3 Pflegeprodukte für Ihre individuelle Bräune ohne UV-Strahlen

3 Pflegeprodukte für Ihre individuelle Bräune ohne UV-Strahlen

Nach Edit
Gesichtspflege
Hautalterung
Körper- & Haarpflege
Nach Anliegen
Haut Diagnose
Magazin
Alle Themen

Pflanzliches Arganöl

Gemeinhin bekannt als: Argania Spinosa Kernel Oil (I.N.C.I.), Arganöl, Arganbaum-Öl, Eisenbaum, Marokkanischer Olivenbaum.
Botanischer Name: Argania spinosa.
Extraktionsverfahren: Erste Kaltpressung.
Familie: Sapotaceae.
Extrahierter Teil der Pflanze: Früchte (Mandeln).
Anbaugebiet, Herkunft: Südwesten Marokkos, Region Tindouf in Algerien.
Blühend: Frühling.
Herkunft, Ursprung: Marokko.
Phytochemische Zusammensetzung: Mehrfach ungesättigte Fettsäuren (Linolsäure), einfach ungesättigte Fettsäuren (Ölsäure), gesättigte Fettsäuren (Palmitinsäure, Stearinsäure), Sterole (Spinasterol, Schottebol, Campesterol), Vitamin E (Tocopherole und Tocatrienole), Phenolische Verbindungen (Ferulasäure, Syringsäure, Vanillinsäure), Triterpenalkohole (Beta-Amyrin, Butyrospermol, Tirucallol), Triacylglyceride, Carotinoide (Xanthophylle), Phytosterole (Cycloartan), Squalen.
Sensorische Eigenschaften: Aussehen: ölige Flüssigkeit; Farbe: gelb bis bernsteinfarben; Geruch: schwach nussig; Griff: fettig.
Physische Eigenschaften: Qualität: 100% rein, unverfälscht und aus Zutaten natürlichen Ursprungs; Aus kontrolliert biologischem Anbau; Dichte: 0,908 - 0,918 g/cm³; Oxidationspotenzial: Sehr stabil, mit einer Induktionszeit von 16,6 (110°C, 10 L/h); Komedogenitätsindex: 0; Verseifungsindex: 190 - 195 mgKOH/g; Unlöslich in Wasser; Löslich in Chloroform und Hexan.
Betrifft: Weichmachend, tonisierend, beruhigend, wundheilend, straffend, geschmeidig machend, antioxidativ, nährend, feuchtigkeitsspendend, regenerierend, schützend, weichmachend, regenerierend, entzündungshemmend, antimykotisch.
Wirkung: Alle Haut- und Haartypen, besonders aber trockene Haut, reife Haut und trockenes, geschädigtes Haar. Auch gegen Schuppen, brüchige Nägel und zur Vorbeugung von Dehnungsstreifen angezeigt.

Details

Verwendung

Gesichtspflege (Gesichtscremes, Reinigungsöle, Lippenbalsam, After-Shave-Pflege, Augenpflege, Masken); Körperpflege (Waschöle, nährende Nagelpflege, Balsam, Milch, Hand- und Fußcreme, feste Seifen, Duschgel, Sonnencreme, Massageöle); Haarpflege (Shampoos, Masken, Pflegeöle, Lotionen, Entwirrungscremes/-balsame).

Aufbewahrung

Stabiles pflanzliches Öl. An einem kühlen, trockenen Ort, vor Licht und Feuchtigkeit geschützt in dicht verschlossenen Behältern aufbewahren. Nicht in der Nähe von Wärme- und Feuchtigkeitsquellen aufbewahren. In einer Milchglasflasche aufbewahren, die die Oxidation des Pflanzenöls verlangsamt und seine Eigenschaften bewahrt.

Gegenanzeigen und Vorsichtsmaßnahmen bei der Anwendung

Arganöl wird von allen Haut- und Haartypen gut vertragen. Es weist keine Kontraindikationen auf. Es ist normalerweise für schwangere und stillende Frauen sowie für Babys und Kleinkinder geeignet.

Erfahren Sie mehr

Der Arganbaum ist ein Baum, der nur in einer einzigen Region der Welt vorkommt: in den Trockengebieten im Südwesten Marokkos. In der Frucht des Arganbaums befindet sich ein Kern, der seinerseits ein bis drei Samen enthält, die als Arganonen bekannt sind. Aus den Kernen wird das Öl gewonnen, das nährende und schützende Eigenschaften besitzt und zur Pflege von trockener und feuchtigkeitsarmer Haut und Haaren empfohlen wird.