3 Pflegeprodukte für Ihre individuelle Bräune ohne UV-Strahlen

3 Pflegeprodukte für Ihre individuelle Bräune ohne UV-Strahlen

Nach Edit
Gesichtspflege
Hautalterung
Körper- & Haarpflege
Nach Anliegen
Haut Diagnose
Magazin
Alle Themen
Mode d'utilisation d'un lait nettoyant visage.

Wie verwendet man die Reinigungsmilch?

Dank der darin enthaltenen Wirkstoffe und seiner cremigen Textur hat die Reinigungsmilch feuchtigkeitsspendende, weichmachende und beruhigende Eigenschaften, zusätzlich zu ihrer Grundfunktion, die Haut zu reinigen. Lassen Sie uns gemeinsam sehen, wie man sie täglich richtig anwendet.

Warum sollte man eine Reinigungsmilch verwenden?

Die Reinigungsmilch verfolgt drei Hauptziele: sanftes Entfernen von Hautunreinheiten, während der Hydrolipidfilm erhalten bleibt und Feuchtigkeit an die Epidermis abgegeben wird. Eigenschaften, die insbesondere bei trockener, reifer und empfindlicher Haut sehr geschätzt werden, obwohl sie für alle Hauttypen geeignet ist. Ihre Eigenschaften resultieren aus einer Formulierung auf Basis einer flüssigen Emulsion, die aus einer fettreichen Phase und einer wässrigen Phase besteht.

Die Anwesenheit der öligen Phase ermöglicht es,Make-up-Rückstände und verschiedene Unreinheiten zu emulgieren, die sich im Laufe des Tages auf der Haut ansammeln, dank der Affinität zu lipiden Substanzen (pflanzliche Öle, fette Alkohole, Emulgatoren). Die wässrige Phase (demineralisiertes Wasser, Blütenwasser, Feuchtigkeitsspender) hilft dabei, das oft von cremigen Reinigungsprodukten hinterlassene fettige Gefühl zu begrenzen und die Haut weich zu halten. Darüber hinaus kann eine Reinigungsmilch auch beruhigende und ausgleichende Eigenschaften haben.

Die Anwendungstipps für die Reinigungsmilch.

Um die Vorteile optimal zu nutzen, muss man wissen, wie man es richtig anwendet. Die Reinigungsmilch kann einfach mit den Fingern oder mit einem wiederverwendbaren Wattepadauf die Haut aufgetragen werden, alles ist eine Frage der Vorliebe.

  • Mit den Fingern:

    Nachdem Sie Ihre Hände gewaschen haben, nehmen Sie eine Haselnussmenge Reinigungsmilch in die Handfläche. Erwärmen Sie die Textur, indem Sie sie zwischen Ihren Fingern reiben und dann die Milch mit den Fingerspitzen auf die Lippen, das gesamte Gesicht und den Hals auftragen, die zuvor mit warmem Wasser befeuchtet wurden. Lassen Sie das Produkt auf der Haut schäumen, indem Sie leichte Drehbewegungen von unten nach oben ausführen. Diese Technik trägt dazu bei, die Straffheit des Gewebes zu erhalten und die Mikrozirkulation des Blutes zu stimulieren, für einen strahlenderen Teint und zur Vorbeugung von Hauterschlaffung. Sobald Sie fertig sind, sollten die Rückstände der Reinigungsmilch entweder mit einem Make-up-Entferner-Pad oder einem mit Wasser getränkten Waschlappen entfernt werden, oder indem Sie Ihr Gesicht mit warmem Wasser abspülen. Trocknen Sie dann Ihr Gesicht sanft ab, indem Sie es mit einem sauberen Handtuch abtupfen.

  • Mit Hilfe eines Wattepads:

    Geben Sie einen Klecks Reinigungsmilch auf ein Wattekissen und tragen Sie es auf das gesamte Gesicht und den Hals auf, von der Mitte des Gesichts nach außen, ohne zu reiben. Beenden Sie den Vorgang, indem Sie Ihr Gesicht gründlich mit Wasser bei Raumtemperatur abspülen oder mit einem feuchten Waschlappen, um überschüssiges Reinigungsprodukt zu entfernen, und trocknen Sie die Gesichtshaut mit einem Handtuch durch Tupfen.

Hinweis : Bei wasserfestem Make-up oder Sonnencreme, beginnen Sie die Reinigung mit einem Make-up-Entferner.

Andererseits werden fettige Reinigungsmittel für die Augen als unangenehm empfunden und dafür verantwortlich gemacht, einen fettigen Film vor den Augen zu hinterlassen. Um dieses Unbehagen zu vermeiden und die Augen sanft zu reinigen, empfehlen wir Ihnen, einen wiederverwendbaren Baumwollpad zu verwenden, der mit einer kleinen Menge Reinigungsmilch bedeckt ist. Legen Sie ihn für einige Augenblicke auf die geschlossenen Augen, dann machen Sie Bewegungen in Richtung des Wimpernwachstums, also von oben nach unten, und spülen Sie mit warmem Wasser ab. Schließlich, in jedem Fall, auch wenn es die Haut weich und komfortabel lässt, beenden Sie immer Ihre Pflegeroutine mit der Anwendung einer feuchtigkeitsspendenden Creme , die auf Ihren Hauttyp abgestimmt ist.

Wie oft sollte eine Reinigungsmilch verwendet werden?

Sehr sanft, kann die Reinigungsmilch täglich verwendet werden morgens und abends. Abends hilft sie, die Haut von Unreinheiten, Schmutzpartikeln, restlichem Make-up zu befreien... Im Gegensatz dazu hilft sie morgens, tote Zellen, das in der Nacht produzierte Sebum sowie Rückstände von am Vortag aufgetragenen Pflegeprodukten zu entfernen.

Die Besonderheiten unserer Gesichtsreinigungsmilch.

Ohne Sulfate, ohne Duftstoffe, mit seidiger Textur und ohne fettiges Finish, ist unsere Reinigungsmilch angereichert mit biologischem Kokosöl, Hyaluronsäure , die aus der Fermentation von Weizen gewonnen wird, und biologischem Kamillenhydrolat aus Deutschland, zusätzlich zu milden und nicht austrocknenden Tensiden, eine Formulierung, die das physiologische Gleichgewicht der Haut respektiert. Diese Kombination von physiokompatiblen Inhaltsstoffen verstärkt den Weichheitseffekt und die regenerierende Wirkung auf die Epidermis.

Reich an gesättigten Fettsäuren, ermöglicht die Anwesenheit vonKokosöl (INCI-Name: Cocos Nucifera (Coconut) Oil) in der Reinigungsmilch, gereizte Haut während der Reinigung zu beruhigen und ihre nährenden Eigenschaften zu verleihen. Die Haut wird dadurch geschmeidig, geschützt und tief genährt. Dank ihrer beruhigenden, weichmachenden und entzündungshemmenden Eigenschaften, bringt dasdeutsche Kamillenblütenwasser (INCI-Name: Chamomilla Recutita Flower Water) ein Ende zu Rötungen und dem Gefühl von gespannter Haut nach der Gesichtsreinigung. Was die Hyaluronsäure (INCI-Name: Sodium Hyaluronate) betrifft, ein anerkannter Feuchtigkeitsspender, hilft sie, die Epidermis hydratisiert zu halten, indem sie Wasser in der Haut speichert und so Dehydrierungsphasen vermeidet.

Unser feuchtigkeitsspendender Reinigungsmilch ermöglicht es daher, alle Arten von Unreinheiten auf der Haut zu entfernen, während sie beruhigt und die Epidermis vor äußeren Angriffen und Austrocknung schützt. Die Haut erhält so ihre Geschmeidigkeit, Spannkraft und Weichheit zurück, selbst wenn sie gereinigt wird. Obwohl es speziell für trockene bis empfindliche Haut formuliert wurde, ist es für alle Hauttypen geeignet.

Diagnostik

Verstehe deine Haut
und ihre komplexen Bedürfnisse.

Weiter: