Neu: Pflege für zu Rosazea neigende Haut

Neu: Pflege für zu Rosazea neigende Haut

Nach Edit
Gesichtspflege
Hautalterung
Körper- & Haarpflege
Nach Anliegen
Haut Diagnose
Magazin
Alle Themen
Formulation masque lèvres.

Welche Bestandteile hat eine Lippenmaske?

Lippenmasken haben die Funktion, diese empfindliche Gesichtszone zu befeuchten und zu nähren. Dafür sind sie mit Wirkstoffen formuliert, die nährende, feuchtigkeitsspendende und schützende Eigenschaften besitzen. Erfahren Sie in diesem Artikel, welche die Hauptbestandteile in einer Lippenmaske sind.

Zusammenfassung
Veröffentlicht 15. Februar 2024, von Pauline, Zuständig für die wissenschaftliche Kommunikation — 7 min Lesezeit

Warum sollte man eine Lippenmaske verwenden?

Die Verwendung einer Lippenmaske ermöglicht es, zu hydratisieren und zu nähren diesen Bereich. Die Lippen sind tatsächlich besonders empfindlich gegenüber äußeren Einflüssen wie Wind, Kälte oder Temperaturschwankungen, aufgrund ihrer Feinheit: Die Haut an dieser Stelle ist etwa 5 Mal dünner als der Rest des Körpers. Darüber hinaus sind sie fast ohne Talgdrüsen, und daher ohne Talg. Dieser ist Teil der Zusammensetzung des Hydrolipidfilms der Haut, einer Substanz, die sich an der Oberfläche der Epidermis befindet und sie vor Austrocknung und bestimmten äußeren Faktoren, wie Verschmutzung oder UV-Strahlen, schützt. Es ist auch zu beachten, dass die Lippen keine Schweißdrüsen enthalten. Wie der Talg ist auch der Schweiß ein Bestandteil des Hydrolipidfilms. Daher ist dieser auf den Lippen praktisch nicht vorhanden.

Darüber hinaus verlieren die Lippen im Laufe der Zeit an Kollagen, einem Molekül, das zur Dermis gehört und zu ihrer Struktur beiträgt. Die Lippen verlieren dann an Festigkeit und können Anzeichen von Hauterschlaffung aufweisen. Die Anwendung einer Lippenmaske bietet ihnen einen plumpenden Effekt. Es strafft und bringt auch Weichheit zu den Lippen.

Welche Inhaltsstoffe finden wir in einer Lippenmaske?

Die Wirkstoffe, die in der Zusammensetzung einer Lippenmaske enthalten sind, haben in der Regel feuchtigkeitsspendende, beruhigende, nährende und schützende Eigenschaften. Sie sind in der Regel in einer Emulsion mit einem ziemlich reichen Gefühl enthalten. Lassen Sie uns gemeinsam ihre typische Zusammensetzung entdecken.

  • Pflanzliche Öle.

    An erster Stelle in der INCI-Liste von Lippenmasken finden wir oft Öle oder pflanzliche Buttersorten. Diese sind oft sehr reich an Fettsäuren, was ihnen ihre nährenden und schützenden Eigenschaften verleiht. Tatsächlich haben die meisten dieser Verbindungen eine Struktur, die der der Lipide ähnelt, die die Hornschicht bilden, die erste Barriere der Haut. Sie können sich daher in sie integrieren und sie stärken. Rissige oder spröde Lippen werden dann repariert und intensiv genährt. Zu den am häufigsten verwendeten Buttersorten und Ölen gehören Sheabutter (Butyrospermum Parkii Butter), Mangobutter (Mangifera Indica (Mango) Seed Butter) und Kokosöl (Cocos Nucifera Oil).

  • Von Lipiden.

    Um die nährende Wirkung von Lippenmasken zu verstärken, werden diese oft mit Lipiden formuliert, wie Ceramiden (Ceramide NP) oder Triglyceriden (C10-18 Triglyceride). Diese wirken durch Biomimetik und, wie zuvor erklärt, integrieren sie sich in die Hornschicht der Epidermis, um sie zu stärken und die Rolle des interzellulären Zements zu spielen. Lipide helfen unter anderem, die Austrocknung der Lippen zu verhindern.

  • Feuchtigkeitsspendende Wirkstoffe.

    Die feuchtigkeitsspendende Eigenschaft eines Inhaltsstoffs beruht auf seiner Fähigkeit, Wassermoleküle zurückzuhalten aufgrund seiner hygroskopischen Kraft. Diese Art von Wirkstoffen hilft, den Wasserverlust der Lippen zu begrenzen und ihnen eine echte Hydratation zu bieten. Feuchtigkeitsspendende Inhaltsstoffe gewährleisten auch die Geschmeidigkeit der Lippen und machen sie prall. Einige häufig verwendete Feuchtigkeitsspender sind Hyaluronsäure (Sodium Hyaluronate), Sonnenblumenkernöl (Helianthus Annuus Seed Oil) und Glycerin (Glycerin).

  • Beruhigende Verbindungen.

    Um das Spannungsgefühl aufgrund von trockenen Lippen zu reduzieren, enthalten Lippenmasken in der Regel Moleküle mit beruhigenden Eigenschaften. Die Hauptberuhigungsmittel in Lippenmasken sind Bisabolol (Bisabolol), Süßmandelöl (Prunus Amygdalus Dulcis Oil), und Aloe Vera Gel (Aloe Barbadensis Leaf Juice).

  • Emulsionsstabilisatoren.

    Um der Formel für Lippenpeelings Konsistenz und Stabilität zu verleihen, werden Emulsionsstabilisatoren wie Xanthan-Gummi (Xanthan Gum) oder Capryl/Caprin-Triglycerid (Caprylic/Capric Triglyceride) hinzugefügt.

  • Von Konservierungsstoffen.

    Um die Entwicklung und Besiedlung von Bakterien zu verhindern, werden häufig antimikrobielle Wirkstoffe zu den Formulierungen von Peelings hinzugefügt. Darin finden sich auch Antioxidantien, wie Vitamin E (Tocopherol) oder Glycyrrhizinsäure (Glycyrrhizic Acid), die dazu beitragen, die Haltbarkeit der Pflege zu erhöhen und zu verhindern, dass diese bei Kontakt mit Luft abgebaut wird.

Welche Inhaltsstoffe sind in der Lippenmaske von Typology enthalten?

Um trockene oder rauhe Lippen zu pflegen, hat Typology eine ganze Reihe von Lippenpflegeprodukten entwickelt, einschließlich eines Lippenreparaturmasken. Diese kombiniert die lipidwiederherstellende Wirkung von Ceramiden (INCI-Name: Ceramides NG) mit der feuchtigkeitsspendenden Wirkung von Hyaluronsäure (INCI-Name: Sodium Hyaluronate). Durch die Bildung eines schützenden Films, der die Verdunstung von Wasser begrenzt, rehydriert und repariert die Lippenmaske beschädigte Lippen. Angereichert mit Mangobutter (INCI-Name: Mangifera Indica (Mango) Seed Butter), schmilzt diese Maske auf den Lippen und hinterlässt ein Gefühl von Weichheit.

Es wird in einer dicken Schicht auf die Lippen aufgetragen. Sie können es 15 Minuten oder eine ganze Nacht einwirken lassen. Denken Sie daran, den Überschuss anschließend sanft mit einem Wattebausch von den Lippen zu tupfen. Für eine verstärkte Wirkung empfehlen wir Ihnen, vor dem Auftragen der Maske ein Lippenpeeling durchzuführen. Dieses hilft dabei, tote Zellen zu entfernen und so die Aufnahme der Wirkstoffe der Maske zu erleichtern.

Diagnostik

Verstehe deine Haut
und ihre komplexen Bedürfnisse.

Weiter: