Entdecken Sie unsere Duos Tag+Nacht

Entdecken Sie unsere Duos Tag+Nacht

Nach Edit
Gesichtspflege
Hautalterung
Körper- & Haarpflege
Nach Anliegen
Haut Diagnose
Magazin
Alle Themen
Bienfaits céramides cheveux.

Die Vorteile von Ceramiden für das Haar.

Viele Menschen haben bereits Pflegeprodukte mit Ceramiden verwendet und berichten von deren Wirksamkeit. Ceramide sind häufig in Haarpflegeprodukten enthalten, aber welche Vorteile bietet dieser Wirkstoff für das Haar?

Die Bedeutung von Lipiden für das Haar.

Neben Wasser, Keratin, Melaninpigmenten und Mineralstoffen besteht der Haarschaft auch aus öligen Substanzen, die die Barrierefunktion des Haares gewährleisten ( 3% der gesamten Haarzusammensetzung). In der Kutikula helfen sie insbesondere dabei, die Keratinschuppen durch Bildung eines interzellulären Zements miteinander zu versiegeln und so den Schutz des Cortex auf einer Zwischenebene zu gewährleisten und dem Haar eine gewisse Undurchlässigkeit zu verleihen.

Die Lipide dieses interzellulären Zements, die im Bulbus produziert werden, bestehen aus Cholesterinsulfat, Ceramiden, Sterolen... Lipide sind auch in den interzellulären Räumen des Cortex zwischen den langen Faserzellen vorhanden und eine monomolekulare Schicht einer einzigartigen verzweigten Fettsäure, der 18-Methyl-Eicosansäure, bedeckt die Haaroberfläche. Die Textur und der Glanz der Haare hängen dann direkt von ihrem Zustand ab. Tatsächlich sind die Schuppen bei gesundem Haar fest verbunden, und die Kutikula hat eine glatte Oberfläche, die das Licht reflektiert: das Haar erscheint dann glänzend, geschmeidig und seidig.

Die Kutikula ist die erste, die darunter leidet und alle täglichen Belastungen (Shampoos, wiederholtes Bürsten, Föhn, Färben/Entfärben, UV, Dauerwelle/Glättung...) aushalten muss. Sie verliert nach und nach ihre Schutzschicht und wird brüchig, wodurch sie durchlässig wird: die Struktur des Haares wird dadurch geschwächt. Beschädigt lösen sich die Schuppen und das Innere der Haarfaser (Cortex) ist daher äußeren Belastungen ausgesetzt.

Andererseits, wenn die Schuppen der Kutikula durch einen Mangel an lipiden Zement gelöst werden, verdunstet das im Haar zurückgehaltene Wasser, was es austrocknet und es anfälliger macht (Verlust an Elastizität und Plastizität). Obwohl es als ein ästhetisches Problem wahrgenommen wird, können trockene Haare langfristig ein Problem für die Haargesundheit darstellen. Sie erscheinen dann brüchig, porös, matt und neigen dazu, brüchig zu werden.

Exogene Zufuhr von Ceramiden: Warum?

  • Die Ceramide nähren die Haare.

    Wenn Ihr Haar dehydriert ist und an Glanz fehlt, sind Pflegeprodukte mit Ceramiden eine Lösung. Sie verhindern, dass Wasser verdunstet und nähren Ihr Haar. Feuchtigkeitsspendend helfen sie Ihnen, glattes und splissfreies Haar wiederzuerlangen.

  • Die Ceramide zur Erhaltung des Glanzes und der Leuchtkraft der Haare.

    Die Anwendung einer Ceramid-Pflege auf der Kopfhaut trägt dazu bei, sie strahlend zu halten. Es ermöglicht Ihren Haaren, ihren Glanz zu bewahren.

  • Die Ceramide, schützendes Element der Haarfaser.

    Die Anwendung einer Pflege mit diesem Wirkstoff trägt dazu bei, die Haarfaser vor äußeren Einflüssen zu schützen. Ceramide helfen Ihnen, Haarbruch zu bekämpfen und vorzubeugen. Ceramide sind Lipide, die Sie auf den Haarschuppen finden können. Ihre Funktion besteht darin, die Haarfaser zu stärken. Sie stärken die Wurzeln und erhöhen den Zusammenhalt der Haarzellen. Sie wirken wie ein schützender Zement.

  • Ceramide zur Verbesserung der Haartextur.

    Wenn Sie sich glattes, weiches und geschmeidiges Haar wünschen, entscheiden Sie sich für Pflegeprodukte, die Ceramide enthalten. Sie helfen Ihnen, glattes und frizzfreies Haar zu bekommen. Sie ermöglichen es Ihnen auch, widerspenstiges Haar zu zähmen und so eine Frisur nach Ihren Wünschen zu kreieren.

Biomimetische Ceramide: Die Haarmaske von Typology.

Basierend auf Ceramiden (1%), Avocadoöl und Mangobutter, unser Haarmaske ermöglicht es, das Haar zu nähren, zu disziplinieren, zu reparieren und zu stärken. Ohne Silikon macht diese zu 98% natürliche Formel das Haar somit stärker, glatter, leichter zu kämmen/entwirren, flexibler, weicher und glänzender dank der Synergie von drei Wirkstoffen. Die ätherischen Öle von Holz von Hô (INCI-Name: Cinnamomum camphora Linalooliferum Wood Oil) und gelber Mandarine (INCI-Name: Citrus Reticulata Peel Oil) verleihen der Haarpflege einen subtilen, süßen Duft. Diese Haarmaske ist sowohl für problematisches Haar als auch für gesundes Haar gedacht, um es täglich vor Aggressionen zu schützen (präventive Pflege).

Die Inhaltsstoffe, die den Unterschied machen:

  • Ceramide (INCI-Name: Behenyl/Stearyl Aminopropanediol Ester): Mit einer Struktur, die dem Original (Ceramid-ähnlich) nahe kommt, sie ermöglichen es, die Haarfaser zu restrukturieren und zu stärken und die Porosität der Haarschuppen auszugleichen. Diese Pseudo-Ceramide, die aus biokonvertierten gesättigten pflanzlichen Fettsäuren gewonnen werden, fügen sich tatsächlich in das fehlerhafte Lipidzement der Haarfaser ein, ersetzen fehlende Lipide und verschweißen so die Schuppen miteinander. Das Ergebnis? Das Haar ist glatter, weniger brüchig und glänzender.

  • Avocado-Pflanzenöl (INCI-Name: Persea Gratissima (Avocado) Oil): reich an einfach ungesättigten Fettsäuren, dringt es schnell in die Haarfaser ein, um sie tiefgehend zu nähren, ohne sie zu beschweren oder zu fetten. Darüber hinaus ermöglicht Avocadoöl das "Zusammenkleben" der Schuppen, wodurch das Haar besser vor äußeren Einflüssen und Austrocknung geschützt wird.

  • Pflanzliche Mangobutter (INCI-Name: Magnifiera Indica Seed Butter): reich an essentiellen Fettsäuren (Stearinsäure, Palmitinsäure und Ölsäure) und Squalen, hilft es, die Widerstandsfähigkeit des Haares gegen äußere Einflüsse zu stärken, indem es es mit einem Film aus Fettsäuren umhüllt. Die Mangobutter wird somit die Schuppen glätten, dem Haar Glanz verleihen, die Haarfaser geschmeidig machen und helfen, die Bildung von Spliss zu verhindern.

Haartyp: Trockenes Haar, beschädigtes Haar, brüchiges Haar, geschwächtes Haar, dünnes Haar, stumpfes Haar, trockene/gesplissene Spitzen.

Produktwirkungen: Glanz, stärken, schützen, nähren, Weichheit, Geschmeidigkeit.

Anwendungshinweis: Nachdem Sie Ihr gesamtes Haar mit Ihrem gewohnten Shampoo gewaschen haben, drücken Sie Ihr Haar sanft aus, bevor Sie eine Portion der Maske von den Längen bis zu den Spitzen auftragen. Lassen Sie es einwirken zwischen 5 bis 10 Minuten , bevor Sie mit dem Ausspülen fortfahren. Diese Behandlung sollte ein bis zweimal pro Woche durchgeführt werden.

Quellen

  • KABA G. & al. Isolation and identification of human hair ceramides. International Journal of Cosmetic Science (1995).

  • HALLEGOT P. & al. Ceramide binding to African–American hair fibre correlates with resistance to hair breakage. International Journal of Cosmetic Science (2000).

  • TSUJIMURA H. & al. Highly sensitive determination of diverse ceramides in human hair using reversed-phase high-performance liquid chromatography-electrospray ionization mass spectrometry. Lipids (2007).

  • KIM H. & al. Promotion of hair growth by newly synthesized ceramide mimetic compound. Biochemical and Biophysical Research Communications (2017).

  • KANG H. & al. Synthesized ceramide induces growth of dermal papilla cells with potential contribution to hair growth. Annals of Dermatology (2019).

Diagnostik

Verstehe deine Haut
und ihre komplexen Bedürfnisse.

Weiter: