Neu: Pflege für zu Rosazea neigende Haut

Neu: Pflege für zu Rosazea neigende Haut

Nach Edit
Gesichtspflege
Hautalterung
Körper- & Haarpflege
Nach Anliegen
Haut Diagnose
Magazin
Alle Themen
Informations sur le masque hydratant visage.

Alles über die feuchtigkeitsspendende Maske wissen.

Die Haut ist das größte Organ des menschlichen Körpers. Ihre Aufgabe besteht darin, den Körper vor äußeren Angriffen zu schützen. Diese Barrierefunktion wird durch den Hydrolipidfilm gewährleistet, der aus Wasser und Lipiden besteht. Eine gute Hydratation ist entscheidend, um den Zusammenhalt der Hautbarriere zu stärken. Feuchtigkeitsmasken sind geeignete Pflegeprodukte, um dies zu gewährleisten. Erfahren Sie hier alles, was es über sie zu wissen gibt.

Warum sollte man seine Haut hydratisieren?

Trocken, normal, fettig, gemischt oder empfindlich, unabhängig von ihrem Typ, benötigt die Haut Wasser, um ihre Geschmeidigkeit und Elastizität zu erhalten. Die Hydratation ist essentiell, um vorzeitige Hautalterung, den Verlust von Strahlkraft sowie das Gefühl von Spannung zu verhindern. Dennoch, angesichts bestimmter äußerer Aggressionen wie den UV-Strahlen der Sonne und der Verschmutzung, dehydriert die Haut schnell.

Im Allgemeinen ist auf biologischer Ebene eine dehydrierte Haut auf einVersagen der Hydrolipidbarriere zurückzuführen, die nicht mehr in der Lage ist, Wasser zurückzuhalten. Darüber hinaus verringert sich im Laufe der Jahre der Gehalt an Hyaluronsäure (eine Makromolekül, das bis zu tausendmal sein eigenes Gewicht an Wasser zurückhalten kann) im Dermis, was auch die tiefe Hydratation der Haut beeinträchtigt.

Was ist eine feuchtigkeitsspendende Maske?

Eine Feuchtigkeitsmaske ist eine Behandlung, die hygroskopische Verbindungen enthält, die in der Lage sind, Wasser in den oberflächlichen Schichten der Haut zu speichern. Sie wirkt in der Regel sofort auf die Hautfeuchtigkeit, was dazu beiträgt, das Aussehen von feinen Dehydrierungslinien zu mildern und Spannungsgefühle zu lindern. Auf dem Kosmetikmarkt ist diese Art von Behandlung in Creme- oder Gewebetextur erhältlich. Sie richtet sich in der Regel an alle Hauttypen, auch die fettigsten, und wird ein- bis zweimal pro Woche angewendet.

Wie verwendet man eine feuchtigkeitsspendende Maske?

Eine Feuchtigkeitsmaske wird auf eine abgeschminkte, saubere und trockene Haut aufgetragen. Um die Penetration der Wirkstoffe durch die Haut zu verstärken, wird empfohlen, ein Gesichtspeeling unmittelbar vor der Verwendung der Feuchtigkeitsmaske durchzuführen. In diesem Sinne, abhängig von Ihrem Hauttyp, können Sie das strahlende Gesichtspeeling (trockene, unangenehme und/oder matte Haut) oder das regenerierende Gesichtspeeling (trockene Haut mit Anzeichen von Hautalterung) verwenden. Nach dem Peeling kann die Feuchtigkeitsmaske gleichmäßig auf die trockene Haut in einer halbdicken Schicht aufgetragen und dabei die Augenkontur vermieden werden. Es wird empfohlen, die Behandlung für 10 Minuten einwirken zu lassen, bevor das Gesicht mit klarem Wasser abgespült wird.

Tipp : Um diesen Feuchtigkeitsschub zu ergänzen, kann es sinnvoll sein, unmittelbar danach eine Feuchtigkeitscreme und/oder ein Feuchtigkeitsserum aufzutragen. Zum Beispiel können Sie die Gesichtsfeuchtigkeitscreme mit 9 Inhaltsstoffen, angereichert mit Hyaluronsäure und Kokosöl auftragen. Wenn Sie eine leichtere Textur bevorzugen, gleicht das aufpolsternde Serum mit 3% Hyaluronsäure und 2% Provitamin B5 den natürlichen Rückgang der Hyaluronsäure in der Haut aus, für eine hydratisierte, prallere und glattere Haut.

Die feuchtigkeitsspendende Maske von Typology.

Unsere feuchtigkeitsspendende Maske & aufpolsternd kombiniert einen Extrakt aus Tremella, einer natürlichen Quelle von Hyaluronsäure, mit Bio-Aloe Vera, einem hervorragenden feuchtigkeitsspendenden und beruhigenden Wirkstoff, um die Haut zu rehydrieren und die Undurchlässigkeit ihrer Barriere zu stärken. Die Haut ist weich, geschmeidig und aufgepolstert und behält ihre Feuchtigkeit dauerhaft. Seine gelartige Textur schmilzt auf der Haut und beruhigt sie sofort.

Diagnostik

Verstehe deine Haut
und ihre komplexen Bedürfnisse.

Weiter: