3 Pflegeprodukte für Ihre individuelle Bräune ohne UV-Strahlen

3 Pflegeprodukte für Ihre individuelle Bräune ohne UV-Strahlen

Nach Edit
Gesichtspflege
Hautalterung
Körper- & Haarpflege
Nach Anliegen
Haut Diagnose
Magazin
Alle Themen
Injection d'acide hyaluronique et rosacée.

Hyaluronsäure-Injektion und Rosazea: Welche Auswirkungen hat diese Methode der ästhetischen Medizin auf diese Hautkrankheit?

Obwohl Rosazea ursprünglich eine harmlose Krankheit ist, stellt sie dennoch eine Belastung für die betroffenen Personen dar. Glücklicherweise gibt es neben den von Dermatologen verschriebenen Behandlungen auch Lösungen, um Rötungen im Gesicht zu reduzieren. Die Injektion von Hyaluronsäure wird manchmal als eine ästhetische Medizintechnik genannt, die gute Ergebnisse erzielen kann. Was ist dran? Hilft diese Methode wirklich, Rosazea zu lindern? Hier sind einige Antworten.

Zusammenfassung
Veröffentlicht 26. März 2024, von Pauline, Zuständig für die wissenschaftliche Kommunikation — 5 min Lesezeit

Was ist Rosazea?

Rosazea ist eine chronische Hautkrankheit nicht ansteckend , die sich durch das Auftreten von Rötungen im Gesichtsbereich auszeichnet, insbesondere auf den Wangen, der Nase und der Stirn. Diese Rötungen, die auf die Erweiterung der kleinen Blutgefäße zurückzuführen sind, können von Hautläsionen, Kribbeln und Hitzewallungen begleitet sein. Es ist wichtig, die Rosazea so früh wie möglich zu behandeln , da sie sich zu schwereren Stadien entwickeln kann (okuläre Rosazea, Rhinophym...).

Die charakteristischen Rötungen der Rosazea sind nicht konstant, diese Krankheit äußert sich durch Phasen von Ausbrüchen und Remissionen. Obwohl die genauen Ursachen der Rosazea noch Gegenstand von Studien sind, haben mehrere Arbeiten gezeigt, dass sie hauptsächlich Frauen mit heller Haut im Alter von 30 bis 50 Jahren betrifft. Darüber hinaus wurden mehrere Faktoren identifiziert, die zu Ausbrüchen von Rosazea beitragen, darunter Hitze, der Verzehr von scharfen Lebensmitteln, Stress oder Sonneneinstrahlung. Obwohl es noch nicht möglich ist, die Rosazea zu heilen, gibt es Lösungen, um die Rötungen im Gesicht zu mildern.

Wie wirkt Hyaluronsäure auf Rosazea?

Hyaluronsäure ist ein hydrophiler Zucker der natürlich im menschlichen Körper vorkommt. Man findet ihn insbesondere in den Muskeln und um die Gelenke herum. Dennoch bleibt die Haut, genauer gesagt die Dermis, das Hauptreservoir. Die Hauptfunktion der Hyaluronsäure in der Haut besteht darin, ihre Hydratation zu gewährleisten. Dieses Molekül trägt zur Bildung des Bindegewebes der Dermis bei und dient als Unterstützung für Kollagen- und Elastinfasern, wodurch es eine entscheidende Rolle bei der Geschmeidigkeit und Elastizität der Haut spielt. Im Laufe der Jahre nimmt die Synthese von Hyaluronsäure im Körper ab, was zur Entstehung von Falten und feinen Linien führt. Um diesen Rückgang auszugleichen und die Zeichen des Alterns zu bekämpfen, bieten einige ästhetische Zentren Injektionen an.

Bezüglich der Rosazea gibt es derzeit keine Beweise dafür, dass Hyaluronsäure-Injektionen die Symptome lindern können, im Gegensatz zu anderen ästhetischen Medizinmethoden wie Laser oder gepulstes Licht. Darüber hinaus empfehlen wir Ihnen, wenn Sie an leichter Rosazea leiden, sich eher für Hyaluronsäure-basierte Pflegeprodukte als für Injektionen zu entscheiden. Tatsächlich haben Kosmetika, die dieses Molekül enthalten, in verschiedenen Studien eine tatsächliche Wirksamkeit gezeigt, um Rötungen zu lindern und die Hautbarriere zu stärken.

Eine Studie hat sich kürzlich mit den Auswirkungen einer Creme beschäftigt, die zu 89% aus Thermalwasser und 0,4% Hyaluronsäure besteht. Über einen Zeitraum von 30 Tagen haben 20 Freiwillige, die an leichter Rosazea leiden, diese Pflege zweimal täglich angewendet. Am Ende des Experiments wurden klinische Bewertungen zu Erythem, Schuppung, Papeln und Pusteln, Hauttrockenheit, Juckreiz und Kribbeln durchgeführt. Die Ergebnisse zeigten eine signifikante Verbesserung dieser verschiedenen Parameter während der 30-tägigen Behandlung. Darüber hinaus wurde die Hautverträglichkeit als ausgezeichnet beurteilt.

Zu beachten : Hautpflegeprodukte auf Basis von Hyaluronsäure haben gezeigt, dass sie vorteilhafte Eigenschaften zur Linderung von leichter Rosazea haben. Was jedoch Hyaluronsäure-Injektionen betrifft, sind die Beweise noch unvollständig.

Quellen

  • TAN J. & al. A Split-Face Study Assessing the Clinical Benefit, Tolerability and Subject Satisfaction of a Dermocosmetic in Subjects with Rosacea Associated with Erythema and Sensitive Skin. Clinical, cosmetic and investigational dermatology (2020).

  • AHMED M. A. & al. A review of the cosmetic use and potentially therapeutic importance of hyaluronic acid. Journal of Applied Pharmaceutical Science (2022).

Diagnostik

Verstehe deine Haut
und ihre komplexen Bedürfnisse.

Mehr lesen

Weiter: