Magazin
Alle Themen
Huile d'abricot contour des yeux

Augenkontur: Welche Auswirkungen hat Aprikosenöl auf diesen empfindlichen Bereich?

Die Augenpartie ist eine sehr empfindliche Zone im Gesicht, die vielen Problemen ausgesetzt ist: Augenringe, Tränensäcke, Falten, feine Linien... Ihre große Empfindlichkeit erfordert die Verwendung von sanften und geeigneten Produkten. Ist das Aprikosenkernöl eine effektive natürliche Lösung für die verschiedenen Probleme der Augenpartie? Erfahren Sie mehr in diesem Artikel.

Zusammenfassung
Veröffentlicht 8. April 2024, von Pauline, Zuständig für die wissenschaftliche Kommunikation — 5 min Lesezeit

Warum sollte man die Augenpartie pflegen?

Die Augenkontur ist eine der empfindlichsten Bereiche im Gesicht. Mehrere physiologische Faktoren können ihre hohe Anfälligkeit erklären, angefangen mit der Dicke der Haut an dieser Stelle: 0,5 Millimeter, das ist etwa 5 Mal dünner als in anderen Körperregionen. Diese Feinheit geht auch mit einer geringeren Prävalenz von Kollagen und Elastin einher, den Proteinen, die der Haut Geschmeidigkeit und Spannkraft verleihen. Aus diesem Grund ist die Augenkontur oft die erste, die von Hauterschlaffung betroffen ist und das Auftreten von Falten und feinen Linien.

Darüber hinaus sind die Augenlider Bereiche, die arm an Talgdrüsen sind, was bedeutet, dass der Hydrolipidfilm an dieser Stelle praktisch nicht vorhanden ist. Der Bereich um die Augen ist daher nur sehr wenig vor äußeren Einflüssen und Austrocknung geschützt. Schließlich ist dieser Bereich stark durchblutet und die Mikrozirkulation von Blut und Lymphe kann leicht gestört werden. Wenn jedoch die Entgiftung und der Abfluss von Blutpigmenten verlangsamt werden, sammeln sich diese unter den Augen an und können zu Augenringen und Tränensäcken führen.

Aprikosenöl, eine geeignete Zutat für die Augenpartie?

Die Aprikose ist eine Frucht, die zur Familie der Rosengewächse gehört. Ursprünglich aus Asien stammend, werden Aprikosenbäume heute in Afrika, Südeuropa, asiatischen Ländern und Australien angebaut. Die Aprikose ist, genau wie der Pfirsich, eine fleischige Frucht mit einem harten Kern, der einen Samen enthält, der auch als Mandel bezeichnet wird. Aus diesem Kern wird das Aprikosenölgewonnen, in der Regel durch mechanische Pressung oder mit Hilfe eines Lösungsmittels. Reich an Fettsäuren und anderen Wirkstoffen, wird dieses pflanzliche Öl in der Kosmetik häufig verwendet, um die Haut zu pflegen und kann pur aufgetragen werden. Es sei darauf hingewiesen, dass es derzeit keine Gegenanzeigen für die Verwendung von Aprikosenöl im Augenbereich gibt.

Mit einer starken feuchtigkeitsspendenden Wirkung, kann das Pflanzenöl aus Aprikosen dazu beitragen, den Mangel an Talgdrüsen in diesem Bereich des Gesichts auszugleichen. Tatsächlich ermöglicht der hohe Gehalt an Ölsäure in seiner Zusammensetzung (fast 70%), eine schützende Rolle ähnlich der des Hydrolipidfilms zu erfüllen. Indem es den Wasserverlust im Bereich der Augenkontur begrenzt, verhindert das Aprikosenöl die Entstehung von Dehydrierungsfältchen. Darüber hinaus ermöglicht sein Gehalt an Vitamin E, Carotinoiden und Phytosterolen, antioxidativen Verbindungen, das Verlangsamen der Hautalterung und die Vorbeugung von Hyperpigmentierungsproblemen durch Hemmung von oxidativem Stress. Antioxidantien schützen auch die Kollagen- und Elastinfasern vor den Angriffen freier Radikale.

Diese Unterstützung zeigt sich auch in den anti-kollagenase und anti-elastase Eigenschaften des Aprikosenkernöls. Eine in vitro Studie hat tatsächlich gezeigt, dass dieser pflanzliche Extrakt in einer dosisabhängigen Weise die Aktivitäten von Kollagenase und Elastase hemmen kann, den Enzymen, die jeweils für den Abbau von Kollagen und Elastase verantwortlich sind. Diese Ergebnisse sind vielversprechend hinsichtlich der Auswirkungen von Aprikosenöl auf die Anzeichen des Alterns, die oft frühzeitig im Bereich der Augenkontur auftreten. Es ist jedoch Vorsicht geboten, da bisher nur eine in vitro Studie diese Eigenschaft nachgewiesen hat.

Zu beachten : Das Aprikosenöl bringt vor allem Feuchtigkeit in die Augenpartie und kann möglicherweise dazu beitragen, Falten und Schwellungen aufgrund einer potenziellen straffenden Wirkung zu verhindern. Es wird jedoch keine Wirkung auf Augenringe haben, unabhängig von ihrer Art.

Quellen

  • KIM C. S. & al. Apricot Kernel Extract and Amygdalin Inhibit Urban Particulate Matter-Induced Keratoconjunctivitis Sicca. Molecules (2019).

  • EL-SHIEKH R. & al. A Potent Anti-Ageing and Immunomodulatory Activity of Apricot Seed Standardized Extract and its Major Compound; Amygdalin. Tropical Journal of Natural Product Research (2020).

  • NAZZARO F. & al. Fatty Acid Composition, Antioxidant, and in vitro Anti-inflammatory Activity of Five Cold-Pressed Prunus Seed Oils, and Their Anti-biofilm Effect Against Pathogenic Bacteria. Frontiers in Nutrition (2021).

  • RASHID I. & al. Comparative Study between the Effect of Apricot Seeds Extract and Gentamicine Ointment on Corneal Healing After Induced Ulcer in Eye Cornea in Pigeons. Annals of the Romanian Society for Cell Biology (2021).

Diagnostik

Verstehe deine Haut
und ihre komplexen Bedürfnisse.