Entdecken Sie unsere Top-Empfehlungen für feine Linien + Falten.

Entdecken Sie unsere Top-Empfehlungen für feine Linien + Falten.

Nach Edit
Gesichtspflege
Hautalterung
Körper- & Haarpflege
Nach Anliegen
Haut Diagnose
Magazin
Alle Themen
Compatibilité huile de nigelle grossesse.

Kann Schwarzkümmelöl während der Schwangerschaft verwendet werden?

Gelobt für die aktiven Moleküle, die sie enthält, ist das Schwarzkümmelöl in der INCI-Liste vieler Haut- und Haarpflegeprodukte aufgeführt. Dennoch sind seine Einnahme und topische Anwendung geregelt. Insbesondere schwangere oder stillende Frauen müssen bei der Verwendung von Schwarzkümmelöl vorsichtig sein. Mehr Details in diesem Artikel.

Zusammenfassung
Veröffentlicht 12. Februar 2024, von Pauline, Zuständig für die wissenschaftliche Kommunikation — 6 min Lesezeit

Das Schwarzkümmelöl und die Schwangerschaft, kurz gesagt.

Das Schwarzkümmelöl wird häufig mit Schwangerschaft in Verbindung gebracht, da es die Chancen auf ein Baby zu erhöhen scheint. Dieser Glaube, der seinen Ursprung im Iran hat, wurde in mehreren wissenschaftlichen Studien untersucht. Eine davon hat insbesondere gezeigt, dass die orale Einnahme von Schwarzkümmelöl für Frauen mit polyzystischem Ovarialsyndrom (PCOS) vorteilhaft ist. Etwa 10% der Frauen sind betroffen, eine der häufigsten Manifestationen von PCOS ist die Oligomenorrhoe, d.h. ein Menstruationszyklus, der länger als 35 Tage dauert. Oligomenorrhoe verringert in der Regel die Chancen auf eine Schwangerschaft.

Um die Auswirkungen von Schwarzkümmelöl auf diesen Zustand zu bewerten, wurde der folgende Test mit 84 Frauen durchgeführt, die an PCOS leiden und an Oligomenorrhoe erkrankt sind: Über einen Zeitraum von 4 Monaten erhielt die eine Hälfte täglich 2 Kapseln mit 500 mg Schwarzkümmelöl, während die andere Hälfte 2 Placebo-Kapseln erhielt. Am Ende der 4 Monate war das Intervall zwischen den Menstruationen in der Schwarzkümmelgruppe (45 Tage) geringer als in der Placebogruppe (86 Tage). Die Ergebnisse deuten daher darauf hin, dass Schwarzkümmelöl nützlich sein könnte für die Menstruationsunregelmäßigkeiten bei Frauen, die an PCOS leiden. Weitere Studien sind jedoch erforderlich, um die genauen beteiligten Mechanismen zu entdecken.

Einnahme von Schwarzkümmelöl während der Schwangerschaft.

Die Schwangerschaft ist eine ziemlich einschränkende Zeit für die Frau, die ihre Ernährung und ihren Lebensstil genau überwachen muss, um ihre Gesundheit und die ihres Babys zu gewährleisten. Mehrere Wissenschaftler haben sich mit den Gefahren des Schwarzkümmelöls während der Schwangerschaft beschäftigt, aber alle Untersuchungen wurden an Ratten durchgeführt. In einer kürzlich durchgeführten Studie wurden trächtige Ratten mit 12,5 bis 200 µg/mL Schwarzkümmelöl während der ersten Hälfte ihrer Trächtigkeit (10 Tage) behandelt. Die Forscher beobachteten keine Auswirkungen auf die Dauer der Trächtigkeit, die Anzahl der neugeborenen Ratten, ihr Gewicht oder irgendwelche Verformungen der Ratten oder Anomalien in ihrem Verhalten. Dennoch, da diese Studie an Ratten durchgeführt wurde, ist es schwierig, diese Ergebnisse auf schwangere Frauen zu übertragen.

Generell wird der Verzehr von ätherischen oder pflanzlichen Ölen während einer Schwangerschaft stark abgeraten. Schwarzkümmelöl ist keine Ausnahme und es wird sogar gesagt, dass es Fehlgeburten fördert. Obwohl keine Studie über das Schwarzkümmelöl selbst diese Hypothese bestätigt hat, haben Untersuchungen über Thymoquinon, einen seiner aktiven Bestandteile, gezeigt, dass dieser Stoff in hohen Dosen eine abortive Wirkung hat. Im Zweifelsfall ist es immer besser, das Vorsorgeprinzip zu beachten. Dies gilt insbesondere während einer Schwangerschaft, einer Zeit, in der die werdende Mutter und ihr Baby besonders anfällig sind. Daher wird schwangeren Frauen vom Verzehr von Schwarzkümmelöl abgeraten.

Zu beachten : Wenn Sie Schwarzkümmelöl verwenden möchten, um die Chancen auf eine Schwangerschaft zu erhöhen, sollte dieses nicht über den 14. Tag Ihres Menstruationszyklus hinaus konsumiert werden, was der Ovulationsperiode entspricht.

Topische Anwendung von Schwarzkümmelöl während der Schwangerschaft.

Wenn die orale Einnahme von Schwarzkümmelöl während der Schwangerschaft nicht empfohlen wird, ist die topische Anwendung als sicher eingestuft. Es sollte jedoch beachtet werden, dass es nicht auf die Brustwarzen aufgetragen werden sollte, wenn Sie stillen, oder auf Bereiche Ihres Körpers, die möglicherweise in Kontakt mit Ihrem Baby kommen, kurz bevor Sie es in den Arm nehmen. Schwangere oder stillende Frauen können daher von ihren zahlreichen Vorteilen für die Hautgesundheit profitieren, insbesondere zur Vorbeugung von Dehnungsstreifen, die während der Schwangerschaft häufig auftreten.

  • Das Schwarzkümmelöl macht die Haut geschmeidig und fördert ihre Elastizität.

    Das Pflanzenöl aus Schwarzkümmel enthält Ölsäure, eine Fettsäure, die Bestandteil des Talgs ist. Dieser spielt eine schützende Rolle und begrenzt die Austrocknung der Haut, was sie geschmeidiger macht und weniger anfällig für Dehnungsstreifen. Schwarzkümmelöl enthält auch Linolsäure, eine Omega-6-Fettsäure, die zur Kohäsion der Hornschicht beiträgt. Wenn diese gestärkt ist, widersteht die Haut Gewichtsschwankungen und Zugkräften besser.

  • Das Schwarzkümmelöl hat heilende Eigenschaften.

    Die topische Anwendung dieses pflanzlichen Extrakts aktiviert die Regeneration und den Wiederaufbau der Hautgewebe. Die Mechanismen, durch die das Schwarzkümmelöl wirkt, sind noch unklar, aber Forscher vermuten, dass Nigellin und Nigellon eine Rolle spielen. Dies macht diesen Inhaltsstoff zu einem Verbündeten bei der Vorbeugung von Dehnungsstreifen, die oft mit einer plötzlichen Dehnung der Haut in Verbindung gebracht werden.

Zu beachten : dasSchwarzkümmelöl wird in der Regel verdünnt in einem anderen Pflanzenöl für die topische Anwendung verwendet, oft zu 10%.

Quellen

  • GHORBANI A. & al. Safety evaluation of Phytovagex, a pessary formulation of Nigella sativa, on pregnant rats. Avicenna journal of phytomedicine (2016).

  • SABER S. & al. Comparing the Effect of Nigella sativa oil Soft Gel and Placebo on Oligomenorrhea, Amenorrhea and Laboratory Characteristics in Patients with Polycystic Ovarian Syndrome, a Randomized Clinical Trial. Research journal of pharmacognosy (2020).

  • PARSAMANESH N. & al. Effect of orally-administrated thymoquinone during pregnancy on litter size, pentylenetetrazol-induced seizure, and body weight in rat offspring. Iranian journal of basic medical sciences (2021).

Diagnostik

Verstehe deine Haut
und ihre komplexen Bedürfnisse.

Weiter: