Das 4-Nächte-Protokoll für strahlende Haut

Das 4-Nächte-Protokoll für strahlende Haut

Nach Edit
Gesichtspflege
Körperpflege und Haarpflege
Nach Anliegen
Haut Diagnose
Hilfe & Kontakt
Différents types de cernes.

Die verschiedenen Arten von Augenringen.

Müdigkeit, schlechte Durchblutung, Schlaflosigkeit, Stress usw. All dies können Ursachen eines der häufigsten kosmetischen Anliegen sein –  Augenringe. Sie werden im Allgemeinen als eine Veränderung der Pigmentierung oder des Reliefs des unteren Augenlids definiert. Der Blick wirkt dadurch trauriger und müder. Um etwas gegen Augenringe tun zu können, ist es wichtig, sie zu erkennen. 

Veröffentlicht 1. Dezember 2022, von Stéphanie, Doctoresse en Sciences de la Vie et de la Santé, — 6 min Lesezeit

Die verschiedenen Arten von dunklen Ringen unter den Augen.

Augenringe gehören zu den häufigsten kosmetischen Anliegen. Sie werden im Allgemeinen als eine Veränderung der Pigmentierung oder des Reliefs des unteren Augenlids definiert. Der Blick wirkt dadurch trauriger und müder. Verwechseln Sie Augenringe nicht mit Tränensäcken, bei denen es sich um eine Schwellung des unteren Augenlids handelt.

Augenringe können in jedem Alter auftreten, aber das Problem kann sich mit der Zeit durch verschiedene Ursachen verschlimmern: wenn Sie älter werden, müde sind, Stress haben oder einen ungesunden Lebensstil pflegen. Es gibt jedoch Lösungen, um das Aussehen der Augenpartie zu verbessern. Um die am besten geeignete Behandlung zu finden, müssen Sie jedoch zunächst mehr über Augenringe und deren Ursachen erfahren. Wenn Sie den Mechanismus verstehen, der zur Entstehung der einzelnen Arten von Augenringen führt, können Sie die richtigen Strategien und Wirkstoffe für jede Art von dunklen Ringen unter den Augen finden. Es gibt drei Arten von Augenringen.

Blaue oder vaskuläre Augenringe.

Diese Augenringe zeichnen sich durch eine mehr oder weniger dunkle, bläuliche Pigmentierung des unteren Augenlids aus. Dieses Phänomen hat die Ursache einer Störung der Mikrozirkulation des Blutes und der Lymphe in der Augenpartie zusammen. Da die Zirkulation zu langsam ist, sammeln sich die Blutpigmente an und werden schlecht abtransportiert, was zu einer blauvioletten Farbe führt.

Von blauen Augenringen sind vorwiegend hellere Hauttypen betroffen, deren Haut die bläuliche Pigmentierung leichter durchscheinen lässt. Obwohl das Auftreten dieser Ringe in der Augenpartie eine genetische Komponente hat und auch mit dem Alterungsprozess zusammenhängt, sind sie auch stark vom Lebensstil abhängig. So sollten folgende Faktoren, die die Erweiterung der Blutgefäße verstärken, vermieden werden: Rauchen, Alkohol und Schlafmangel.


Das Augenserum mit Koffein und Niacinamid hilft, das Erscheinungsbild bläulicher Ringe unter den Augen zu verringern, indem es die Mikrozirkulation des Blutes fördert. Das Serum enthält abschwellende Wirkstoffe und hilft außerdem, das Erscheinungsbild von Tränensäcken zu mildern, was zu einem strahlenderen Blick führt.

Braune oder pigmentierte Augenringe.

Diese Art von Augenringen entsteht durch die Ablagerung von Melanin, wodurch ein Pigmentfleck entsteht, der den gesamten Augenbereich markiert. Diese Hyperpigmentierung ist meist genetisch bedingt und betrifft vordergründig Menschen mit dunkler Haut, bei denen die Melaninproduktion in diesem Bereich besonders hoch ist. Dunkle Ringe können aber auch als Folge bestimmter Hauterkrankungen auftreten.

Um die Pigmentierung der Augenringe zu mildern, sollten Sie auf Produkte mit Vitamin C, Ferulasäure usw. zurückgreifen. Diese haben die Fähigkeit, die Melaninproduktion zu regulieren und zu hemmen, wodurch der Teint korrigiert und die Pigmentierung verhindert wird.  

Augenringe durch eingefallene oder eingesunkene Augen.

Diese Augenringe zeichnen sich durch einen ausgeprägten Schatten unter den Augen aus. Eine besondere Knochenstruktur im Gesicht hebt die Vertiefung unter den Augen hervor und macht die Konturen der Augenhöhle sichtbarer. Wenn das Licht in diesem Fall von oben kommt, erscheint ein Schatten unter Ihren Augen. Bei Beleuchtung von vorn wird dieser Effekt dagegen abgeschwächt.


Strukturelle Ringe unter den Augen können genetisch bedingt sein oder sich mit der Zeit oder nach einem massiven Gewichtsverlust allmählich einstellen. Mit zunehmendem Alter entleeren sich die Fetttaschen im Gesicht, die sich zwischen der Haut und dem Orbitalknochen befinden, und die Haut sinkt ab, wodurch ein hohler Augenring entsteht.

Der getönte Concealer von Typology.

Unser getönter Concealer ist eine hybride Rezeptur: eine Mischung aus Make-up und Pflege. So kaschiert er Augenringe und Tränensäcke und versorgt außerdem die Augenpartie mit Feuchtigkeit – alles in einem Schritt. Er ist mit Koffein, Niacinamid und Kornblumenwasser angereichert, um eine langanhaltende Wirkung auf das Erscheinungsbild von Augenringen und Tränensäcken zu erzielen.

Sources :

  • BANSAL S. & al. Periorbital hyperpigmentation: a comprehensive review. Journal of Clinical and Aesthetic Dermatology (2016).

  • TAN C. K. & al. Classification and characteristics of periorbital hyperpigmentation. Skin Research and Technology (2020).

Diagnostik

Verstehe deine Haut
und ihre komplexen Bedürfnisse.

Weiter: