Entdecken Sie unsere Top-Empfehlungen für feine Linien + Falten.

Entdecken Sie unsere Top-Empfehlungen für feine Linien + Falten.

Nach Edit
Gesichtspflege
Hautalterung
Körper- & Haarpflege
Nach Anliegen
Haut Diagnose
Magazin
Alle Themen
Erreurs épilation sourcils.

Haarentfernung: 5 Fehler, die man bei den Augenbrauen vermeiden sollte.

Die Augenbrauenenthaarung wird oft durchgeführt, um sie zu strukturieren. Gut definierte Augenbrauen tragen zur Harmonie des Gesichts bei und betonen seine Merkmale. Es ist nicht nur notwendig, die richtigen Bewegungen für eine erfolgreiche Augenbrauenenthaarung zu kennen, sondern es ist auch wichtig, sich über die zu vermeidenden Fehler zu informieren. Hier sind fünf gängige.

Fehler Nr. 1: Die Form des eigenen Gesichts nicht zu berücksichtigen.

Die Berücksichtigung der Gesichtsform und der natürlichen Augenbrauenlinie sollte der erste Schritt bei der Augenbrauenepilation sein. Für jede Gesichtsform gibt es eine ideale Augenbrauenform , die sie hervorheben kann. Die Tabelle unten gibt einige Tipps, wie man die Form der Augenbrauen an das Gesicht anpassen kann. Natürlich handelt es sich hierbei nur um allgemeine Ratschläge, das Wichtigste ist, eine Augenbrauenform zu finden, die Ihnen gefällt.

GesichtsformForm der Augenbrauen
Quadratisches GesichtAbgerundete oder gebogene Augenbrauen
Langes GesichtGerade Augenbrauen
Rundes GesichtWinkelige oder gebogene Augenbrauen
Dreieckiges GesichtAbgerundete Augenbrauen

Fehler Nr. 2: Verwendung eines Vergrößerungsspiegels.

Um die Haarentfernung zu erleichtern, kann es manchmal verlockend sein, einen Vergrößerungsspiegel zu verwenden. Dies ist jedoch nicht empfehlenswert, da dies zu einem irreführenden Ergebnis führen könnte. Der Vergrößerungsspiegel ist sicherlich praktisch für eine Erhaltungsenthaarung, sollte jedoch nicht für eine erste Haarentfernung oder wenn das Ziel ist, die Form der Augenbrauen zu modellieren, verwendet werden.

Darüber hinaus kann ein Vergrößerungsspiegel die Wahrnehmung von Größe und tatsächlicher Form der Augenbrauen verzerren. Tatsächlich kann er Details verstärken und ein übertriebenes Bild der Augenbrauen liefern, was zu übermäßigem oder unverhältnismäßigem Zupfen führen kann. Es ist daher vorzuziehen, einen herkömmlichen Spiegel zu verwenden, um eine realistische Ansicht der Augenbrauen zu erhalten und ein ausgewogenes und natürliches Aussehen zu bewahren.

Fehler Nr. 3: Eine alte Pinzette verwenden.

Viele Menschen benutzen seit mehreren Jahren die gleiche Pinzette. Dies ist jedoch keine gute Idee, da sich die Spitzen der Pinzette mit der Zeit abnutzen und stumpf werden. Die Pinzette wird dann weniger präzise und kann Quetschungen, Ziehen oder sogar das Einhaken der Haare verursachen, was schmerzhaft sein kann. Darüber hinaus erhöht die Verwendung einer alten Pinzette das Risiko von Hautirritationen und eingewachsenen Haaren, aufgrund ihrer mangelnden Präzision. Es ist daher ratsam, die Pinzette von Zeit zu Zeit zu wechseln, wenn Sie sehen, dass ihre Spitzen stumpf werden. Dies garantiert eine sicherere und effektivere Haarentfernung.

Fehler Nr. 4: Eine zu große Lücke zwischen den beiden Augenbrauen erzeugen.

Ein ästhetisches Merkmal der mexikanischen Malerin Frida KAHLO, die Monobraue, ist ein Effekt, den man oft zu vermeiden sucht. Aus diesem Grund entfernen viele Menschen die wenigen Haare, die ihre Augenbrauen trennen. Dennoch kommt es manchmal vor, dass sie zu viel entfernen und einen zu großen Abstand zwischen ihren beiden Augenbrauen schaffen. Dies verleiht dem Gesicht einen besonderen Ausdruck, den man nicht unbedingt sucht.

Um sich richtig zu orientieren, kann es sinnvoll sein, die Dreipunktmethode zu verwenden. Diese ermöglicht es, eine Basislinie, einen Bogen und eine obere Linie zu erhalten, die als Leitfaden zum Zupfen der Augenbrauen dienen. Um zu wissen, wo man anfangen soll, legt man ein Lineal an die Basis der Nase, das mit der inneren Ecke des Auges ausgerichtet ist. Die Stelle, an der das Lineal Ihre Augenbraue schneidet, stellt den Startpunkt der Linie Ihrer Augenbrauen dar.

Tipp : Wenn Sie im Nachhinein feststellen, dass Sie einen zu großen Abstand zwischen Ihren Augenbrauen geschaffen haben, zögern Sie nicht, einen Stift, Puder oder Augenbrauenfarbe zu verwenden, um den Bereich zu kaschieren, bis Ihre Haare nachwachsen.

Fehler Nr. 5: Die Augenbrauenspitze zu stark kürzen.

Dieser Fehler ähnelt dem vorherigen, bezieht sich jedoch diesmal auf das Ende der Augenbraue. Wenn man in Eile oder abgelenkt ist, neigt man oft dazu, beim Zupfen zu schwer zu sein und das Ende der Augenbraue zu stark zu kürzen. Dies schadet jedoch der Harmonie des Gesichts. Tatsächlich trägt das Ende der Augenbraue erheblich zur Rahmung und Ästhetik des Blicks bei. Es kann auch dazu beitragen, ihm ein geliftetes Aussehen zu verleihen und einen "Rehaugen"-Effekt zu erzeugen.

Um zu vermeiden, dass der Schwanz der Augenbraue zu stark gekürzt wird, können Sie sich erneut an die Drei-Punkte-Methode wenden. Platzieren Sie ein Lineal zwischen der Basis Ihrer Nase und der äußeren Ecke Ihres Auges. Der Punkt, an dem das Lineal auf den Augenbrauenbogen trifft, stellt das Ende des Augenbrauenschwanzes dar. Schließlich hier ein letzter Tipp zur Augenbrauenentfernung: wenn Sie es selbst durchführen, nehmen Sie sich Zeit und seien Sie sicher, bevor Sie ein Haar entfernen. Manchmal ist es besser, ein "überflüssiges" Haar zu haben, als Lücken in der Augenbrauenlinie.

Diagnostik

Verstehe deine Haut
und ihre komplexen Bedürfnisse.

Weiter: