Das 4-Nächte-Protokoll für strahlende Haut

Das 4-Nächte-Protokoll für strahlende Haut

Nach Edit
Gesichtspflege
Körperpflege und Haarpflege
Nach Anliegen
Haut Diagnose
Hilfe & Kontakt
Lequel choisir entre huile à lèvres teintée et gloss ?

Lippenöl oder Lipgloss: Was soll ich wählen?

Getöntes Öl und Lipgloss unterscheiden sich sowohl in ihrer Zusammensetzung als auch in ihrer Funktion. Was die Lippen betrifft, ist das Finish allerdings sehr ähnlich. Finden Sie heraus, welches Produkt Sie je nach Ihren Bedürfnissen und Wünschen bevorzugen sollten.

Veröffentlicht 8. Dezember 2022, von Maylis, Ingénieure chimiste, — 6 min Lesezeit

Getöntes Lippenöl: Was ist das?

Ein getöntes Lippenöl ist ein Hybridprodukt, das mehrere Funktionen erfüllt. In der Regel enthalten sie Antioxidantien, die den Mund vor schädlichen Umwelteinflüssen schützen, Öle und Wachse, die die Lippen mit Nährstoffen versorgen, sowie Pigmente, die die Lippen leicht färben. Außerdem sorgen sie für einen glänzenden Effekt wie ein Lipgloss, aber ohne den klebrigen Effekt.

Das Auftragen von getöntem Lip Oil muss mehrmals am Tag wiederholt werden, damit das Ergebnis sichtbar wird. Doch selbst wenn sein Glanz aus verschiedenen Gründen nachlässt, bleibt seine nährende und schützende Wirkung auf die Lippen länger erhalten. Die Lippen sind besonders empfindlich, da sie keine Talgdrüsen haben, die für die Aufrechterhaltung des Feuchtigkeitsgehalts verantwortlich sind.

Lipgloss: Was ist das?

Lipgloss wird im Englischen auch als Lip Shine bezeichnet. Der Film, den er auf die Lippen legt, ist in der Regel feuchtigkeitsbeständig, z. B. gegen Wasser oder Speichel, und hält gut. Lipgloss kann farbig sein; in diesem Fall werden der Formel Pigmente hinzugefügt. Er kann auch transparent sein, um die natürliche Farbe der Lippen hervorzuheben oder um über einem matten Lippenstift Glanz zu verleihen.

Im Allgemeinen wird Lipgloss nur zu ästhetischen Zwecken verwendet. Gloss enthält oft nur wenige oder gar keine Wirkstoffe, sondern natürliche oder synthetische Polymere, die einen Film auf der Lippenoberfläche bilden, die Texturen stabiler machen und die Pigmente in der Haut fixieren.

Getöntes Öl oder Lipgloss: Wie wählt man das richtige Produkt für seine Wünsche?

Das hängt vom Zustand Ihrer Lippen und deinem primären Ziel ab:

  • Wenn Sie Ihre Lippen in erster Linie vor schädlichen Umwelteinflüssen schützen, Trockenheitsfältchen mildern und sie intensiv pflegen möchten, ist getöntes Lippenöl die erste Wahl. Dennoch sollten Sie bedenken, dass die Lippen eher leicht gefärbt werden und ein natürliches Finish erhalten.

  • Wenn Sie aber Ihre Lippen betonen möchten, um Ihr Make-up zu vervollständigen, ist Lipgloss zu bevorzugen. Die Farbe wird stärker betont. Außerdem ist es auch möglich, Lipgloss nach einer Lippenpflege wie unserem minimalistischen, transparenten Lippenbalsam mit neun Inhaltsstoffen aufzutragen. So profitieren Sie von der Pflegewirkung des Balsams und dem ästhetischen Aspekt des Lipgloss.

Entdecken Sie unsere getönten Lippenöle.

Unser veganes Lippenöl besteht zu 98 % aus Inhaltsstoffen natürlichen Ursprungs und ist in 6 verschiedenen Farbtönen erhältlich. Es wurde ohne Nanopartikel, Mineralöle, Silikone und Bienenwachs formuliert. Es bietet eine leichte Deckkraft und ein glänzendes, nicht klebriges Finish.

Was die Zusammensetzung betrifft, so enthält diese Formel mehrere natürliche lipophile Inhaltsstoffe. Dazu gehören Squalan, das trockene Lippen verhindert, und Pflaumenöl (INCI-Bezeichnung: „Prunus Domestica Seed Oil“), das die Lippen intensiv pflegt und einen leichten, angenehmen Duft verleiht. Das getönte Öl enthält außerdem Jojobaöl (INCI-Bezeichnung: „Simmondsia Chinensis Seed Oil"), das einen schützenden, feuchtigkeitsspendenden Film bildet, und Vitamin E (INCI-Bezeichnung: „Tocopherol"), das die Lippen vor schädlichen Umwelteinflüssen bewahrt.

Diagnostik

Verstehe deine Haut
und ihre komplexen Bedürfnisse.

Weiter: