Entdecken Sie unsere Top-Empfehlungen für feine Linien + Falten.

Entdecken Sie unsere Top-Empfehlungen für feine Linien + Falten.

Nach Edit
Gesichtspflege
Hautalterung
Körper- & Haarpflege
Nach Anliegen
Haut Diagnose
Magazin
Alle Themen
Bienfaits huile d'avocat peau.

Welche Vorteile hat Avocadoöl für die Haut?

Das Pflanzenöl der Avocado gehört zu den unverzichtbaren natürlichen Inhaltsstoffen in kosmetischen Pflegeprodukten. Reich an essentiellen Fettsäuren und Vitaminen, bietet seine Anwendung auf der Haut zahlreiche Vorteile. Lassen Sie uns diese hier entdecken.

Das Avocadoöl, in wenigen Worten.

Der Avocadobaum wird in verschiedenen Ländern der Welt wie Mexiko, Indonesien oder Äthiopien angebaut. Aus der Frucht des Avocadobaums gewonnen, zeichnet sich das Avocadoöl durch seine dicke Textur in gelb-grüner Farbe aus. In einem kosmetischen Produkt trägt es die INCI-Nomenklatur Persea Gratissima (Avocado) Oil.

Es ist möglich, es aus dem Fruchtfleisch, der Haut oder dem Kern der Frucht zu extrahieren. Dennoch, das Öl, das aus einer ersten Kaltpressung der Kerne gewonnen wird, ist am häufigsten in kosmetischen Pflegeprodukten verwendet. Es enthält natürlich nährende und feuchtigkeitsspendende Wirkstoffe für die Haut. Nicht komedogen, es ist für alle Hauttypen geeignet und kann von schwangeren oder stillenden Frauen und kleinen Kindern verwendet werden.

Bei Typology verwenden wir eine Pflanzenöl aus Avocado 100% Bio, gewonnen aus Avocados aus biologischem Anbau.

Das pflanzliche Avocadoöl hat nährende Eigenschaften.

Die in Avocado-Pflanzenöl gefundene Linolsäure stimuliert die Zellregeneration und hilft bei der Wiederherstellung und Aufrechterhaltung der natürlichen Schutzbarriere der Epidermis. Dieser Wirkstoff gehört zur Familie der Omega-6 und wird als essentiell bezeichnet, da er vom Körper nicht synthetisiert werden kann.

Er reagiert insbesondere mit Ceramiden, natürlichen Lipiden, die in der Haut vorhanden sind und eine gute Kohäsion zwischen den Zellen der Hornschicht gewährleisten. Tatsächlich, wenn Linolsäure mit Ceramiden in Kontakt kommt, findet eine Veresterungsreaktion statt, bei der die Linolsäure und die Lipide sich verbinden, was die wasserdichte Barriere der Haut bildet.

Ein Mangel an Linolsäure führt zur Schwächung der epidermalen Barriere und zur Erhöhung des unsichtbaren Wasserverlusts (UWL). Die Haut wird dann trockener und anfälliger für Irritationen. Der Feuchtigkeitsverlust der Haut fördert auch das Auftreten von Falten und feinen Linien und macht diese sichtbarer. Die Anwendung einer Pflege auf Avocadoöl-Basis ist daher vorteilhaft für Personen mit trockener Haut und hilft, die Epidermis zu nähren und sie weniger anfällig für Dehydration zu machen.

Das pflanzliche Avocadoöl hat eine antioxidative Wirkung.

Besonders reich an Vitamin E und Carotinoiden ist das pflanzliche Avocadoöl ein hervorragendes Pflegeprodukt Antioxidans, um die Haut vor freien Radikalen zu schützen. Diese sind reaktive Sauerstoffspezies, die natürlich vom Körper synthetisiert werden. Wenn sie Stress ausgesetzt sind, wie beispielsweise einer langen Exposition gegenüber UV-Strahlung, Verschmutzung oder Tabak, neigen die Zellen dazu, sie übermäßig zu produzieren.

Mehrere Studien haben gezeigt, dass Avocado-Pflanzenöl gegen freie Radikale wirkt, die für die vorzeitige Hautalterung verantwortlich sind, indem es ihnen ein Elektron gibt. Dieser Mechanismus ermöglicht insbesondere die Umwandlung von Wasserstoffperoxid (H₂O₂), das DNA- und Zellschäden verursacht, in Wasser (H₂O). Avocado-Pflanzenöl ist daher ein wertvoller Verbündeter, um die Hautalterung zu verhindern.

Das pflanzliche Avocadoöl schützt die Haut.

Die Ölsäuren (Omega-9) und Palmitoleinsäuren (Omega-7) des Avocado-Pflanzenöls haben eine schützende Wirkung auf die Haut. Tatsächlich sind diese Verbindungen naturgemäß in dem Hydrolipidfilm vorhanden. Dieser befindet sich an der Oberfläche der Epidermis und schützt sie insbesondere vor UV-Strahlen, Verschmutzung und Austrocknung. Er bildet einen Schild für die Haut. Die topische Anwendung von Avocado-Pflanzenöl hat daher vorteilhafte Eigenschaften für den Hautschutz, da sie dazu beiträgt, diesen Hydrolipidfilm zu stärken.

Eine Studie an freiwilligen Männern hat tatsächlich gezeigt, dass Avocado-Pflanzenöl eine okklusive Wirkung auf die Haut hat. Tatsächlich wurde der unsensible Wasserverlust (UWV) vor und 30 Minuten nach der Anwendung dieses pflanzlichen Extrakts gemessen, und die Forscher stellten einen signifikanten Rückgang der Wasserverdunstung fest. Das bedeutet, dass das Avocado-Pflanzenöl dazu beigetragen hat, die Haut vor Dehydration zu schützen.

Das pflanzliche Avocadoöl erhält die Festigkeit der Haut.

Laut einer Studie hätte Avocado-Öl Vorteile für die Geschmeidigkeit und Festigkeit der Haut. Tatsächlich haben Freiwillige im Alter von 30 bis 60 Jahren täglich eine Avocado-Öl-basierte Creme auf ihr Gesicht aufgetragen und die Forscher haben mehrere Vorteile festgestellt. Sie beobachteten insbesondere eine Verringerung der Tiefe von Krähenfüßen und perioralen Falten, sowie eine allgemeine Zunahme der Elastizität und Festigkeit der Haut.

Es wird angenommen, dass dasAvocado-Pflanzenöl wirkt, indem es die Aktivität der Lysyl-Oxidase hemmt, ein Enzym, das Kollagen abbaut, indem es eine Carbonylgruppe durch eine Aminogruppe in einem Lysinrest ersetzt. Zur Erinnerung, Kollagen ist ein faseriges Protein der Dermis, das zur Struktur und Festigkeit der Haut beiträgt.

Das pflanzliche Avocadoöl enthält entzündungshemmende Wirkstoffe.

In Avocadoöl finden wir Sitosterole und Campesterole, Moleküle aus der Familie der Phytosterole. Diese Verbindungen haben eine entzündungshemmende Aktivität und regulieren bestimmte Entzündungsprozesse. Dennoch ist der Mechanismus, durch den diese Moleküle wirken, noch nicht vollständig geklärt und weitere Forschungen sind erforderlich. Avocadoöl kann daher verwendet werden, um bestimmte Rötungen und Juckreiz zu lindern.

Das pflanzliche Avocadoöl hat heilende Eigenschaften.

Reich an Ölsäure fördert das pflanzliche Avocadoöl die Reparatur von Hautschäden, wie zum Beispiel Dehnungsstreifen . Tatsächlich hat eine Studie an Ratten gezeigt, dass seine Anwendung die Synthese von Kollagenfasern erhöht und die Epithelialisierung, also den Regenerationsprozess des Hautepithels, beschleunigt. Da diese Studie an Ratten durchgeführt wurde, ist Vorsicht geboten. Dennoch kann man vermuten, dass ein ähnlicher Mechanismus auf der menschlichen Haut wirkt und das Avocadoöl eine Wirkung auf bestimmte Wunden hat.

Quellen

  • HAUSER M. & al. In vivo Untersuchungen zur Penetration verschiedener Öle und deren Einfluss auf die Hautbarriere. Skin Research and Technology (2012).

  • ORTIZ-VIEDMA J. & al. Avocadoöl: Eigenschaften, Merkmale und Anwendungen.Moleküle(2019).

  • FIROOZ A. & al. Vorbereitung und Bewertung von Anti-Falten-Creme mit Safranextrakt und Avocadoöl. Journal der kosmetischen Dermatologie (2020).

  • POULIOT R. & al. α-Linolensäure und Linolsäure modulieren das Lipidom und die Hautbarriere eines gewebezüchteten Hautmodells. Acta Biomaterialia (2022).

Diagnostik

Verstehe deine Haut
und ihre komplexen Bedürfnisse.

Weiter: