Entdecken Sie unsere Top-Empfehlungen für feine Linien + Falten.

Entdecken Sie unsere Top-Empfehlungen für feine Linien + Falten.

Nach Edit
Gesichtspflege
Hautalterung
Körper- & Haarpflege
Nach Anliegen
Haut Diagnose
Magazin
Alle Themen
Comment tailler sa barbe ?

Wie trimmt man seinen Bart?

Seit mehreren Jahren ist es in Mode, einen Bart zu tragen. Die einfachste Lösung, um ihn zu trimmen und zu pflegen, besteht darin, regelmäßig zum Barbier zu gehen. Wenn Sie dies jedoch alleine machen möchten, sind wir hier, um Ihnen wertvolle Ratschläge zu geben. Lassen Sie uns gemeinsam herausfinden, wie Sie den Bart gestalten können, der zu Ihnen passt.

Welche Werkzeuge sollten Sie zum Trimmen Ihres Bartes verwenden?

Das Trimmen eines Bartes ist eine präzise Arbeit, die niemals leichtfertig durchgeführt werden sollte. Tatsächlich strukturiert der Bart, genau wie die Haare, das Gesicht und spielt eine wesentliche Rolle für das physische Erscheinungsbild einer Person. Um ihn richtig zu trimmen, reicht es nicht aus, die Techniken und Tricks zu kennen. Sie müssen auch über die geeigneten Werkzeuge verfügen. Hier ist eine Liste des benötigten Materials:

  • Ein Bartschneider;

  • Ein Kamm oder eine Bartbürste;

  • Ein Paar Bartscheren;

  • Ein Präzisionsrasierer.

Natürlich kommen dazu Pflegeprodukte (Rasiercreme, Bartöl, Reinigungsmittel, Bartbalsam, Bartpeeling...) hinzu, um Hautirritationen zu vermeiden oder das raue Aussehen der Haare zu zähmen.

Für welchen Bartstil sollte man sich entscheiden?

Das Erste, was zu tun ist, ist den Bartstil zu bestimmen. Diese Wahl ist wichtig, damit das Ergebnis Ihren Erwartungen entspricht. Die Wahl hängt von mehreren Kriterien ab, wie Ihrem Aussehen, der gewünschten Länge, der Form Ihres Gesichts oder sogar der Stelle, an der der Bart wächst. Unter den verschiedenen existierenden Stilen ist der 3-Tage-Bart ein Muss. Tatsächlich passt er zu den meisten Gesichtern. Sie können auch den klassischen Stil wählen, um Ihre Persönlichkeit hervorzuheben. Ob quadratische oder spitze Spitze, die Wahl hängt in der Regel von der Form Ihres Gesichts ab.

Seinen Bart trimmen, Gebrauchsanweisung.

Hier sind die grundlegenden Schritte zum Trimmen Ihres Bartes. Wenn Sie eine bestimmte Länge beibehalten möchten, führen Sie diese Routine in der Regel alle 7 bis 10 Tage durch:

  1. Seinen Bart reinigen:

    Der Bart sammelt leicht Staub und Schmutz. Es ist wichtig, ihn regelmäßig mit einem milden Reinigungsmittel zu waschen, insbesondere vor dem Trimmen. In diesem Sinne können Sie beispielsweise unser reinigendes Gel verwenden. Angereichert mit reinigenden Wirkstoffen wie Zink PCA, reinigt dieses Gel die Haut, reguliert die Sebumproduktion und begrenzt die Entwicklung von Unreinheiten.

  2. Seinen Bart bürsten:

    Bevor Sie mit dem Trimmen beginnen, bürsten oder kämmen Sie Ihren Bart, um das Trimmen zu erleichtern und mögliche Längenunterschiede hervorzuheben.

  3. Die Konturen zeichnen:

    Zunächst zeichnen Sie die Konturen Ihrer Lippen, Wangen und Halses mit einem manuellen Rasierer. Auf diese Weise erhalten Sie eine genaue Abgrenzung sowie ein gepflegtes und raffiniertes Ergebnis. Lange und unansehnliche Haare werden mit einer Schere entfernt. Um leicht zu erkennen, welche Haare überstehen, zögern Sie nicht, während der gesamten Arbeit einen Kamm zu verwenden.

  4. Verwendung des Rasierers:

    Im Allgemeinen haben Rasierer verstellbare Aufsätze. Verschiedene Zahlen sind angegeben und entsprechen der Schnitthöhe, die Sie nach dem Rasieren Ihres Bartes haben werden. Die beste Methode, Ihren Bart zu trimmen, besteht darin, den Rasierer zunächst auf das maximale Niveau einzustellen, um die Haare nicht zu kurz zu rasieren, und ihn dann schrittweise mit jedem Durchgang zu senken, wenn Sie die Haare weiter kürzen möchten. Während des Rasierens, gehen Sie gegen die natürliche Wuchsrichtung der Haare vor, es sei denn, Sie neigen besonders zu eingewachsenen Haaren (in diesem Fall rasieren Sie in Richtung des Haarwuchses). Wiederholen Sie den Vorgang mit kürzeren Einstellungen, bis Sie mit der Länge zufrieden sind.

    Anmerkung : Für den Schnurrbart sollten Sie eher eine Handrasierer oder spezielle Scheren verwenden.

  5. Die Bartpflege und Feuchtigkeitsversorgung:

    Dieser letzte Schritt erfordert die Verwendung eines Bartöls, einer unverzichtbaren Multifunktionspflege. Es hilft, die Haare zu weichen und zu disziplinieren, das Wachstum von Bakterien zu begrenzen, die Haut zu hydratisieren und mögliche durch Rasur verursachte Juckreiz zu begrenzen, oder auch einen angenehmen Duft zu verleihen, um einen echten Wohlfühlmoment zu bieten.

    DasBartöl von Typology enthält pflanzliche Öle (Hanf,Rizinus,Argan,Sonnenblume) kombiniert mit ätherischen Ölen (grüne Mandarinenzesten und Fichtennadeln). Es wird in einer Flasche mit einer Dosierpipette geliefert. Es reicht aus, einige Tropfen in die Handflächen zu geben und sie zu reiben, um das Material zu erwärmen und das Produkt zu verteilen. Tragen Sie dann die Pflege auf die behaarte Hautpartie des Gesichts auf, von den Wurzeln bis zu den Spitzen, während Sie massieren.

Diagnostik

Verstehe deine Haut
und ihre komplexen Bedürfnisse.

Weiter: