Neu: Pflege für zu Rosazea neigende Haut

Neu: Pflege für zu Rosazea neigende Haut

Nach Edit
Gesichtspflege
Hautalterung
Körper- & Haarpflege
Nach Anliegen
Haut Diagnose
Magazin
Alle Themen
Tout savoir sur l'huile de ricin

Was Sie über Rizinusöl wissen müssen.

Ein in der Haut-, Haar- und Nagelpflege häufig verwendetes Pflanzenöl, das durch Kaltpressung der Samen des gewöhnlichen Rizinus oder Ricinus communis gewonnen wird, der einzigen Art der Gattung Ricinus. Aber was sind seine tatsächlichen Vorteile? Wie sieht seine biochemische Zusammensetzung aus? Gibt es Nebenwirkungen im Zusammenhang mit seiner Verwendung?

Rizinusöl, eine kleine Geschichte.

Die Verwendung von Rizinusöl geht zurück bis ins alte Ägypten, etwa 4000 Jahre vor Christus. Es wurde damals als Brennstoff für Öllampen, als Medikament aufgrund seiner abführenden Eigenschaften und zu kosmetischen Zwecken verwendet: Kleopatra benutzte es als Make-up-Entferner und um das Weiß ihrer Augen zum Strahlen zu bringen. In Indien wurde es auch weit verbreitet zur Behandlung von Arthrose gemäß der ayurvedischen Medizin eingesetzt.

Sein Gewinnungsverfahren und seine biochemische Zusammensetzung.

Rizinusöl, auch bekannt als "Castor Oil" oder Castoröl durch Anglizismus, ist ein ziemlich dichtes Pflanzenöl. Es hat eine hohe Viskosität, ist klar, farblos bis leicht gelblich und sein Geruch ist neutral. Es kann aus den Samen von Rizinus durch mechanisches Pressen, Extraktion mit Lösungsmittel oder eine Kombination aus Pressen und Extraktion gewonnen werden. Bei Typology stammt das Rizinus-Pflanzenöl ausschließlich aus der ersten Kaltpressung der Samen; kein Lösungsmittel wird verwendet. Das Pressen wird von einer Filtration gefolgt, die es ermöglicht, das Ricin, ein giftiges Enzym, das in den Samen vorhanden ist, zu entfernen.

Wie alle Pflanzenöle besteht auch Rizinusöl hauptsächlich aus Fettsäuren. Seine Besonderheit ist, dass es zu über 80% eine ihm eigene Fettsäure enthält, dieRizinolsäure, einehydroxylierte, einfach ungesättigte Omega-9-Fettsäure. Hinzu kommen etwa 5% Linolsäure oder Omega-6, zwischen 3 oder 4% Ölsäure oder Omega-9, 2% Stearinsäure und 1% Palmitinsäure. Hydroxystearinsäure, Arachinsäure und/oder Gadoleinsäure können ebenfalls in Rizinusöl vorhanden sein. Die Mengen an Wirkstoffen können je nach Sorte, Umweltbedingungen, Ernte und Verarbeitungsprozess variieren. Bezüglich ihres unverseifbaren Anteils enthält Rizinusöl Vitamin E und Beta-Sitosterole.

Was sind die Vorteile von Rizinusöl?

Rizinusöl bietet zahlreiche Vorteile für die Haut, Wimpern und Augenbrauen, Haare, Nägel und den Bart.

Sie stärkt die Haarfollikel und begrenzt so den Haarausfall von Bart, Haaren oder Wimpern. Studien haben die Fähigkeit von Ricinolsäure gezeigt, den mit Haarausfall verbundenen Prozess umzukehren, indem sie die Wirkung von Prostaglandin D2 (PGD2) hemmt. Obwohl keine wissenschaftliche Untersuchung zu ihrer Wirkung auf Wimpern, Augenbrauen oder Bart durchgeführt wurde, ermöglicht Rizinusöl dennoch deren Hydratation und Stärkung. Gesunde Haarfollikel sind in gutem Zustand und neigen dazu, schneller zu wachsen.

Rizinusöl ist einnaturbelassenes Feuchtigkeitsmittel, das die Haut tiefgehend nährt. Darüber hinaus vermindert es Dehnungsstreifen und kann Heilungsprozesse beschleunigen. Zudem ist Ricinolsäure ein starkes antimikrobielles Mittel, das das Wachstum von Akne verursachenden Bakterien wie P.Acnes hemmt. Da Rizinusöl nicht komedogen ist, wird es daher zur Pflege von Akne-Haut empfohlen.

Bezüglich ihrer Wirkung auf die Nägel, stärkt sie diese und hydratisiert die Nagelhaut um ihnen eine gewisse Geschmeidigkeit zu verleihen und Brüche zu vermeiden. Ihre Anwendung wird auch dazu beitragen, Nägel und Nagelhaut vor Infektionen und Pilzbefall zu schützen.

Gibt es Gegenanzeigen für die äußere Anwendung von Rizinusöl?

Es gibt keine Gegenanzeigen für die Anwendung von Rizinusöl auf der Haut bei schwangeren und/oder stillenden Frauen sowie bei kleinen Kindern. Es kann in diesen Fällen ohne Risiko verwendet werden.

Welche Pflegeprodukte von Typology enthalten Rizinusöl?

Aufgrund ihrer Unschädlichkeit und ihren Vorteilen ist Rizinusöl in mehreren unserer Pflegeprodukte enthalten, die im Folgenden vorgestellt werden.

  • Angereichert mit Erbsenpeptiden und Rizinusöl, unser sWimpern- & Augenbrauenserum nährt, stärkt und fördert das Wachstum von Wimpern und Augenbrauen.

  • Der getönte Lippenbalsam ist ein 2-in-1-Make-up-Produkt, das sowohl feuchtigkeitsspendend als auch färbend ist. Neben Rizinusöl ist es angereichert mit Hyaluronsäure, mit Himbeerkernöl, und mit Pfefferminzöl-Mazerat, das einen beruhigenden Effekt, ein Gefühl von Frische und einen minzigen Geschmack bietet.

  • Formuliert mit 0,3 % Retinol, das Serum gegen Falten und feine Linien pverhindert Hauterschlaffung, indem es die Synthese von Kollagen und Elastin stimuliert. Da Retinol lichtempfindlich ist, wird es vorzugsweise abends auf das saubere und trockene Gesicht aufgetragen, vor der Nachtcreme. Seine Verwendung wird für empfindliche und atopische Haut nicht empfohlen.

  • Der Lippenbalsam mit 9 Inhaltsstoffen ist eine minimalistische, duftstofffreie Formel, die für empfindliche Haut geeignet ist. Er nährt die Lippen und reduziert das Gefühl von Spannung und Trockenheit.

  • Dasreichhaltige Haaröl mit Pequi- und Arganöl nährt und restrukturiert die Haarfaser, um sie vor Hitze zu schützen. Die Haare sind weich, glänzend und diszipliniert.

  • Dastrockene Haaröl mit Açaí- und Hibiskusöl stärkt, nährt und schützt das Haar, ohne es zu beschweren. Es verleiht dem Haar Glanz und Geschmeidigkeit.

  • Unsere Sonnencremes SPF 30 und SPF 50 sind auch mit Rizinusöl angereichert und schützen Sie vor UVA/B-Strahlen.

Quellen :

  • FONG P. & al. In silico prediction of prostaglandin D2 synthase inhibitors from herbal constituents for the treatment of hair loss. Journal of Ethnopharmacology (2015).

  • MARWAT S. K. & al. Review - ricinus cmmunis - ethnomedicinal uses and pharmacological activities. Pakistan Journal of Pharmaceutical Sciences (2017).

  • Akwasi YEBOAH & al., Castor oil (Ricinus communis): a review on the chemical composition and physicochemical properties, Food Science and Technology, (2021).

  • Iqbal J, et al. Antioxidant, antimicrobial, and free radical scavenging potential of aerial parts of Periploca aphylla and Ricinus communis. ISRN Pharmacol, (2012).

Diagnostik

Verstehe deine Haut
und ihre komplexen Bedürfnisse.

Weiter: