Entdecken Sie unsere Top-Empfehlungen für feine Linien + Falten.

Entdecken Sie unsere Top-Empfehlungen für feine Linien + Falten.

Nach Edit
Gesichtspflege
Hautalterung
Körper- & Haarpflege
Nach Anliegen
Haut Diagnose
Magazin
Alle Themen
Qu'est-ce que la gomme de xanthane ?

Was ist "Xanthan Gum" und was ist seine Verwendung?

"Xanthan Gum" ist der I.N.C.I. Name für Xanthan Gummi. Es ist eine bekannte Zutat in Schönheitspflegeprodukten aufgrund seiner gelbildenden und verdickenden Eigenschaften. Sein Texturierungspotential variiert je nach der verwendeten Menge. Woher kommt diese weit verbreitete Verbindung in der Formulierung? Was sind seine Funktionen? Fokus.

Das Xanthan Gummi, kurz gesagt.

Das Xanthan Gummi ist ein Polysaccharid naturlichen Ursprungs. Es wurde Ende der 50er Jahre in den Forschungslabors des US-Landwirtschaftsministeriums während der Forschungsarbeiten zu industriellen Anwendungen von mikrobiellen Biopolymeren entdeckt. Vertiefte Forschungen haben gezeigt, dass das Bakterium Xanthomonas campestris, das auf Kohlpflanzen vorkommt, ein Polysaccharid mit hohem Molekulargewicht produziert, das das Bakterium vor Hitze oder anderen Mikroorganismen schützt. Dieses Polysaccharid, bekannt als Xanthan Gummi, hat sich als technisch und wirtschaftlich bemerkenswert erwiesen. Die industrielle Bedeutung von Xanthan Gummi beruht auf seinen außergewöhnlichen Eigenschaften als rheologischer Kontrollagent in wässrigen Systemen und als Stabilisator für Emulsionen, Suspensionen und Schäume.

Das Xanthan, das heute in vielen kosmetischen Pflegeprodukten und einigen Lebensmitteln enthalten ist, wird durch die Fermentation verschiedener Arten von natürlichen Zuckern gewonnen: Glukose, Mannose, Glucuronsäure und Pyruvsäure. Die fermentierte Mischung wird dann pasteurisiert, bevor sie in einen Filter und in die Zentrifuge gegeben wird. Am Ende wird es getrocknet und gemahlen, um ein geruchloses und geschmackloses weißes Pulver zu erhalten. Dieses Pulver muss in kaltem oder heißem Wasser gelöst werden, bevor es in eine Pflege eingearbeitet wird, um eine gelierte Textur zu erhalten.

Die Eigenschaften von Xanthan Gum.

In der Formulierung ist Xanthan Gum vor allem ein funktioneller Inhaltsstoff. Tatsächlich wird es in der Regel hinzugefügt, um eine Formel zu gelieren, das heißt, um Konsistenz hinzuzufügen, um das Greifen und Auftragen auf die Haut oder das Haar zu erleichtern. Es kann auch hinzugefügt werden, um eine Emulsion zu stabilisieren oder Partikel zu suspendieren (zum Beispiel Peeling-Mikrokörner in einem Peeling).

Xanthan Gum wird von Formulierern sehr geschätzt, da es sowohl kalt als auch heiß verwendet werden kann und ein transparentes Gel erzeugt. Darüber hinaus bleibt seine Gelierkraft bei Temperaturänderungen stabil. Es verträgt sowohl das Einfrieren als auch das Auftauen.

Darüber hinaus hat Xanthan Gum auch eine feuchtigkeitsspendende Wirkung auf die Haut aufgrund seiner filmbildenden Eigenschaften. Es bildet einen Film auf der Haut, der die Verdunstung von Wasser, auch als unsichtbarer Wasserverlust bekannt, begrenzt.

Einige Informationen zur Regulierung.

Xanthan-Gummi hat keine Kontraindikationen bei topischer Anwendung. Eine Studie aus dem Jahr 2016 des CIR (Cosmetic Ingredient Review), die sich mit mikrobiellen Polysaccharid-Gummen, einschließlich Xanthan-Gummi, befasste, hat die Unbedenklichkeit des Inhaltsstoffs nachgewiesen.

Aus rechtlicher Sicht ist diese Verbindung in Europa nicht reguliert. In den Vereinigten Staaten begrenzt die FDA ihre Verwendung auf 6% der Gesamtzutaten in Kosmetika. In Europa ist Xanthan Gum in Bio-Produkten zugelassen.

In welchen Pflegeprodukten findet man Xanthan?

Xanthangummi findet sich in vielen kosmetischen Pflegeprodukten, von Shampoos über Tages-/Nachtcremes bis hin zu Make-up-Grundierungen oder Sonnencremes. In typischen Creme-/Serum-/Gel-Formulierungen wird es normalerweise in einem Prozentsatz von weniger als 0,5% eingeführt. In Zahnpasten hingegen ist es in der Regel in einer Konzentration zwischen 0,7 und 1% vorhanden, was dem Produkt seine thixotrope Eigenschaft verleiht.

Typology hat dank dieses natürlichen Bestandteils viele gelartige Pflegeprodukte entwickelt, wie zum Beispiel das Peeling-Maske mit roten Fruchtsäuren, das Augenserum mit Koffein und Niacinamid oder auch die straffende Nachtmaske mit Kaktusfeigenöl.

Quellen:

  • FIUME M. M. & al. Safety assessment of microbial polysaccharide gums as used in cosmetics.International Journal of Toxicology (2016).

  • ALHALMI A. & al. Xanthan gum : its biopharmaceutical applications : an overview. World Journal of Pharmacy and Pharmaceutical Sciences (2018).

Diagnostik

Verstehe deine Haut
und ihre komplexen Bedürfnisse.

Weiter: