Neu: Pflege für zu Rosazea neigende Haut

Neu: Pflege für zu Rosazea neigende Haut

Nach Edit
Gesichtspflege
Hautalterung
Körper- & Haarpflege
Nach Anliegen
Haut Diagnose
Magazin
Alle Themen
Tendance des masques lèvres.

Trend: die Lippenmaske.

Die Lippen sind täglich verschiedenen äußeren Faktoren ausgesetzt, die dazu neigen, sie auszutrocknen. Um diese empfindliche Zone zu pflegen, gehört die Lippenmaske zu den vorgeschlagenen Galeniken. Erfahren Sie mehr über diese Art der Pflege.

Zusammenfassung
Veröffentlicht 15. Februar 2024, von Pauline, Zuständig für die wissenschaftliche Kommunikation — 7 min Lesezeit

Was ist eine Lippenmaske?

Die Lippenmaske ist eine mit Wirkstoffen angereicherte Pflege, die die essentiellen Nährstoffe für die Lippen liefert. Abhängig von diesen Wirkstoffen, kann die Maske feuchtigkeitsspendend, aufpolsternd, straffend, nährend oder heilend sein. Ihre Formel ist in der Regel reichhaltiger und dicker als die von Lippenbalsamen.

Die Lippen sind eine besonders empfindliche Zone im Gesicht gegenüber äußeren Einflüssen wie Wind, Kälte oder Temperaturschwankungen, aufgrund ihrer Feinheit: Die Haut an dieser Stelle ist etwa 5 Mal dünner als am Rest des Körpers. Es ist daher wichtig, sie zu pflegen. Darüber hinaus sind sie fast ohne Talgdrüsen, und daher ohne Talg. Dieser ist Teil der Zusammensetzung des Hydrolipidfilms der Haut, einer Substanz, die sich an der Oberfläche der Epidermis befindet und sie vor Austrocknung und bestimmten äußeren Faktoren, wie Verschmutzung oder UV-Strahlen, schützt. Es ist auch zu beachten, dass die Lippen keine Schweißdrüsen enthalten. Wie der Talg ist auch der Schweiß ein Bestandteil des Hydrolipidfilms. Daher ist dieser auf den Lippen praktisch nicht vorhanden.

Darüber hinaus verlieren die Lippen im Laufe der Zeit an Kollagen, einer konstituierenden Molekül der Dermis, die zu ihrer Struktur beiträgt. Die Lippen verlieren dann an Festigkeit und können Anzeichen von Hauterschlaffung aufweisen.

Was sind die Vorteile einer Lippenmaske?

Wie zuvor erwähnt, hängen die Vorteile der Lippenmaske hauptsächlich von ihrer Zusammensetzung ab. Es wird empfohlen, seine Maske je nach Bedenken auszuwählen.

  • Feuchtigkeitscremes.

Lippenmasken sind in der Regel mit feuchtigkeitsspendenden Inhaltsstoffen formuliert, die in der Lage sind, Feuchtigkeit zu speichern und den Wasserverlust zu begrenzen. Beispiele hierfür sind Hyaluronsäure, ein Makromolekül, das bis zu 1.000 Mal sein eigenes Gewicht an Wasser binden kann, oder Aloe Vera , deren reiche Zusammensetzung an hygroskopischen Aminosäuren es ihr ermöglicht, Feuchtigkeit zu speichern. Sie bieten einen aufpolsternden Effekt, das Lippenmaske strafft und verleiht den Lippen Weichheit .

  • Nährend und schützend.

Einige Lippenmasken sind mit lipidwiederherstellenden Wirkstoffen angereichert, wie Ceramiden. Diese Lipide integrieren sich in die Hornschicht der Epidermis, wo sie als interzellulärer Zement wirken, die Hautbarriere stärken und die Dehydration begrenzen. Man kann auch an Mangobutter denken, deren Textur es ihr ermöglicht, auf den Lippen zu schmelzen und eine schützende Barriere zu bilden, um rissige Lippen zu reparieren und Risse zu verhindern. In gewisser Weise bildet diese Art von Wirkstoffen durch die Bildung einer Schutzschicht auf den Lippen einen Hydrolipidfilm auf ihrer Oberfläche.

  • Spannungsfelder.

Lippenmasken enthalten oft straffende Wirkstoffe, wie Peptide oder Bakuchiol, die in der Lage sind, die Produktion von Kollagen und Elastin durch Fibroblasten zu stimulieren. Diese Moleküle sind Bestandteile der Dermis und tragen zur Aufrechterhaltung ihrer Struktur sowie zu ihrer Flexibilität und Elastizität bei. Mit der Zeit neigt die Synthese von Kollagen und Elastin dazu abzunehmen, was zu einem Hauterschlaffung führt. Die regelmäßige Anwendung einer Lippenmaske kann dieses Phänomen begrenzen.

  • Beruhigend.

Um trockene und schmerzende Lippen zu pflegen, werden Lippenmasken mit Wirkstoffen formuliert, die beruhigende Eigenschaften besitzen, wie Mandelöl oder Hibiskus-Pflanzenöl. Diese lindern das Gefühl von Spannung und fördern die Heilung von rissigen Lippen.

Wie wendet man eine Lippenmaske an?

Bevor Sie die Lippenmaske auftragen, stellen Sie sicher, dass Ihre Lippen sauber sind und keine Spuren von Lippenstift oder Lipgloss vorhanden sind. Sie können dazu unser 7-Zutaten-Abschminköl verwenden, das für empfindliche Haut geeignet ist. Wir empfehlen Ihnen dann, ein Lippenpeeling durchzuführen. Diese Behandlung hilft Ihnen, abgestorbene Hautzellen zu entfernen, was die Aufnahme der Wirkstoffe der Maske erleichtert. Danach können Sie Ihre Lippenmaske auftragen.

Für eine vollständige Hydratation wird empfohlen, eine großzügige Menge des Produkts zu verwenden. Diese Pflege kann morgens, vor dem Schminken, oder als letzter Schritt Ihrer abendlichen Routine aufgetragen werden. Einige Masken sind dafür konzipiert, während 15 Minuten getragen zu werden, während andere die ganze Nacht verwendet werden können. Wenn Ihre Lippen sehr beschädigt sind und Risse aufweisen, wird empfohlen, eine Maske zu verwenden, die über Nacht aufgetragen wird, um die Heilung effektiver zu gestalten. Wenn Ihre Lippen keine besonderen Anzeichen von Trockenheit aufweisen und Sie sie einfach nur zur Vorbeugung hydratisieren möchten, können Sie eine Maske verwenden, die nur 15 Minuten aufgetragen wird. Nach dieser Zeit tupfen Sie Ihre Lippen leicht mit einem feuchten Wattebausch ab, um überschüssiges Produkt zu entfernen. Ihre Lippen erscheinen dann weicher und sind sichtbar hydratisiert und genährt.

Wir empfehlen Ihnen, eine Lippenmaske ein bis zweimal pro Woche zu verwenden, um alle ihre Vorteile zu spüren. Die feuchtigkeitsspendende Wirkung der Maske kann anschließend durch die Anwendung unseres Lippenbalsams mit 9 Inhaltsstoffen ergänzt werden. Angereichert mit Sheabutter, bietet diese nährende Pflege mit minimalistischer Formel eine Linderung von Spannungsgefühlen und Trockenheit der Lippen.

Zoom auf die reparierende Lippenmaske von Typology.

Um trockene Lippen oder Lippen, die an Geschmeidigkeit fehlen, zu pflegen, hat Typology eine reparierende Lippenmaske entwickelt. Diese kombiniert die lipidwiederherstellende Wirkung von Ceramiden mit der feuchtigkeitsspendenden Wirkung von Hyaluronsäure. Durch die Bildung eines schützenden Films, der die Verdunstung von Wasser begrenzt, rehydriert die Lippenmaske und repariert beschädigte Lippen. Angereichert mit Mangobutter, schmilzt diese Maske auf den Lippen und hinterlässt ein Gefühl von Geschmeidigkeit.

Unsere reparierende Lippenmaske kann auf zwei Arten verwendet werden:

  • Morgens oder abends, tragen Sie die Pflege großzügig auf Ihre Lippen auf. Lassen Sie sie 15 Minuten einwirken, bevor Sie überschüssiges Material sanft mit einem Wattebausch entfernen.

  • Abends tragen Sie eine dicke Schicht der reparierenden Maske auf und lassen Sie sie über Nacht einwirken. Entfernen Sie am Morgen den Überschuss mit einem Wattebausch.

Diagnostik

Verstehe deine Haut
und ihre komplexen Bedürfnisse.

Weiter: