Entdecken Sie unsere Top-Empfehlungen für feine Linien + Falten.

Entdecken Sie unsere Top-Empfehlungen für feine Linien + Falten.

Nach Edit
Gesichtspflege
Hautalterung
Körper- & Haarpflege
Nach Anliegen
Haut Diagnose
Magazin
Alle Themen
Bienfaits astaxanthine cheveux.

Astaxanthin, ein Inhaltsstoff zur Haarpflege?

Das natürliche Pigment Astaxanthin gehört zur Familie der Carotinoide.Als starkes Antioxidans ist es ein bevorzugter Wirkstoff in der Hautpflege, um seine vielfältigen Effekte zu nutzen, aberes ist noch wenig bekannt in der Haarpflege. Lassen Sie uns seine potenziellen Vorteile für das Haar entdecken.

Zusammenfassung
Veröffentlicht 29. Januar 2024, von Manon, Zuständig für die wissenschaftliche Kommunikation — 4 min Lesezeit

Welche Vorteile hat Astaxanthin für die Kopfhaut?

In rot-oranger Farbe ist dasAstaxanthinein natürliches Pigment, das in bestimmten Meerespflanzen und einigen Fischen vorkommt. Es wird im Krill, Krebstieren, Plankton, Hummer, Forelle und Lachs gefunden. Die Farbe des Astaxanthins erklärt übrigens ihre rosa und rötliche Farbe. Die Hauptnatürliche Quelle dieses Pigments ist jedoch eine Mikroalge: dieHaematococcus pluvialis. Wie die Haut, können auch Haare und Kopfhaut von den vielen Vorteilen des Astaxanthins profitieren.

  • Astaxanthin bekämpft Entzündungen der Kopfhaut.

    Astaxanthin besitzt eine nachgewiesene entzündungshemmende Aktivität, die dazu beiträgt, die Kopfhaut zu beruhigen. Es wurde gezeigt, dass Astaxanthin in der Lage ist, die Spiegel von MMP und proinflammatorischen Zytokinen durch die Hemmung der Aktivität der Kinase IκB zu senken, ein Komplex, der für die Kontrolle der Aktivierung von NF-κB verantwortlich ist. Dies hält NF-κB, einen proinflammatorischen Signalweg, inaktiv im zellulären Zytoplasma, was dazu beiträgt, Entzündungen zu reduzieren. Als integraler Bestandteil der Epidermis kann auch die Kopfhaut von dieser Eigenschaft profitieren. Daher hilft Astaxanthin, Reizungen und Juckreiz im Zusammenhang mit Kopfhautentzündungen zu verhindern.

  • Das Astaxanthin bekämpft die Haarausfall.

    Astaxanthin könnte eine Lösung für den Haarausfall sein, der mit androgenetischer Alopezie verbunden ist. Tatsächlich ist es ein naturlicher Inhibitor des Enzyms 5-Alpha-Reduktase. Es wirkt auf dieses Enzym, um den DHT-Spiegel (Dihydrotestosteron) zu senken. Letzteres ist ein androgenes Hormon, die Hauptquelle für Kahlheit.

    Die Hauptursache für Haarausfall wird durch die Anwesenheit von freien Radikalen verursacht. Daher hilft die antioxidative Eigenschaft von Astaxanthin auch dabei, diese freien Radikale zu bekämpfen und den Haarausfall zu begrenzen. Allerdings wurde bisher keine wissenschaftliche Studie zu diesem Thema durchgeführt.

  • Astaxanthin verzögert das Auftreten der ersten grauen Haare.

    Das vorzeitige Auftreten von grauen Haaren wird durch oxidativen Stress begünstigt, der einen Überschuss an freien Radikalen erzeugt. Diese lösen Kettenreaktionen aus, die die Zellen schädigen, aus denen die Kopfhaut besteht. Dank seiner antioxidativen Wirkung fängt dasAstaxanthin freie Radikale ein und kann so potenziell das Auftreten der ersten grauen Haare verzögern.

Astaxanthin: Wie verwendet man es, um die Vorteile für die Haare zu nutzen?

Derzeit ist es möglich, die Vorteile von Astaxanthin für das Haar durch orale Einnahme zu nutzen. Es gibt viele Nahrungsergänzungsmittel auf Astaxanthin-Basis. Wir empfehlen Ihnen, solche zu bevorzugen, die auf natürlichem Astaxanthin basieren, da dieses eine höhere antioxidative Aktivität als synthetisches Astaxanthin aufweist. Für eine topische Anwendung müssen zusätzliche Studien über die Wirkung einer Astaxanthin-Anwendung auf die Kopfhaut durchgeführt werden, um die Verwendung in Haarpflegeprodukten zu fördern und zu ermutigen.

Quellen

  • FARAONE I. & al . Astaxanthin anticancer effects are mediated through multiple molecular mechanisms: A systematic review. Pharmacological Research (2020).

  • NAME J. J. & al. Antioxidant and anti-inflammatory mechanisms of action of astaxanthin in cardiovascular diseases (Review). International Journal of Molecular Medicine (2020).

Diagnostik

Verstehe deine Haut
und ihre komplexen Bedürfnisse.

Weiter: