Entdecken Sie unsere Top-Empfehlungen für feine Linien + Falten.

Entdecken Sie unsere Top-Empfehlungen für feine Linien + Falten.

Nach Edit
Gesichtspflege
Hautalterung
Körper- & Haarpflege
Nach Anliegen
Haut Diagnose
Magazin
Alle Themen
Dangers huile d'avocat.

Was sind die Gefahren von Avocadoöl?

Avocadoöl hat sich im Laufe der Zeit einen festen Platz in der Kosmetikpflege erobert, dank der vielen Vorteile, die es für Haut und Haare bietet. Bevor wir es jedoch in Ihre Routine integrieren, sollten wir gemeinsam prüfen, ob es Risiken für den Körper birgt oder nicht.

Zusammenfassung
Veröffentlicht 9. Februar 2024, von Pauline, Zuständig für die wissenschaftliche Kommunikation — 6 min Lesezeit

Das Wichtigste über Avocado-Pflanzenöl.

DasAvocadoöl wird durch Kaltpressung der Kerne der Avocadofrucht gewonnen, einem Baum, der ursprünglich aus Südamerika stammt und zur Familie der Lorbeergewächse gehört. Organoleptisch präsentiert es sich als ziemlich dickflüssige Flüssigkeit, von gelber bis brauner Farbe, die bei Temperaturen unter 20°C erstarren kann. Sein fruchtiger und leichter Geruch ist charakteristisch und sehr geschätzt.

Neben ihren olfaktorischen Eigenschaften hat das Avocadoöl viele Vorteile für Haut und Haare, aufgrund seiner biochemischen Zusammensetzung , die reich an Fettsäuren und Vitaminen ist.

  • Entzündungshemmend : Dank der Phytosterole, die in ihrer Zusammensetzung enthalten sind, hat das Avocado-Pflanzenöl auch entzündungshemmende Eigenschaften. Diese Verbindungen haben tatsächlich eine regulierende Wirkung auf bestimmte Entzündungsprozesse. Dieses Pflanzenöl kann daher verwendet werden, um Juckreiz oder bestimmte Rötungen zu lindern.

  • Antioxidans : Besonders reich an Vitamin E und Carotinoiden ist Avocadoöl eine hervorragende AntioxidansPflege, um die Haut gegen die Wirkung freier Radikale zu verteidigen. Diese reaktiven und instabilen Moleküle sind insbesondere für die vorzeitige Hautalterung verantwortlich. Pflanzliches Avocadoöl ist daher ein ausgezeichneter Verbündeter, um das Auftreten von Falten und die Schwächung der Haarzwiebel zu verhindern.

  • Weichmachend : Laut einer Studie könnte das Pflanzenöl der Avocado Vorteile für die Geschmeidigkeit und Festigkeit der Haut haben . Tatsächlich haben Freiwillige im Alter von 30 bis 60 Jahren täglich eine Avocadoöl-basierte Creme auf ihr Gesicht aufgetragen und die Forscher haben mehrere Vorteile festgestellt. Sie beobachteten insbesondere eine Verringerung der Tiefe einiger Falten sowie eine allgemeine Zunahme der Elastizität und Festigkeit der Haut .

  • Nährend : Die in Avocadoöl gefundene Linolsäure hilft, die Zellregeneration zu stimulieren und trägt somit zu der Wiederherstellung und Aufrechterhaltung der schützenden Hornschicht der Epidermis bei. Avocadoöl kann auch als Haaranwendung verwendet werden, um das Haar zu nähren und zu stärken. Es schützt somit feines und brüchiges Haar und macht es glänzender.

  • Schützend : Natürlich vorhanden in der Hydrolipidfilm der Haut, bilden die gesättigten Fettsäuren des Avocadoöls einen schützenden Schleier auf der Epidermis. Dieser Film wirkt wie ein Schild auf der Haut und hilft insbesondere, sie vor UV-Strahlen, Verschmutzung und Dehydration zu schützen.

Gibt es Gegenanzeigen für die Verwendung von Avocado-Öl?

Bis heute gibt es keine Gegenanzeigen für die Verwendung von Avocadoöl. Seine topische Anwendung ist für kleine Kinder sowie für schwangere oder stillende Frauen geeignet. Darüber hinaus ist dieser pflanzliche Extrakt für empfindliche Haut geeignet und wird besonders von trockener Haut geschätzt, die an Lipiden mangelt. Seine Zusammensetzung, reich an gesättigten Fettsäuren, ermöglicht es ihm, leicht absorbiert zu werden, da die Struktur dieser Moleküle denen der Verbindungen ähnelt, die in der Haut gefunden werden.

Beachten Sie auch, dass Avocadoöl nicht komedogen ist, das heißt, seine Anwendung verursacht keine okklusive Wirkung auf der Haut, ein Phänomen, das die Bildung von Komedonen fördert. Es wird daher sehr gut von fettiger Haut vertragen, die oft zu Unreinheiten neigt.

Vorsichtsmaßnahmen vor der Verwendung von Avocadoöl.

Avocadoöl kann rein auf die Haut aufgetragen oder zur Verdünnung eines ätherischen Öls verwendet werden. Letztere machen in der Regel 2 bis 5% der Endkonzentration einer Pflege aus. Um zu verhindern, dass das Avocadoöl oxidiert und seine Vorteile verliert, wird empfohlen, es in einem hermetisch verschlossenen Flasche, geschützt vor Licht aufzubewahren.

Darüber hinaus sollten Sie sicherstellen, dass Ihr Öl aus einer kaltgepressten Herstellung stammt. Dieser traditionelle Prozess erfordert keine hohe Temperatur, die dazu führen könnte, dass einige Fettsäuren im Avocadoöl zerstört werden und somit seine Wirksamkeit verringert wird. Schließlich ist es nach dem Öffnen des Behälters vorzuziehen, das Pflanzenöl innerhalb von sechs Monaten zu verwenden.

Wenn Sie zum ersten Mal Avocadoöl auf Ihre Haut auftragen, ist es ratsam, einen Verträglichkeitstest durchzuführen. Obwohl dieses Extrakt normalerweise sehr gut vertragen wird, reagieren einige Menschen darauf und entwickeln Rötungen. Um sicherzustellen, dass dies bei Ihnen nicht der Fall ist, tragen Sie eine kleine Menge Öl in die Beuge Ihres Ellbogens auf und warten Sie 24 Stunden. Wenn Sie keine Reaktion feststellen, können Sie diese Pflege verwenden.

Quelle

  • ORTIZ-VIEDMA J. & al. Avocado oil: characteristics, properties, and applications. Molecules (2019).

Diagnostik

Verstehe deine Haut
und ihre komplexen Bedürfnisse.

Weiter: