Das 4-Nächte-Protokoll für strahlende Haut

Das 4-Nächte-Protokoll für strahlende Haut

Nach Edit
Gesichtspflege
Körperpflege und Haarpflege
Nach Anliegen
Haut Diagnose
Hilfe & Kontakt
L'aloe vera pour calmer les coups de soleil.

Aloe vera zur Linderung von Sonnenbrand.

Aloe vera ist eine fetthaltige Pflanze, die seit über 5000 Jahren von verschiedenen Hochkulturen angebaut und verwendet wird. Dies gilt insbesondere für die kosmetische Verwendung. Ihr Gel ist für seine beruhigenden und feuchtigkeitsspendenden Eigenschaften bekannt. In der After-Sun-Pflege verleiht es der Haut einen Hauch von Frische und lindert die durch Sonnenbrand verursachte Erwärmung.

Veröffentlicht 28. November 2022, von Maylis, Ingénieure chimiste, — 6 min Lesezeit

Sonnenbrand: Definition, Ursachen und Folgen.

Ein Sonnenbrand ist eine Verbrennung der Haut durch die UVB-Strahlen der Sonne. Dieses Phänomen tritt in der Regel nach einem längeren Aufenthalt in der Sonne ohne Sonnenschutz auf. Bei manchen Menschen mit empfindlicher und/oder heller, also melaninarmer Haut, kann ein Sonnenbrand jedoch auch schon nach einer kurzen Sonnenbestrahlung von nur wenigen Minuten auftreten. Ein Sonnenbrand zeichnet sich durch Rötung, manchmal starke Schmerzen und Juckreiz aus. In den schlimmsten Fällen können sogar Blasen entstehen.


Um die Haut zu schützen, produzieren die Melanozyten während des Sonnenbades Melanin (das Pigment, das für die braune Farbe verantwortlich ist. Es wandert an die Oberfläche der Epidermis und färbt diese ein: Es kommt zur Bräunung. Wenn die Sonnenbestrahlung zu lange andauert und/oder die UVB-Strahlen zu intensiv sind, wird die Bräune durch einen Sonnenbrandersetzt. Laut einer Studie, die erst vor zehn Jahren veröffentlicht wurde, ist der biologische Prozess, der bei der Entstehung eines Sonnenbrands abläuft, ein Entzündungsprozess. Die UVB-Strahlen der Sonne schädigen microRNAs, die, sobald sie in das extrazelluläre Medium freigesetzt werden, entzündungsfördernde Zytokine stimulieren. Eine Kettenreaktion führt dann zu einem Sonnenbrand auf der Hautoberfläche.

Das Aloe vera Gel in Kürze.

Die Aloe vera oder Aloe barbadensis gehört zur Familie der Liliengewächse und hat stechende, ledrig aussehende Blätter. Die Blätter enthalten ein durchsichtiges, gallertartiges Fruchtfleisch, das essbar ist, wenn es von dem aloinreichen Latex befreit wird, der es umgibt. Durch das Auspressen dieses Fruchtfleisches entsteht das berühmte Aloe vera Gel. Das Gel ist farblos und von zähflüssiger Konsistenz. Es soll nicht weniger als hundert Wirkstoffe, Nährstoffe und andere Bestandteile (Polysaccharide, Vitamine, Spurenelemente, Enzyme und Aminosäuren) enthalten. In der Kosmetik ist diese natürliche Verbindung ein ausgezeichneter Multifunktionswirkstoff, der für seine feuchtigkeitsspendenden, reparierenden und beruhigenden Eigenschaften bekannt ist.

Aloe vera Gel zur Linderung von Sonnenbrand.

Aloe vera Gel kann auf mehreren Ebenen wirken, um einen Sonnenbrand zu lindern:

  • Es kühlt die Haut, lindert das Brennen und versorgt die Epidermis mit Feuchtigkeit.

Bei der Anwendung auf der Haut, direkt auf dem Sonnenbrand, sorgt das Gel der Aloe vera für eine angenehme Kühle, welche die Schmerzen und den Juckreiz der Verbrennung lindert. Außerdem trägt es dazu bei, den natürlichen Feuchtigkeitsgehalt der Haut wiederherzustellen. Sie enthält Substanzen, die wie ein Feuchtigkeitsschild auf der Haut wirken, die sogenannten Glucomannane. Forscher haben nachgewiesen, dass, wenn ein Aloe vera Gel auf die Haut aufgetragen wird, die langkettigen Mucopolysaccharide polymerisiert werden und einen dünnen, halbdurchlässigen Film bilden, der eine sofortige feuchtigkeitsspendende Wirkung hat.

  • Entzündungen lindern und die Epidermis reparieren.

Die entzündungshemmende Wirkung vom Gel der Aloe vera wurde in einer Reihe von wissenschaftlichen Studien nachgewiesen. Auf biologischer Ebene entfaltet das Gel seine beruhigende und reparierende Wirkung durch die Hemmung bestimmter Entzündungsmediatoren wie Prostaglandin F2 über den Abbauweg der Arachidonsäure, indem es auf die Cyclooxygenase einwirkt.

Unser Feuchtigkeitsgel mit Aloe vera und Orangenblüten beruhigt die Haut und versorgt sie tiefgreifend mit Feuchtigkeit. Es verleiht Gesicht und Körper einen frischen Effekt und ist ideal, um die Haut nach dem Sonnenbad zu beruhigen.

Sources :

  • CAMPOS M. & al. Moisturizing effect of cosmetic formulations containing Aloe vera extract in different concentrations assessed by skin bioengineering techniques. Skin Research and Technology (2006).

  • HAMMAN J. H. Composition and applications of aloe vera leaf gel. Molecules (2008).

  • MUKHTAR H. & al. MicroRNAs in skin response to UV radiation. Current Drug Targets (2013).

Diagnostik

Verstehe deine Haut
und ihre komplexen Bedürfnisse.

Weiter: