3 Pflegeprodukte für Ihre individuelle Bräune ohne UV-Strahlen

3 Pflegeprodukte für Ihre individuelle Bräune ohne UV-Strahlen

Nach Edit
Gesichtspflege
Hautalterung
Körper- & Haarpflege
Nach Anliegen
Haut Diagnose
Magazin
Alle Themen
Bienfaits algues vertes cheveux.

Die grüne Alge für ihre Vorteile für das Haar?

Die grüne Alge, wie Chlorella vulgaris, wird zunehmend in kosmetischen Hautpflegeprodukten verwendet, aufgrund der ihr zugeschriebenen Vorteile. Aber wie steht es um ihre Auswirkungen auf das Haar? Lassen Sie uns das genauer betrachten.

Zusammenfassung
Veröffentlicht 11. März 2024, von Kahina, Wissenschaftliche Redakteurin — 3 min Lesezeit
Themen :

Die grüne Alge für eine Haaranwendung?

Bis heute hat keine Studie eine bestimmte Eigenschaft der Verwendung vongrünen Algen auf den Haaren bewiesen. Dennoch können wir Hypothesen aufstellen über ihre möglichen Vorteile für das Haar.

Tatsächlich, Indah RAYA und ihre Kollegen wollten die antioxidative Aktivität von Chlorella vulgaris analysieren. Eine Creme, die C. vulgaris enthält, zeigte eine antioxidative Aktivität von 61,90%, was höher ist als eine Creme ohne Algen mit einer Aktivität von 3,46%. C. vulgaris würde daher eine antioxidative Wirkung haben, die dazu beiträgt, die Auswirkungen von oxidativem Stress zu bekämpfen.

Sie wäre fähig, die Lipidperoxidation zu hemmen, das heißt, deren Abbau. Die hohen Antioxidantienwerte, die in C. vulgaris gefunden werden, wie Carotinoide, Astaxanthin, Canthaxanthin und Flavoxanthin könnten dafür verantwortlich sein. Bei oxidativem Stress (Verschmutzung, Rauchen, UV) werden freie Radikale produziert. Antioxidantien fangen sie dann ein, indem sie den Singulett-Sauerstoff einfangen.

Mehrere Studien haben gezeigt, dass die Foto-Verschlimmerung (UV-bedingte Oxidation) der Haaralterung eine Austrocknung und Versteifung der Haarfaser beinhaltet, die mit der Oxidation von Lipiden verbunden ist. Haarpigmente gewährleisten den photochemischen Schutz der Haarproteine, wie Keratin, indem sie den einfallenden Strahl absorbieren und filtern, und dann diese Energie als Wärme abgeben.

Jedoch, wenn Pigmente wirken, um diese Proteine zu schützen, können sie selbst abgebaut oder verfärbt werden, was zu weißen Haaren führt. Man könnte annehmen, dass die grüne Alge durch ihre antioxidative Wirkung und die Verhinderung der Lipidperoxidation die Haare vor den Auswirkungen von oxidativem Stress schützen könnte. Sie wären dann weniger trocken und weniger brüchig. Darüber hinaus könnte sie wirken, indem sie das Auftreten von weißem oder grauem Haar begrenzt oder verlangsamt durch die Erhaltung der Haarpigmente.

Es ist wichtig zu beachten, dass dies nur Vermutungen sind und es keine wissenschaftlichen Beweise für eine Haarwirkung der grünen Alge gibt.

Quellen

  • LEE W. S. Photoaggravation of hair aging. International Journal of Trichology (2009).

  • RAYA I. & al. Antioxidant activity of Chlorella vulgaris used as an antioxidant cream. Journal of Physics: Conference Series (2021).

Diagnostik

Verstehe deine Haut
und ihre komplexen Bedürfnisse.

Weiter: