Entdecken Sie unsere Duos Tag+Nacht

Entdecken Sie unsere Duos Tag+Nacht

Nach Edit
Gesichtspflege
Hautalterung
Körper- & Haarpflege
Nach Anliegen
Haut Diagnose
Magazin
Alle Themen

Erbsenpeptide

Gemeinhin bekannt als: Erbsenpeptide, Erbsen-Peptikum-Hydrolysat, Erbsen-Peptikum-Extrakt.
Name der I.N.C.I.-Liste: Pisum Sativum (Erbse) Peptid (INCI).
Extraktionsverfahren: Mechanisches Mahlen der Samen, dann Fermentation des Pflanzenmaterials mit Milchsäurebakterien (Lactobacillus bulgaris), bevor es filtriert wird, um die Proteinfraktion zu isolieren. Die erhaltene Verbindung ist wässrig und in einem natürlichen Konservierungsmittel auf Basis von Rettich dispergiert(Leuconostoc/ Rettichwurzelfermentfiltrat).
Quelle: Pflanze und Mikrobie.
Botanischer Name: Pisum sativum.
Familie: Fabaceae.
Extrahierter Teil der Pflanze: Saatgut.
Herkunft, Ursprung: Italien.
Chemische Eigenschaften: Kette aus 22 Aminosäuren, hauptsächlich Lysinreste; in Wasser löslich; Molekulargewicht: etwa 750 Da; pH-Wert: 4–7.
Eigenschaften: Suspension, Emulsion, kolloidale Lösung, echte Lösung.
Erforderliche Dosierung in kosmetischen Produkten: Von 1 bis 5 %.
Funktion: Hautpflegemittel.
Besonderheiten: Stärkend, filmbildend, antioxidativ, volumengebend, feuchtigkeitsspendend, Haarspülung, regenerierend.
Vorteile: Verlust von Haaren, Wimpern und Augenbrauen.

Details

Anwendung.

Getönte Hautpflege(Wimperntusche);Gesichtspflege(Wimpern- und Augenbrauenserum);Haarpflege(Shampoos, Spülungen, Masken, Lotionen, Seren).

Aufbewahrungsmethode.

An einemkühlen, trockener Ortbei Raumtemperatur (23–25 °C) vor Feuchtigkeit und Licht geschützt lagern.

Kontraindikationen, Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung.

Als Teil einer kosmetischen Formelgelten Erbsenpeptideals sicher in der Anwendung, nicht reizend, ungiftig und sehr gut verträglich für alle Hauttypologien, selbst für empfindliche Haut.

Erfahren Sie mehr

Erbsenpeptide sind hydrolysierte pflanzliche Proteine, die reich an Lysin sind. Letzteres ist ein wichtiger Grundbaustein menschlicher Zellen und wird als Inhaltsstoff für die Haarpflege immer beliebter. Insbesondere sind Peptide eine wirksame Lösung zur Bekämpfung der Zeichen der Haaralterung: Sie verleihen dem Haar Volumen, antioxidativen Schutz, Feuchtigkeit und Kräftigung. Im Einzelnen tragen Erbsenpeptide dazu bei, die Haarfollikel in Wimpern, Augenbrauen und Haaren zu stimulieren und zu stärken. Sie haben also die Fähigkeit, das Haar dicker zu machen, so dass es voluminös wird, und das Haarwachstum zu stimulieren und Haarausfall vorzubeugen. Sie verfügen auch über filmbildende Eigenschaften, erhöhen den Feuchtigkeitsgehalt des Haares und verleihen ihm so ein seidiges, glänzendes Aussehen. Erbsenpeptide bieten auch eine antioxidative Wirkung, wodurch Schäden durch freie Radikale (Weißwerden der Haare...) verringert werden.