Entdecken Sie unsere Top-Empfehlungen für feine Linien + Falten.

Entdecken Sie unsere Top-Empfehlungen für feine Linien + Falten.

Nach Edit
Gesichtspflege
Hautalterung
Körper- & Haarpflege
Nach Anliegen
Haut Diagnose
Magazin
Alle Themen
Effet huile de nigelle acné.

Schwarzkümmelöl, eine Lösung zur Reduzierung von Akne?

Bekannt für ihre zahlreichen Vorteile für Haut und Haare, wird das pflanzliche Schwarzkümmelöl manchmal zur Reduzierung der Akne-Symptome verwendet. Wie bekämpft es diese Hautkrankheit? Und wie effektiv ist es wirklich? Erfahren Sie mehr in diesem Artikel.

Zusammenfassung
Veröffentlicht 12. Februar 2024, von Pauline, Zuständig für die wissenschaftliche Kommunikation — 5 min Lesezeit

Einige Schlüsselpunkte über Akne.

DieAkne ist eine entzündliche Erkrankung des Haarfollikels und der Talgdrüse, die zunächst Jugendliche betrifft, aber auch Erwachsene nicht verschont. Der Haarfollikel und die Talgdrüse bestehen aus einer Talgdrüse, die Talg produziert, welcher eine schützende Rolle für die Haut spielt, entlang eines Haares fließt und durch die Poren ausgeschieden wird. Bei übermäßiger Talgproduktion jedoch, bedingt durch hormonelle Veränderungen oder eine von Natur aus fettige Haut, verstopft dieser die Poren und führt zur Entstehung von Unreinheiten.

Beachten Sie auch, dass eine Haut, die reich an Sebum ist, eine günstige Umgebung für die Vermehrung von Cutibacterium acnes darstellt. Dieses Bakterium, das natürlich in den Haarfollikeln vorkommt, wirkt, indem es die in Sebum vorhandenen Triglyceride verdaut. Dies führt jedoch zur Produktion von freien Fettsäuren, die die Entzündung der Talgdrüsen verstärken.

Der letzte charakteristische Faktor für Akne ist die unzureichende Abschuppung der Epidermis. Dies führt zu einer Ansammlung von abgestorbenen Zellen auf der Hautoberfläche, die auch die Poren verstopfen können. Diese follikuläre Hyperkeratose bildet tatsächlich einen hornigen Pfropfen, der den normalen Abfluss des Talgs behindert.

Welche Auswirkungen hat Schwarzkümmelöl auf Akne?

In der Antike als Wundermittel betrachtet, ist dasPflanzenöl aus Schwarzkümmel heute in den kosmetischen und kulinarischen Bereichen sehr geschätzt. Dieser Inhaltsstoff, der aus dem Nahen und Mittleren Osten stammt, wird aus den Samen des Schwarzkümmels durch die erste Kaltpressunggewonnen. Aus organoleptischer Sicht präsentiert sich das Schwarzkümmelöl als orangefarbene Flüssigkeit mit einem würzigen und leicht bitteren Geruch. Sehr wenig komedogen, wird es manchmal in der Zusammensetzung von Produkten für akneanfällige Haut verwendet.

  • Das Schwarzkümmelöl kann Entzündungen von Akne lindern.

    Schwarzkümmelöl weist interessante entzündungshemmende Eigenschaften auf, die gegen Akne wirken. Diese stammen von Thymoquinon, einem ihrer Schlüsselwirkstoffe. Diese Molekül wirkt auf mehreren Ebenen im Körper und hilft, die Spiegel von Interleukin-2, Interleukin-6 und Interleukin-1β (IL-2, IL-6 und IL-1β), proinflammatorischen Zytokinen, zu senken. Thymoquinon hemmt auch die Expression von Cyclooxygenase (COX), einem Enzym, das die Umwandlung von Arachidonsäure in Prostaglandin H2 katalysiert. Prostaglandine sind Verbindungen, die Entzündungen erhöhen.

    In einer kürzlichen Studie wurde gezeigt, dass die topische Anwendung eines Balsams auf Basis von 10% Schwarzkümmelöl bei Ratten mit einem Ödem das Ödem um 60% in 4,5 Stunden reduzierte. Die Anzahl der Leukozyten, Zellen des Immunsystems, sank ebenfalls um fast 45%, ebenso wie der TNF-α-Spiegel, ein proinflammatorisches Zytokin, um etwa 50%. Daher kann Schwarzkümmelöl dazu beitragen, bestimmte Aknesymptome zu lindern, wie Rötungen und Unreinheiten, und das Auftreten zukünftiger Narben zu verhindern. Tatsächlich kann die Schwarzkümmelöl durch Reduzierung der Entzündung dazu beitragen, Gewebeschäden zu minimieren, was die Entstehung von Markierungen verhindert.

    Zu beachten : Die entzündungshemmenden Eigenschaften von Schwarzkümmelöl wurden nicht auf Akne-Haut nachgewiesen, was zur Vorsicht bei der Wirksamkeit dieses Inhaltsstoffs gegen Akne anregt.

  • Das Schwarzkümmelöl begrenzt die bakterielle Vermehrung.

    Einige Studien haben eine bakterizide Aktivität des Pflanzenöls Schwarzkümmel gegen Gram-positive und Gram-negative Bakterien nachgewiesen. Die darin enthaltene Thymochinon könnte tatsächlich in der Lage sein, zu verhindern, dass diese Mikroorganismen an der Oberfläche von Zellen haften, obwohl dieser Mechanismus noch diskutiert wird. Bisher haben sich die Forschungen jedoch noch nicht mit der Wirkung von Schwarzkümmelöl auf Cutibacterium acnes beschäftigt, das bei Akne eine Rolle spielt. Daher, obwohl die bakterizide Wirkung dieses Inhaltsstoffs vielversprechend ist, ist Vorsicht geboten.

Anmerkung : Wenn Sie unter schwerer Akne leiden, ist es notwendig, einen Dermatologen zu konsultieren , der Ihnen eine geeignete Behandlung verschreiben kann, da kosmetische Behandlungen auf Basis von Schwarzkümmelöl nur Ergänzungen sind.

Quellen

  • ANWAR F. & al. A review on therapeutic potential of Nigella sativa: A miracle herb. Asian Pacific journal of tropical biomedicine (2013).

  • KIM B. & al. Black Cumin ( Nigella sativa L.): A Comprehensive Review on Phytochemistry, Health Benefits, Molecular Pharmacology, and Safety. Nutrients (2021).

Diagnostik

Verstehe deine Haut
und ihre komplexen Bedürfnisse.

Weiter: