processes, Fatty Acid Profiles, Oxidative Stability, and Medicinal Properties of Black Seed ( Nigella sativa). Foods (2022).

Diagnostik

Verstehe deine Haut
und ihre komplexen Bedürfnisse.

Weiter: