3 Pflegeprodukte für Ihre individuelle Bräune ohne UV-Strahlen

3 Pflegeprodukte für Ihre individuelle Bräune ohne UV-Strahlen

Nach Edit
Gesichtspflege
Hautalterung
Körper- & Haarpflege
Nach Anliegen
Haut Diagnose
Magazin
Alle Themen
Soigner psoriasis barbe.

Wie behandelt man Psoriasis im Bartbereich?

Viele Menschen denken, dass der Bart der letzte Bereich im Gesicht ist, in dem sich Psoriasis entwickeln würde. Dennoch ist das Auftreten dieser Hautkrankheit an dieser Stelle nicht selten. In diesem Artikel werden wir die Methoden untersuchen, die zur Behandlung von Bart-Psoriasis eingesetzt werden können.

Zusammenfassung
Veröffentlicht 20. Februar 2024, von Manon, Wissenschaftliche Redakteurin — 4 min Lesezeit

Wie äußert sich Psoriasis im Bartbereich?

Die Psoriasis ist eine chronische entzündliche Krankheit, die hauptsächlich auf der Haut auftritt. Sie äußert sich durch eine übermäßige Erneuerung und Anhäufung von Epidermiszellen, was zu einer örtlichen Entzündung führt. Tatsächlich, finden sich aus unbekannten Gründen Immunzellen (T-Lymphozyten) in der Haut und produzieren dort entzündungsfördernde Moleküle (Zytokine IL-17, IL-22, TNF-α, usw.), die die Vermehrung der Keratinozyten anregen. Die Erneuerungszeit dieser Zellen, normalerweise vier Wochen, verkürzt sich dann auf drei Tage. Dies führt zu einer Ansammlung unreifer Keratinozyten an der Hautoberfläche, was die Dicke der äußeren Schicht erhöht. Man spricht von Hyperkeratose.

Psoriasis ist leicht zu erkennen. Es zeichnet sich durch das Auftreten von roten, schuppigen Flecken auf der Haut aus. Die Krankheit geht in der Regel mit mehr oder weniger starkem Juckreiz und Mikroverletzungen einher, die schmerzhaft sein können. Wenn der Patient sich kratzt, reizt die Haut allmählich und die Rötungen nehmen zu. Psoriasis tritt in der Regel an den Ellenbogen und Knien auf. Dennoch ist die gesamte Hautoberfläche von dieser Krankheit betroffen, einschließlich des Gesichts. Daher ist es nicht ungewöhnlich, dass der Bart betroffen ist. Die Manifestation von Psoriasis im Bartbereich unterscheidet sich in keiner Weise von der von Psoriasis an anderen Stellen. Der einzige Unterschied besteht darin, dass die Haut aufgrund der zahlreichen Haarfollikel weniger zugänglich ist. Der Juckreiz kann auch intensiv sein.

Wie behandelt man Psoriasis im Bartbereich?

Zunächst einmal muss man wissen, dass es kein Heilmittel gibt, das Psoriasis dauerhaft heilen kann. Es ist jedoch möglich, die Symptome der Krankheit durch verschiedene Arten von Behandlungen zu lindern.

  • Pflege mit Dermokortikoiden: Entzündungen können durch die Verwendung einer Pflege, die ein Dermokortikoid enthält, verringert werden. Lokal angewendet, helfen diese, die Haut zu beruhigen, indem sie gegen Entzündungen kämpfen. Sie hemmen den Transkriptionsfaktor NF-kB durch Aktivierung der Transkription des IkB-Gens, was ihnen entzündungshemmende Wirkungen verleiht. Dermokortikoide sind in Form von Salben, Lotionen oder Cremes erhältlich.

  • Die Verwendung von Pflegeprodukten auf Basis von keratolytischen Wirkstoffen: Psoriasis-Läsionen weisen oft eine große Anzahl von Schuppen oder unreifen toten Zellen auf, die nicht natürlich abgestoßen werden können. Die keratolytischen Wirkstoffe helfen dabei, diese toten Zellen zu entfernen und die Beseitigung von Schuppen zu fördern. Zu diesen Wirkstoffen gehören: das Salicylsäure, das Glykolsäure, Harnstoff, usw.

  • Feuchtigkeitspflege: Um Irritationen zu verringern, sollte die Haut mit einer Creme oder Lotion befeuchtet werden. Die Feuchtigkeitspflege hilft, Juckreiz zu lindern. Es wird empfohlen, die Haut nach jeder Rasur zu befeuchten.

  • Die Verwendung von ätherischen Ölen: Einige ätherische Öle helfen auch bei der Linderung von Psoriasis. Am häufigsten werden zu diesem Zweck das ätherische Lavendelöl, das ätherische Teebaumöl oder das ätherische Kamillenöl verwendet. Es wird jedoch empfohlen, diese nur unter Aufsicht eines Fachmanns zu verwenden.

Es wird auch empfohlen, eine elektrische Rasur durchzuführen, die weniger aggressiv ist als eine mechanische Rasur.

Quellen

  • FANG J.Y. & al. Apoptotic or antiproliferative activity of natural products against keratinocytes for the treatment of psoriasis. International Journal Of Molecular Sciences (2019).

  • Psoriasis du visage. Association France Psoriasis (2022).

Diagnostik

Verstehe deine Haut
und ihre komplexen Bedürfnisse.

Mehr lesen

Weiter: