Entdecken Sie unsere Duos Tag+Nacht

Entdecken Sie unsere Duos Tag+Nacht

Nach Edit
Gesichtspflege
Hautalterung
Körper- & Haarpflege
Nach Anliegen
Haut Diagnose
Magazin
Alle Themen
Argile jaune et signes de l'âge.

Gelbe Tonerde gegen die Zeichen des Alterns?

Der gelbe Ton, der aus französischen Steinbrüchen gewonnen wird, gilt als interessanter Inhaltsstoff zur Bekämpfung von Alterserscheinungen. Reich an Mineralien, hat er mehrere vorteilhafte Eigenschaften für die Haut. Lassen Sie uns herausfinden, ob gelber Ton eine Wirkung auf die Hauterschlaffung hat.

Zusammenfassung
Veröffentlicht 29. Januar 2024, von Pauline, Zuständig für die wissenschaftliche Kommunikation — 5 min Lesezeit

Die verschiedenen Anzeichen des Alterns.

Die Hautalterung ist ein völlig normaler Prozess: Mit der Zeit erfährt die Haut mehrere strukturelle und biochemische Veränderungen, die ihr Aussehen verändern. Die Hauptanzeichen des Alterns sind folgende:

  • Ein Verlust an Geschmeidigkeit und Festigkeit : Nach dem zwanzigsten Lebensjahr nimmt die Produktion von Kollagen und Elastin durch die Fibroblasten ab, was zu einem Verlust an Geschmeidigkeit und Elastizität der Haut sowie zu ihrer Ausdünnung führt. Häufige Sonneneinstrahlung verstärkt dieses Phänomen, da die Radikale frei , die diese Aktivität im Körper erzeugt, Schäden an der DNA, den Proteinen und den Zellen verursachen und die Alterungsprozesse der Haut fördern. Diese Prozesse werden auch durch das Rauchen beschleunigt, da Zigaretten selbst mehrere freie Radikale enthalten. Der Verlust an Hautgeschmeidigkeit äußert sich oft durch das Auftreten von Falten .

  • Ein Verlust an Feuchtigkeit : Die Haut neigt dazu, mit der Zeit trockener zu werden. Dies ist auf die abnehmende Produktion von Sebum in den Talgdrüsen zurückzuführen. Sebum ist eine wässrig-fettige Mischung, die normalerweise Teil des Hydrolipidfilms ist, einem Schutzschleier an der Oberfläche der Haut, der den Wasserverlust begrenzt. Trockenere Haut ist auch anfälliger für feine Linien durch Dehydrierung.

  • Die braunen Flecken : Sie bilden sich allmählich im Laufe des Lebens, je öfter man der Sonne ausgesetzt ist. Braune Flecken entstehen durch eine Anhäufung von Melanin in der Epidermis, deren Synthese durch UV-Strahlen ausgelöst wird. Tabak, Verschmutzung oder eine unausgewogene Ernährung können auch oxidativen Stress in den Zellen verursachen, was die Bildung von Pigmentflecken begünstigt.

Gelbe Tonerde zur Vorbeugung von Hauterschlaffung.

Gelbe Tonerde wird oft in Anti-Aging-Pflegeprodukten verwendet, aufgrund ihrer antioxidativen Eigenschaften. Gelbe Tonerde enthält tatsächlich Eisen und Kupfer, Metalle, die für das ordnungsgemäße Funktionieren der Superoxid-Dismutase-Enzyme (SOD) notwendig sind. Diese sind Metalloproteine, die den Abbau bestimmter freier Radikale katalysieren. Dafür benötigen sie metallische Kofaktoren, wie Kupfer und Eisen.

Gelbe Tonerde hilft dabei, freie Radikale zu neutralisieren , bevor sie die Struktur der extrazellulären Matrix schwächen können. Sie hat somit eine schützende Wirkung auf Kollagen- und Elastinfasern, was ihr ermöglicht, die Hauterschlaffung zu verzögern. Darüber hinaus begrenzt die direkte Wirkung der gelben Tonerde auf freie Radikale die Bildung von braunen Flecken.

Schließlich ist gelber Ton in der Lage, die Zellerneuerung zu stimulieren. Diese Eigenschaft hilft auch, die Hauterschlaffung zu verzögern, da die Zellerneuerung mit dem Alter tendenziell verlangsamt. Die Entfernung abgestorbener Zellen ist dann weniger effizient, kann aber durch die Anwendung einer mit gelbem Ton angereicherten Pflege unterstützt werden.

Gelbe Tonerde zur Milderung von etablierten Alterserscheinungen?

Bestimmte Eigenschaften des in gelbem Ton enthaltenen Kupfers lassen vermuten, dass dieser natürliche Inhaltsstoff auch eine Wirkung auf etablierte Falten und Fältchen hat. Kupfer gewährleistet die Aktivität der Lysyloxydase, ein Enzym, das die Bildung von Aldehyd aus Lysinen katalysiert. Die bei dieser Reaktion erzeugten Aldehyde sind reaktiv und verbinden sich miteinander, was zur Vernetzung von Kollagen- und Elastinfasern führt. Dieser Prozess ist entscheidend für die Stabilisierung von Kollagen und die Gewährleistung der Integrität von Elastin. Diese straffende Eigenschaft des gelben Tons wurde in einer Studie an Mäusen nachgewiesen, bei der die Anwendung eines auf Ton basierenden Umschlags die Synthese von Kollagenfasern beschleunigte. Natürlich ist Vorsicht geboten, da diese Studie an Nagetieren durchgeführt wurde, aber man kann einen ähnlichen Mechanismus beim Menschen und eine Wirkung auf Falten und andere Anzeichen von Hauterschlaffung vermuten.

Quellen

  • Thèse de François HERNOT. L’argile, son utilisation à l’officine (2016).

  • FRERICH B. & al. Silicon-dioxide-polyvinylpyrrolidone as a wound dressing for skin defects in a murine model. Journal of cranio-maxillo-facial surgery (2017).

Diagnostik

Verstehe deine Haut
und ihre komplexen Bedürfnisse.

Weiter: