Neu: Pflege für zu Rosazea neigende Haut

Neu: Pflege für zu Rosazea neigende Haut

Nach Edit
Gesichtspflege
Hautalterung
Körper- & Haarpflege
Nach Anliegen
Haut Diagnose
Magazin
Alle Themen

Pflanzliches Hanföl

Gemeinhin bekannt als: Cannabis Sativa Seed Oil (I.N.C.I.), Indischer Hanf, Hanfkraut.
Botanischer Name: Cannabis sativa L.
Extraktionsverfahren: Kaltpressung von Hanfsamen aus ökologischem Landbau.
Familie: Cannabaceae.
Extrahierter Teil der Pflanze: Samen.
Anbaugebiet, Herkunft: Überall auf der Welt, in gemäßigten und tropischen Regionen. Wird heute in Frankreich, China, Kanada, den USA und Indien angebaut.
Blühend: Nach der Sonnenwende im Juni (je nach Jahr am 20. oder 21. Juni) in der nördlichen Hemisphäre und nach der Sonnenwende im Dezember (am 20. oder 21. Dezember) in der südlichen Hemisphäre.
Herkunft, Ursprung: Bretagne (Frankreich).
Phytochemische Zusammensetzung: Mehrfach ungesättigte essentielle Fettsäuren (Linolsäure, alpha-Linolensäure), einfach ungesättigte essentielle Fettsäuren (Palmitoleinsäure, Ölsäure, Gadolinsäure), gesättigte essentielle Fettsäuren (Myristinsäure, Palmitinsäure, Stearinsäure, Arachidinsäure), Vitamine (A, B1, B2, B6, E), Gamma-Tocopherole, Beta-Sitosterole, Beta-Caryophyllen, essentielle Aminosäuren, Flavonoide (Aringenin, Kaepférol-3-O-glucosid, Epicatechin, Daidzein), Carotinoide.
Sensorische Eigenschaften: Aussehen: Klare, ölige Flüssigkeit; Farbe: Grün bis braun; Geruch: Leicht würzig und kräuterartig; Griff: Ziemlich trocken, dringt ziemlich gut in die Haut ein.
Physische Eigenschaften: Qualität: 100% rein, nativ und aus Zutaten natürlichen Ursprungs; Dichte: 0,85 - 0,95 g/cm³; Unlöslich in Wasser; Löslich in aliphatischen und halogenierten Kohlenwasserstoffen; Oxidatives Potenzial: Empfindlich; Komedogenitätsindex = 0; Verseifungsindex = 190 - 193 mgKOH/g.
Betrifft: Regenerierend, revitalisierend, nährend, antioxidativ, stärkend, adstringierend, weichmachend, straffend, geschmeidig machend, beruhigend, zartmachend, entzündungshemmend.
Wirkung: Alle Hauttypen vor allem trockene, gereizte, empfindliche, müde, reife und feuchtigkeitsarme Haut; Alle Haartypen vor allem trockenes, brüchiges und stumpfes Haar; Bei brüchigen Nägeln angezeigt.

Details

Verwendung

  • Gesichtspflege (Cremes/Emulsionen, After-Shave-Serum, Lippenbalsam, Bartöl, Gesichtsmasken) ;

  • Körperpflege (Massageöle, feste Seifen, Hand- und Fußcremes, Milch, Peelings) ;

  • Haarpflege (Entwirrungsbalsam, Shampoo, Conditioner, Haarserum, Haarmasken) ;

  • Make-up (Mascaras) ;

  • Hygiene (Deodorantöle).

Aufbewahrung

An einem trockenen, vor Hitze und Licht geschützten Ort und bei niedrigen Temperaturen aufbewahren, um Oxidationsprobleme zu verringern und die Haltbarkeit zu erhöhen.

Gegenanzeigen und Vorsichtsmaßnahmen bei der Anwendung

Die kosmetische Verwendung von pflanzlichem Hanföl stellt keine Gefahr für die Gesundheit dar. Schwangere Frauen und Kleinkinder können es normalerweise verwenden. Den Kontakt mit den Augen vermeiden.

Erfahren Sie mehr

Hanf wird in Europa vielfach wegen seiner medizinischen Eigenschaften verwendet. In den 1940er Jahren wurde die Produktion von Hanf in Frankreich verboten, da er als Rauschgift missbraucht wurde. Erst 1990 wurde der Anbau von Hanf ohne psychotrope Wirkstoffe wieder erlaubt. Sein Pflanzenöl ist eines der Öle mit der höchsten Konzentration an essentiellen Fettsäuren. Dieser Reichtum verleiht ihm regenerierende, antioxidative und stärkende Eigenschaften. Die für unser Öl verwendeten Hanfsorten sind im Gesundheitsgesetzbuch eingetragen und fallen somit unter die gesetzliche Verpflichtung eines THC-Gehalts von weniger als 0,2%.