Entdecken Sie Rezepturen zur Wiederherstellung der Hautbarriere - für die ganze Familie.

Entdecken Sie Rezepturen zur Wiederherstellung der Hautbarriere - für die ganze Familie.

Nach Edit
Gesichtspflege
Hautalterung
Körper- & Haarpflege
Nach Anliegen
Haut Diagnose
Magazin
Alle Themen
Bienfaits vitamine C peau.

Die Vorteile von Vitamin C für die Haut.

Vitamin C, auch Ascorbinsäure genannt, ist eine wesentliche Substanz für das reibungslose Funktionieren des Stoffwechsels. Da Vitamin C jedoch nicht vom Körper selbst hergestellt wird, muss es dem Körper unbedingt über die Nahrung zugeführt werden. Als hervorragendes Antioxidans ist sie in vielen Haut- und Haarpflegeprodukten enthalten. Mehr über die wichtigsten Vorteile erfahren Sie hier:

Themen :

Vorteil Nr. 1: Vitamin C unterstützt die Haut bei der Bekämpfung von oxidativem Stress

Als Wirkstoff mit starken antioxidativen Eigenschaften schützt Vitamin C die Haut vor freien Radikalen. Freie Radikale entstehen durch verschiedene Faktoren, darunter UVA-Strahlen, Umweltverschmutzung, Zigarettenrauch, übermäßigen Alkoholkonsum und Stress. Es handelt sich um Moleküle, denen ein Elektron fehlt. Da sie sehr reaktionsfreudig und instabil sind, neigen freie Radikale dazu, mit den gesunden Molekülen des Körpers zu reagieren und Zellen sowie Gewebe zu schädigen.

Dieser Prozess, der als "oxidativer Stress" bezeichnet wird, beschleunigt die Hautalterung und damit das Auftreten von Falten und/oder Pigmentflecken. Vitamin C neutralisiert die Wirkung der freien Radikale, indem es ein Elektron abgibt, um diese Moleküle stabil und weniger reaktiv zu machen. So verzögert es die Hautalterung und schützt die Haut vor äußeren Einflüssen.

Vorteil 2: Vitamin C hellt den Teint auf und bekämpft Hyperpigmentierung

Mehrere Studien haben die aufhellende Wirkung von Vitamin C bei topischer Anwendung nachgewiesen. So kann dieser Wirkstoff zur Aufhellung des Teints und/oder zur Bekämpfung von Hyperpigmentierung eingesetzt werden, einer Hautveränderung, die in jedem Alter auftreten kann und sich als braune Flecken auf der Hautoberfläche manifestiert.

Die Wirkung von Vitamin C besteht darin, die Melaninproduktion der Pigmentzellen der Haut zu hemmen. Vitamin C interagiert mit Tyrosinase, einem Enzym, das für die Umwandlung der Aminosäure Tyrosin in Melanin verantwortlich ist, und reduziert so die Pigmentierung.

Vorteil Nr. 3: Vitamin C regt die Kollagenproduktion an

Kollagen ist ein faserförmiges Protein in der Dermis, das für die Flexibilität und Festigkeit der Haut sorgt. Im Laufe der Jahre nimmt seine körpereigene Produktion jedoch ab, was zu einer Erschlaffung der Haut und dem Auftreten von Falten führt. Um dem entgegenzuwirken, ist Vitamin C ein echter Gewinn, da es die Kollagensynthese in der Haut ankurbelt und so die Anzeichen der Hautalterung verlangsamt.

Vorteil Nr. 4: Vitamin C hemmt Hautentzündungen

Hautrötungen und Entzündungen können durch eine Reihe von Faktoren verursacht werden, z. B. durch zu starke Sonneneinstrahlung oder Hormonschwankungen. Einer Studie zufolge reduziert Vitamin C aufgrund seiner entzündungshemmenden und antioxidativen Eigenschaften Rötungen und Reizungen.

Quellen

  • CHIANG N. & al. Topical vitamin C and the skin: Mechanisms of action and clinical applications. Journal of Clinical and Aesthetic Dermatology (2017).

  • VISSERS M. C. M. & al. The role of vitamin C in skin health. Nutrients (2017).

  • TRICAUD C. & al. Vitamin C prevents ultraviolet-induced pigmentation in healthy volunteers: Bayesian meta-analysis results from 31 randomized controlled versus vehicle clinical studies. Journal of Clinical and Aesthetic Dermatology (2019).

  • VOSS W. & al. A collagen supplement improves skin hydration, elasticity, roughness, and density: Results of a randomized, placebo-controlled, blind study. Nutrients (2019).

Diagnostik

Verstehe deine Haut
und ihre komplexen Bedürfnisse.

Weiter: