3 Pflegeprodukte für Ihre individuelle Bräune ohne UV-Strahlen

3 Pflegeprodukte für Ihre individuelle Bräune ohne UV-Strahlen

Nach Edit
Gesichtspflege
Hautalterung
Körper- & Haarpflege
Nach Anliegen
Haut Diagnose
Magazin
Alle Themen
Fréquence d'application peeling lèvres.

Wie oft sollte man die Lippen peelen?

Tote Haut, feine Dehydrierungsfalten, Risse... die Lippen sind besonders von äußeren Einflüssen oder hormonellen Ungleichgewichten betroffen. Die Exfoliation ist ein wesentlicher Schritt zur Pflege. Aber die Frage, die sich stellt, ist, wie oft sollte man sie exfolieren? Hier sind einige Details zu diesem Thema.

Zusammenfassung
Veröffentlicht 16. Februar 2024, von Pauline, Zuständig für die wissenschaftliche Kommunikation — 5 min Lesezeit

Lippenpeeling: Was ist das?

Das Peeling der Lippen ist eine Technik, die es ermöglicht, diese empfindliche Gesichtszone zu exfolieren. Es erhält die Lippen geschmeidig, weich, hydratisiertund weniger anfällig für Risse. Das Lippenpeeling hilft auch, die Alterung dieser Zone zu verhindern, die Durchblutung zu verbessern und die Zellregeneration zu stimulieren.

Die Lippen sind tatsächlich besonders empfindlich gegenüber äußeren Einflüssen wie Wind, Kälte oder Temperaturschwankungen, aufgrund ihrer Feinheit: Die Haut an dieser Stelle ist etwa 5 Mal dünner als am Rest des Körpers. Es ist daher wichtig, sie zu pflegen. Darüber hinaus sind sie fast ohne Talgdrüsen, und daher ohne Sebum, das zur Aufrechterhaltung der Feuchtigkeit und zum Schutz der Haut beiträgt. Darüber hinaus verlieren die Lippen mit der Zeit an Kollagen, einer Molekül, das den Dermis bildet und zu seiner Struktur beiträgt. Die Lippen verlieren dann an Festigkeit und können Anzeichen von Hauterschlaffung aufweisen.

Es gibt verschiedene Arten von Lippenpeelings. Die gebräuchlichsten sind die oberflächlichen Peelings, die man selbst zu Hause mit kosmetischen Pflegeprodukten durchführen kann, die in der Regel auf Fruchtsäure basieren. Es ist auch möglich, einen Dermatologen aufzusuchen, um ein mittleres oder tiefes Peeling durchzuführen. Diese ästhetische medizinische Technik wird oft mit Phenol durchgeführt, einer Molekül, das einen starken "Lifting"-Effekt hat und hilft, die perioralen Falten zu mildern.

Wie oft sollte ein Peeling durchgeführt werden?

Um die Rissbildung der Lippen und das Auftreten von abgestorbenen Hautzellen zu verhindern, ist es notwendig, regelmäßig Pflege für die Lippen zu betreiben, insbesondere im Winter, wenn sie besonders beansprucht werden. Eine sanfte Exfoliation mit einem oberflächlichen Peeling einmal pro Woche hilft, ihnen ein geschmeidiges und glattes Aussehen zu verleihen. Es ist jedoch wichtig zu betonen, dass die Häufigkeit der Lippenexfoliation größtenteils von ihrer Empfindlichkeit abhängt. Wenn die Lippen sehr empfindlich sind, kann es hilfreich sein, die Peelings weiter auseinander zu setzen, da diese Risse verursachen und die Haut der Lippen beschädigen könnten.

Bezüglich tiefer Peelings, die von Fachleuten durchgeführt werden, wird empfohlen, nicht mehr als 3 bis 4 Peelings pro Jahr durchzuführen. Diese Methode ist tatsächlich ziemlich abrasiv für die Lippen, und diese neigen dazu, sich angegriffen zu fühlen und auszutrocknen, wenn die Sitzungen zu häufig sind.

Das Typology Lippenpeeling: Anwendungsratgeber.

Bei Typology bieten wir Ihnen eine ganze Reihe von Produkten an, um Ihre Lippen zu pflegen und sie geschmeidig, hydratisiert und komfortabel zu machen. Dies beginnt mit einer regelmäßigen Exfoliation der Lippen mit unserem Lippenpeeling, angereichert mit Mandelsäure und Granatapfelenzymen (INCI-Name: Punica Granatum Fruit Ferment Extract).

DieMandelsäure ist ein chemisches Peeling , das zur Familie der Alpha-Hydroxysäuren (AHA) gehört. Sie entfernt abgestorbene Hautzellen und stimuliert die Erneuerung der Lippenoberfläche. Durch das Aufbrechen der Verbindungen zwischen den Zellen ermöglicht dieser Wirkstoff das Entfernen der Schicht abgestorbener Zellen auf der Lippenoberfläche. DasGranatapfelenzym stimuliert die natürliche Hydratation der Haut, während es eine zusätzliche Mikro-Exfoliation zur Mandelsäure gewährleistet.

Bevor Sie das Peeling verwenden, stellen Sie sicher, dass Ihre Lippen sauber und trocken sind und dass keine Rückstände von Lippenstift oder Lipgloss auf ihrer Oberfläche vorhanden sind. Sie können dann die Pflege in einer dünnen Schicht auf die Lippen auftragen und einwirken lassen, ohne sie abzuspülen. Wir empfehlen Ihnen dann, Ihre Lippen tiefgehend mit unserer Lippenreparaturmaske zu hydratisieren und zu nähren, angereichert mit Ceramiden (INCI-Name: Ceramides NG) und Hyaluronsäure (INCI-Name: Sodium Hyaluronate). Ihre Lippen werden somit glatt, geschmeidig, hydratisiert und genährt sein.

Diagnostik

Verstehe deine Haut
und ihre komplexen Bedürfnisse.

Weiter: