3 Pflegeprodukte für Ihre individuelle Bräune ohne UV-Strahlen

3 Pflegeprodukte für Ihre individuelle Bräune ohne UV-Strahlen

Nach Edit
Gesichtspflege
Hautalterung
Körper- & Haarpflege
Nach Anliegen
Haut Diagnose
Magazin
Alle Themen
Huile de ricin et poux.

Rizinusöl, eine natürliche Methode zur Beseitigung von Läusen?

Ein bekannter Bestandteil in Haar- und Hautpflegeprodukten, die Vorteile von Rizinusöl sind unbestreitbar. Es spendet Feuchtigkeit, wirkt antioxidativ und fördert das Haarwachstum... Zu diesen verschiedenen Qualitäten fügen einige Menschen die Fähigkeit hinzu, gegen Läuse zu kämpfen. Erfahren Sie mehr in diesem Artikel.

Zusammenfassung
Veröffentlicht 14. Februar 2024, von Pauline, Zuständig für die wissenschaftliche Kommunikation — 4 min Lesezeit

Was ist pflanzliches Rizinusöl?

Die Verwendung von Rizinus geht zurück auf das alte Ägypten, etwa 4.000 Jahre vor Christus. Es wurde damals als Brennstoff für Öllampen verwendet, aber auch zu therapeutischen und kosmetischen Zwecken, da es abführende und abschminkende Eigenschaften hatte. In Indien wurde es auch weit verbreitet eingesetzt, um Arthrose zu lindern, gemäß der ayurvedischen Medizin. Als ein Pflanzenöl, das ständig zur Hand sein sollte, ist Rizinusöl eine ziemlich zähe und dicke Flüssigkeit, die durch Kaltpressung aus den Samen des gewöhnlichen Rizinus gewonnen wird. Die zahlreichen Vorteile , die es für die Haut und die Haare bietet, machen es zu einem Bestandteil vieler kosmetischer Produkte unter dem INCI-Namen Ricinus Communis Seed Oil.

Rizinusöl wird insbesondere für seine feuchtigkeitsspendenden, nährenden und antioxidativen Eigenschaften sowohl für die Haare als auch für die Haut geschätzt. Seine Verwendung als Haarpflege trägt dazu bei, das Haar zu stärken und sein Wachstum zu stimulieren. Es schützt auch die Haut, indem es den Hydrolipidfilm an ihrer Oberfläche stärkt. Entzündungshemmende und antibakterielle Eigenschaften werden ihm ebenfalls zugeschrieben, was erklärt, dass Rizinusöl auch zur Beruhigung von Irritationen und zur Beseitigung von Schuppen verwendet wird.

Rizinusöl: Eine Wirkung gegen Läuse?

Heute gibt es nicht genügend wissenschaftliche Studien , die die Wirkung von Rizinusöl auf Läuse untersucht haben, um eine Aussage über seine Wirksamkeit gegen diese Parasiten treffen zu können. Es gibt nur einige Berichte von Personen, die Rizinusöl in Synergie mit anderen Ölen, ätherischen oder pflanzlichen, zur Bekämpfung von Läusen verwendet und behauptet haben, Ergebnisse erzielt zu haben.

Bezüglich des Wirkmechanismus von Rizinusöl gegen diese Parasiten wird angenommen, dass die zähflüssige und dicke Textur dieses Pflanzenöls es ermöglicht,die Läuse zu ersticken, indem es ihre Atemwege blockiert. Noch einmal, dies ist nur eine Vermutung und wir haben derzeit nicht genügend wissenschaftliche Beweise, um dies zu bestätigen.

Wie entfernt man Läuse auf natürliche Weise?

Wenn Sie nach einer natürlichen Anti-Läuse-Lösung suchen, können wir Ihnen Rizinusöl nicht empfehlen. Es gibt jedoch andere natürliche Inhaltsstoffe, die nachweislich gegen diese Parasiten wirksam sind, da sie neurotoxisch sind. Dies ist insbesondere bei echtem Lavendelöl der Fall. Es enthält Linalool und Terpinen-4-ol, Moleküle, die die Acetylcholinesterase hemmen, ein Enzym, das bei Läusen vorkommt und den Abbau ihres Acetylcholin-Neurotransmitters verursacht. Sie können auch Zitronenhydrolat verwenden, das ebenfalls Linalool enthält.

Echtes Lavendel-Essentialöl oder Zitronenhydrolat: Gebrauchsanweisung.

Um gegen Läuse zu kämpfen, tragen Sie einen Tropfen reines oder in einem Pflanzenöl verdünntes echtes Lavendelöl oder einen Tropfen Zitronenhydrolat hinter jedes Ohr auf und massieren Sie es ein. Sie können auch diese beiden Zutaten in Synergie verwenden. Diese Behandlung kann präventiv oder korrektiv durchgeführt werden.

Quelle

  • YEBOAH A. & al., Castor oil (Ricinus communis): a review on the chemical composition and physicochemical properties. Food Science and Technology (2021).

Diagnostik

Verstehe deine Haut
und ihre komplexen Bedürfnisse.

Weiter: