3 Pflegeprodukte für Ihre individuelle Bräune ohne UV-Strahlen

3 Pflegeprodukte für Ihre individuelle Bräune ohne UV-Strahlen

Nach Edit
Gesichtspflege
Hautalterung
Körper- & Haarpflege
Nach Anliegen
Haut Diagnose
Magazin
Alle Themen
Informations extrait d'algues vertes.

Was sollte man über die Verwendung von grünen Algen in der Kosmetik wissen?

Innovation hört nie auf in der Kosmetik. Jeden Tag tauchen neue Inhaltsstoffe in unseren Pflegeprodukten auf. Dies ist der Fall bei grünen Algen. Diese Wasserpflanzen bieten viele Vorteile aufgrund ihrer interessanten biochemischen Zusammensetzung. Hier ist alles, was Sie über grüne Algen in der Kosmetik wissen müssen.

Themen :

Die grünen Algen in wenigen Worten.

In der Kosmetik verwenden wir normalerweise grüne Algen des Typs Chlorella. Sie sind vor 2,5 Milliarden Jahren aufgetaucht und sind Süßwassermikroalgen (Seen, Teiche und Sümpfe), die mit bloßem Auge unsichtbar sind. Ihr Name stammt von ihrer sehr hohen Konzentration an Chlorophyll im Vergleich zu anderen Mikroalgen. Auch als "grünes Juwel" bezeichnet, wird die grüne Alge von Asiaten wegen ihrer Nahrungs- und therapeutischen Eigenschaften geschätzt, da sie aufgrund ihres Reichtums an pflanzlichen Proteinen erhebliche ernährungsphysiologische Fähigkeiten besitzt.

Seit ihrer Entdeckung wurden viele Studien über Chlorella durchgeführt und sie wird derzeit kultiviert. Die hauptsächlich genutzten Sorten sind Chlorella vulgaris und Chlorella pyrenoidosa. Derzeit befinden sich die meisten Kulturen in Asien, wobei ein großer Teil der weltweiten Produktion aus Japan und China stammt. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass es viele "Algenfarmen" in Europa gibt, die Chlorella anbauen, insbesondere in Deutschland, Spanien, Portugal und Frankreich.

Was ist die biochemische Zusammensetzung von grünen Algen?

Die zahlreichen Vorteile von grünen Algen sind möglich dank der bioaktiven Verbindungen , aus denen sie bestehen.

Bioaktive KomponentenEigenschaften
Essentielle Aminosäuren (Leucin, Lysin, Phenylalanin, Valin, Threonin)Heilend, feuchtigkeitsspendend
Fettsäuren (Linolensäure, Palmitinsäure, Linolsäure)Entzündungshemmend, heilend, feuchtigkeitsspendend
ChlorophyllAntioxidantien, Pigmentierungen
Carotinoide (Astaxanthin, Cantaxanthin, Lutein)Antioxidantien
Vitamine (β-Carotin, Ascorbinsäure, Tocopherole)Antioxidantien
Mineralien (Kalium, Kalzium, Magnesium, Eisen)Antioxidantien, feuchtigkeitsspendend, heilend

Hinweis : Die biochemische Zusammensetzung von Grünalgen kann je nach Anbaumethode und Extraktionsverfahren variieren.

Was sind die Vorteile von grünen Algen?

Die grüne Alge kann topisch angewendet oder für das Haar verwendet werden, sie ist in Pflegeprodukten wie Cremes, Masken oder Seren zu finden. Aufgrund ihres Chlorophyllgehalts kann sie auch in getönten Kosmetikprodukten verwendet werden. Sie hat verschiedene Vorteile für Haut und Haare.

  • Die Hautalterung verlangsamen.

    Tatsächlich könnte die grüne Alge die Hautalterung verlangsamen. Durch die Reduzierung des Matrix-Metalloproteinase-1 (MMP-1), das für den Abbau von Kollagen verantwortlich ist, könnte die grüne Alge daher die Elastizität der Haut verbessern.

    Darüber hinaus hemmt die Chlorella die Lipidperoxidation, also deren Abbau durch Widerstand gegen oxidativen Stress. Freie Radikale werden durch diesen Stress (Verschmutzung, Tabak, UV, usw.) produziert, die die Hautalterung beschleunigen.

    Die in der Chlorella enthaltenen Antioxidantien, einschließlich Carotinoide, Astaxanthin, Canthaxanthin und Flavoxanthin, fangen diese freien Radikale ein, indem sie den einzelnen Sauerstoff einfangen. Dies kann Schäden durch Oxidation auf der Haut verhindern und die Hautalterung verlangsamen.

  • Vaskuläre Unvollkommenheiten reduzieren.

    Durch die Verringerung der Angiogenese könnte die grüne Alge die Rötungen reduzieren, die mit erweiterten Gefäßen (Teleangiektasien) verbunden sind, wie zum Beispiel im Fall von Rosazea . Sie könnte auch die Bildung einer "Hülle" aus Kollagen um die erweiterten Blutgefäße herum bewirken, um ihr Aussehen und somit die damit verbundenen Rötungen zu reduzieren.

    Allerdings wurden diese Ergebnisse bisher nur einmal nachgewiesen. Weitere Studien sind notwendig, um diese Hypothesen zu bestätigen.

    Die grüne Alge kann auch die Reduzierung von Rötungen fördern, indem sie die rote Farbe neutralisiert. Tatsächlich ist die grüne Alge reich an Chlorophyll, einem grünen Pigment. Gemäß dem Farbkreis sind Rot und Grün Komplementärfarben und wenn sie gemischt werden, heben sich ihre Farbtöne auf. Die grüne Alge in grünen Farbkorrekturen zum Beispiel könnte die rote Farbe von Rötungen "aufheben".

  • Die Heilung fördern und beschleunigen.

    Die topische Anwendung von Chlorella auf Läsionen erhöht die Anzahl der Fibroblasten, wahrscheinlich durch die Stimulation des Fibroblasten-Wachstumsfaktors (FGF), und erhöht dadurch auch die Produktion von Kollagenfasern durch die Fibroblasten. Diese Aktion ermöglicht die Bildung von Bindegewebe, damit die Wunde schnell und korrekt heilt.

  • Erhöhung der Hautfeuchtigkeit.

    Die grüne Alge in Cremeform kann den Wassergehalt der Haut erhöhen und so für eine bessere Hautfeuchtigkeit sorgen. Bisher wurde kein Mechanismus dafür festgestellt. Wir können jedoch annehmen, dass die in der Chlorella enthaltenen Omega-3-Fettsäuren dazu beitragen können. Sie sind essentiell für die Regulierung der Hautlipide, wie Ceramide, die die Hautbarriere gesund halten. Omega-3-Fettsäuren fördern die Bildung einer schützenden Lipidbarriere auf der Haut, die die Feuchtigkeit erhält und ihre Geschmeidigkeit erhöht.

  • Verlangsamen Sie das Auftreten von weißen Haaren.

    Keine Studie hat eine bestimmte Wirkung von grünen Algen auf das Haar nachgewiesen. Dennoch können wir annehmen, dass die antioxidativen Eigenschaften von grünen Algen eine Rolle für den Zustand des Haares spielen könnten. Eine Austrocknung und Versteifung der Haarfaser, die mit der Oxidation von Lipiden zusammenhängt, sind Teil der durch UV-Strahlung verursachten Photo-Aggravation (Oxidation) der Haaralterung, so Studien. Haarproteine, wie Keratin, werden durch die Haarpigmente photochemisch geschützt.

    Dennoch, wenn Pigmente wirken, um diese Proteine zu schützen, können sie selbst abgebaut oder verfärbt werden, was das Haar weiß macht. Es kann angenommen werden, dass die grüne Alge durch ihre antioxidative Wirkung und durch die Verhinderung der Lipidperoxidation das Haar vor oxidativem Stress schützen kann. Sie kann dazu beitragen, die Haarpigmente zu erhalten, indem sie das Auftreten von weißem oder grauem Haar begrenzt oder verlangsamt.

Vorsichtsmaßnahmen und Gegenanzeigen bei der Verwendung von grünen Algen?

Diese Organismen sind im Allgemeinen sicher in der Anwendung. Allerdings können wir aufgrund des Mangels an wissenschaftlichen Beweisen zu diesem Thema nicht bestätigen, ob die Anwendung von Grünalgen Probleme verursachen könnte. Ihre potenzielle komedogene Wirkung könnte jedoch Anlass zur Sorge geben. Tatsächlich könnten Algen im Allgemeinen ein Risiko für Komedogenität darstellen. Sie könnten in die Poren eindringen und das Wachstum von Mikrokomedonen beschleunigen.

Dennoch ist dieses Konzept umstritten: Keine Studie hat eine komedogene Wirkung von grünen Algen gezeigt. Die meisten grünen Algen auf dem Markt sind in Form von Extrakten erhältlich, die zu klein sind, um die Poren zu "verstopfen"; was für eine Person "komedogen" ist, ist nicht unbedingt für eine andere Person und die Tatsache, dass eine Zutat "komedogen" ist, bedeutet nicht, dass das Produkt, das sie enthält, notwendigerweise auch ist.

Um die Vorteile der grünen Alge zu maximieren, ist es wichtig, sie richtig zu verwenden. Achten Sie darauf, die Gebrauchsanweisungen für Pflegeprodukte, die grüne Algen enthalten, genau zu befolgen. Obwohl ihre Verwendung in der Regel kein Problem darstellt, können Sie einen Hauttest durchführen, indem Sie eine Pflege, die grüne Algen enthält, in der Ellenbogenbeuge, auf der Innenseite des Handgelenks oder hinter dem Ohr auftragen, um mögliche Hautreaktionen zu beobachten.

Zögern Sie nicht, Ihren Arzt bei geringstem Zweifel zu konsultieren.

Unser Typology Anti-Rötungskorrektor.

Angepasst an alle Hauttypen und insbesondere empfindliche Haut, ist unser Anti-Rötungs-Korrektor der Verbündete von Haut, die zu lokalisierten Rötungenneigt. Schon bei der Anwendung neutralisiert seine charakteristische grüne Farbe, kombiniert mit dem Vorhandensein vongrünem Algenextrakt (INCI: Chlorella Vulgaris Extract), das Erscheinungsbild von Rötungen, indem es das Rot gemäß dem Farbkreis neutralisiert. Dieser Farbton ist leicht und natürlich und bietet eine flexible Abdeckung, ohne dass anschließend eine Grundierung aufgetragen werden muss.

Auf lange Sicht reduziert der Korrektor gefäßbedingte Unvollkommenheiten : Der Extrakt aus grünen Algen verhindert die Bildung neuer Blutgefäße und verringert sichtbar das Auftreten von Rötungen, während das Niacinamid, das zu 2% vorhanden ist, Entzündungen lindert und wiederherstellt die Hautmembran durch die Synthese von interzellulären Lipiden.

Wir empfehlen Ihnen mit dem Applikator kleine Tupfer auf die roten Stellen im Gesicht aufzutragen und diese dann mit der Fingerspitze oder einem Pinsel zu verblenden. Dieses Produkt lässt sich leicht mit Make-up-Entferner-Öl oder Mizellenwasser entfernen.

Quellen

  • MORVAN P. Y. Effect of Chlorella extract on skin. Personal Care (2007).

  • LEE W. S. Photoaggravation of hair aging. International Journal of Trichology (2009).

  • VACA-GARCIA C. & al. Morphology, composition, production, processing and applications of Chlorella vulgaris: A review. Renewable and Sustainable Energy Reviews (2014).

  • ACHMAD H. & al. Effect of the application of Chlorella vulgaris ointment to the number of fibroblast cells as an indicator of wound healing in the soft tissue of pig ears. Pesquisa Brasileira em Odontopediatria e Clínica Integrada (2020).

  • MORADI A. M. & al. Effect of microalga Chlorella vulgaris extract compared to vitamin C on collagen І and MMP-1 genes expression in human skin fibroblast cells. Journal of Animal Environment (2020).

  • NAYARANAN V. Holistic skin care and selection of skin care products in acne. Archives of Clinical & Experimental Dermatology (2020).

  • RAYA I. & al. The effectiveness of Chlorella vulgaris cream applied to male and female rats. National Journal of Physiology, Pharmacy and Pharmacology (2020).

Diagnostik

Verstehe deine Haut
und ihre komplexen Bedürfnisse.

Weiter: