Entdecken Sie unsere Top-Empfehlungen für feine Linien + Falten.

Entdecken Sie unsere Top-Empfehlungen für feine Linien + Falten.

Nach Edit
Gesichtspflege
Hautalterung
Körper- & Haarpflege
Nach Anliegen
Haut Diagnose
Magazin
Alle Themen
Astuces maquillage sourcils.

Tipps zum Schminken der Augenbrauen.

Neben ihrer Rolle zum Schutz der Augen tragen die Augenbrauen zur Mimik und Symmetrie des Gesichts bei. Sie helfen dabei, den Blick zu betonen und verschiedene Emotionen wie Freude, Überraschung oder Wut zu vermitteln. Ob man ihre Form neu definieren, sie verdichten oder einfach betonen möchte, das Schminken der Augenbrauen kann einen Blick subtil intensivieren. Hier sind all unsere Ratschläge.

Zusammenfassung
Veröffentlicht 27. Januar 2024, von Pauline, Zuständig für die wissenschaftliche Kommunikation — 5 min Lesezeit

Rat Nr. 1: Die Form der Augenbrauen bearbeiten.

Bevor Sie Ihre Augenbrauen schminken, sollten Sie darauf achten, dass ihre Form Ihnen gefällt und zu Ihrem Gesicht passt. Nur so werden sie optimal hervorgehoben. Der Tipp mit den drei Punkten wird oft gegeben, um die ideale Augenbrauenform zu bestimmen. Dabei legen Sie ein Lineal zwischen den Nasenflügel und die innere Augenecke und zeichnen einen Punkt auf den Augenbrauenansatz. Legen Sie dann das Lineal zwischen den Nasenflügel und die Mitte Ihrer Augenbraue, durch das Zentrum des Auges. Zeichnen Sie dann einen zweiten Punkt, der der Stelle entspricht, an der die Augenbraue am höchsten sein sollte. Schließlich ziehen Sie vom Nasenflügel nach außen zum äußeren Augenwinkel und markieren den letzten Punkt auf dem Brauenbogen. Die drei verbundenen Punkte ergeben eine theoretische ideale Augenbrauenform.

Sobald diese Form bestimmt ist, können Sie, wenn Sie möchten, Ihre Augenbrauen zupfen , um sich ihr anzunähern. Seien Sie jedoch vorsichtig, sehr vorsichtig, Haar für Haar, um nicht mit Lücken zu enden. Wir empfehlen Ihnen auch, eine Pinzette anstelle von Wachs zu verwenden, um genauer zu sein. Schließlich, bevor Sie Ihre Augenbrauen schminken, zögern Sie nicht, sie zu bürsten, um sie richtig zu positionieren.

Rat Nr. 2: Wählen Sie die passenden Produkte aus.

Bevor Sie Ihre Augenbrauen schminken, ist es wichtig, sich mit dem richtigen Material auszustatten, das je nach dem gewünschten Ergebnis ausgewählt wird. Es gibt viele Produkte, die nicht alle den gleichen Zweck haben. Zu den beliebtesten gehören der Bleistift und die Augenbrauen-Mascara, die einzeln oder zusammen für ein aufwendigeres Make-up verwendet werden können. Der erste wird auf die Haut und nicht auf das Haar aufgetragen und dient dazu, die Augenbraue neu zu zeichnen und zu strukturieren. Er kann sowohl die Größe einer Augenbraue intensivieren als auch eine lichte Stelle auffüllen.

Die Mascara wird auf die Augenbrauen aufgetragen und haftet an den Haaren, um Volumen und Textur zu verleihen. Je nach Farbe kann sie Ihre Augenbraue leicht einfärben, je nach Wunsch, und hat auch eine fixierende Wirkung. Wenn Sie Ihren Augenbrauen mehr Volumen verleihen möchten, können Sie die Mascara gegen die Wuchsrichtung der Augenbrauen auftragen. Es gibt andere Produkte zum Schminken der Augenbrauen, die unterschiedliche Texturen haben. Man kann zum Beispiel an Gel-Creme denken, die sehr pigmentiert ist und mit einem Pinsel aufgetragen wird, an Puder, das ein natürliches und verschmolzenes Ergebnis liefert, und an Augenbrauentinte, die ähnlich wie ein Eyeliner ist.

Tipp : Wenn Sie Anfänger sind, empfehlen wir Ihnen, einen Stift mit abgeschrägter Mine zu verwenden, das heißt, schräg und nicht rechtwinklig geschnitten, da er einfacher anzuwenden ist. Darüber hinaus ermöglicht Ihnen die Feinheit der Mine, einen natürlichen Haar-für-Haar-Effekt zu erzielen.

Rat Nr. 3: Wählen Sie die richtige Farbe.

Heutzutage gibt es viele Farben für Augenbrauen-Make-up. Wenn Sie sich mit Make-up-Techniken wohl fühlen oder ein festliches Make-up wünschen, zögern Sie nicht, mit Farben und Texturen zu spielen. Wenn Sie jedoch ein natürliches und leichtes Make-up bevorzugen, eher durchscheinend, empfehlen wir Ihnen, einen Farbton zu wählen, der sich an die naturale Farbe Ihrer Augenbrauen annähert. Wenn Sie zwischen zwei Farbtönen unsicher sind, wählen Sie eher den helleren. Eine zu dunkle Farbe könnte Ihre Gesichtszüge verhärten und Ihnen ein strenges Aussehen verleihen.

Rat Nr. 4: Die Abschminkroutine nicht vernachlässigen.

Wie für den Rest des Gesichts gilt auch für die Augenbrauen, dass es wichtig ist, das Make-up vor dem Schlafengehen zu entfernen. Tatsächlich neigt dieses dazu, im Laufe des Tages Unreinheiten einzufangen und Ihre Haare auszutrocknen, die auf lange Sicht eher dazu neigen, vorzeitig auszufallen. Da die Augenbrauen empfindlich sind, empfehlen wir die Verwendung eines sanften Make-up-Entferners, wie unser Make-up-Entferner-Öl , das Mandelöl (INCI: Prunus Amygdalus Dulcis (Sweet Almond) Oil) mit nährenden und beruhigenden Eigenschaften enthält, oder unser zweiphasiger Make-up-Entferner , der Kamillenblütenwasser (INCI: Chamomilla Recutita Flower Water), Erbse Peptide (INCI: Pisum Sativum (Pea) Peptide) und Rizinusöl (INCI: Ricinus Communis (Castor) Seed Oil) enthält.

Diagnostik

Verstehe deine Haut
und ihre komplexen Bedürfnisse.

Weiter: