Entdecken Sie unsere Duos Tag+Nacht

Entdecken Sie unsere Duos Tag+Nacht

Nach Edit
Gesichtspflege
Hautalterung
Körper- & Haarpflege
Nach Anliegen
Haut Diagnose
Magazin
Alle Themen
Remèdes naturels contre l'eczéma.

Honig, Breiumschläge, Hafer... natürliche Heilmittel gegen Ekzeme.

Ekzem ist eine Hauterkrankung, die Juckreiz, Rötungen und Reizungen verursachen kann. Glücklicherweise gibt es medizinische Behandlungen, um diese Symptome zu lindern und den betroffenen Personen Erleichterung zu verschaffen. Zusätzlich greifen einige gerne auf natürliche Heilmittel zurück. Lassen Sie uns diese in diesem Artikel entdecken.

Themen :

Heilmittel Nr. 1: Aromatherapie zur Bekämpfung von Ekzemen.

Mehrere Studien haben sich mit alternativen und komplementären Medizin (CAM) zur Linderung von Ekzemsymptomen beschäftigt und obwohl weitere Forschungen noch notwendig sind, haben einige gezeigt, dass die Verwendung von Aromatherapie helfen kann. Diese Methode basiert auf der Verwendung von ätherischen Ölen, die aus aromatischen Pflanzen extrahiert werden, die therapeutische Eigenschaften haben und Vorteile für die physische und emotionale Gesundheit bieten. Sie können durch Inhalation, Einnahme oder Auftragen auf die Haut, pur oder verdünnt, verwendet werden.

Bezüglich desEkzems, sind die am meisten empfohlenen ätherischen Öle und Hydrolate für die topische Anwendung zur Linderung von Juckreiz das Teebaumöl (INCI: Melaleuca Alternifolia Leaf Oil), das echte Lavendelöl (INCI: Lavendula Angustifolia Oil) und das römische Kamillenhydrolat (INCI: Anthemis Nobilis Flower Water). Diese drei Inhaltsstoffe sind bekannt für ihre beruhigenden Eigenschaften.

Beachten Sie, dass das pflanzliche Kokosöl (INCI: Cocos Nucifera Oil) auch Gegenstand von Forschungen war, die gezeigt haben, dass seine tägliche Anwendung auf Ekzemläsionen dazu beiträgt, den SCORAD zu senken, das heißt, den Schweregrad der atopischen Dermatitis, unter Berücksichtigung verschiedener Kriterien wie die Rötung der Läsionen, ihre Ausdehnung, ihr Aussehen und den von ihnen verursachten Juckreiz.

Heilmittel Nr. 2: Lehm- oder Aloe Vera-Umschläge zur Linderung von Ekzemen.

Unter den natürlichen Inhaltsstoffen, die zur Linderung von Ekzemen verwendet werden, finden wir auch grünen Ton und Aloe Vera Gel. Beide Verbindungen haben entzündungshemmende und heilende Eigenschaften, die es ihnen ermöglichen, auf Rötungen und Juckreiz, die durch Ekzeme verursacht werden, einzuwirken. Was den Ton betrifft, der in Pulverform vorliegt, wird dieser oft mit Mineralwasser gemischt, um eine homogene Paste zu erhalten. Die Paste wird dann ruhen gelassen, bevor sie vorsichtig auf die juckenden Bereiche aufgetragen wird, und zwar für etwa dreißig Minuten. Es ist zu beachten, dass, obwohl die Eigenschaften von grünem Ton in Studien nachgewiesen wurden, die Wirkung dieser Art von Umschlag auf Ekzeme nicht wissenschaftlich bewiesen wurde.

Das Aloe Vera Gel kann auch zur Linderung von Ekzemen verwendet werden und wird tatsächlich als ein naturbelassener Verband angesehen. Die Anwendung von reinem Aloe Vera Gel auf die Läsionen kann die Heilung beschleunigen und gleichzeitig die Haut befeuchten. Seine heilenden Eigenschaften kommen insbesondere von dem Acemannan, das es enthält, einem Polysaccharid, das die Angiogenese sowie die Produktion von Kollagen und Glykosaminoglykanen stimuliert. Aloe Vera Gel ist auch in der Lage, die Produktion bestimmter proinflammatorischer Zytokine zu hemmen, was Rötungen und Juckreiz lindert.

Heilmittel Nr. 3: Honig zur Linderung von Ekzemen.

Neben seinen geschmacklichen Eigenschaften ist Honig ein sehr guter entzündungshemmender und heilungsfördernder Wirkstoff. Studien haben seine Vorteile bei Ekzemläsionen hervorgehoben und gezeigt, dass die Anwendung von Honig dazu beiträgt, diese zu verringern und das Juckreizgefühl zu mindern. Die Forscher stellten fest, dass nach zwei Wochen täglicher Anwendung der SCORAD um 80% gesunken war.

Aus mechanistischer Sicht stimuliert Honig die Produktion von B- und T-Lymphozyten, was die Freisetzung von Antikörpern ermöglicht. Darüber hinaus führen die im Honig enthaltenen phenolischen Verbindungen und Flavonoide zur Unterdrückung pro-inflammatorischer Aktivitäten der Cyclooxygenase-2 (COX-2) und der Stickstoffmonoxid-Synthase (iNOS). Diese Moleküle sind insbesondere an der Produktion von Prostaglandinen beteiligt, Neurotransmittern, die zur Vasodilatation der Gefäße und zur Schmerzempfindlichkeit beitragen.

Heilmittel Nr. 4: Hafer zur Linderung von Ekzemen.

Hafer ist ein weiterer natürlicher Inhaltsstoff, der oft verwendet wird, um empfindliche, gereizte oder von Ekzemen betroffene Haut zu beruhigen. Mehrere Studien haben seine beruhigenden und entzündungshemmenden Eigenschaften bestätigt, die insbesondere auf das Beta-Glucan, einen seiner Schlüsselbestandteile, zurückzuführen sind. Diese Molekül wirkt, indem es die Aktivität mehrerer Entzündungsmarker hemmt, wie Interleukin 1, 6, 10 und 12 (IL-1, IL-6, IL-10 und IL-12), den Tumornekrosefaktor (TNF-α) und die Cyclooxygenase (COX).

Die Auswirkungen von Hafer auf Ekzeme wurden in einer kürzlichen Studie untersucht, in der etwa dreißig Personen vierzehn Tage lang eine Creme mit 1% Hafer auftrugen, während dreißig andere Personen eine Standardcreme ohne Hafer auftrugen. Am Ende des Experiments stellten die Wissenschaftler fest, dass der Schweregrad der atopischen Dermatitis um 51% gesunken war bei den Personen, die die Hafercreme aufgetragen hatten. Sie beobachteten auch eine Verbesserung der allgemeinen Hautfeuchtigkeit sowie ihrer Barrierefunktion.

Es gibt noch viele andere natürliche Heilmittel, die helfen, Ekzeme zu lindern, wie zum Beispiel Sheabutter, Kurkuma, Rooibos, Oolong-Tee, usw.

Quellen

  • AL-WAILI N. & al. Topical application of natural honey, beeswax and olive oil mixture for atopic dermatitis or psoriasis: partially controlled, single-blinded study. Complementary Therapies in medicine (2003).

  • BEASLEY R. & al. A randomised controlled trial of topical Kanuka honey for the treatment of eczema. JRSM Open (2014).

  • ASHACK K. & al. Complementary and alternative medicine treatments for common skin diseases: A systematic review and meta-analysis. JAAD International (2020).

  • TIERNEY N. & al. Effects of colloidal oatmeal topical atopic dermatitis cream on skin microbiome and skin barrier properties. Journal of Drugs in Dermatology (2020).

Diagnostik

Verstehe deine Haut
und ihre komplexen Bedürfnisse.

Mehr lesen

Weiter: