Entdecken Sie unsere Top-Empfehlungen für feine Linien + Falten.

Entdecken Sie unsere Top-Empfehlungen für feine Linien + Falten.

Nach Edit
Gesichtspflege
Hautalterung
Körper- & Haarpflege
Nach Anliegen
Haut Diagnose
Magazin
Alle Themen
Le beurre de karité pour lutter contre les signes de vieillesse.

Sheabutter zur Bekämpfung von Alterungserscheinungen.

Sheabutter ist eine pflanzliche Zutat, die ursprünglich aus Westafrika stammt und historisch als Kochbutter verwendet wurde. Ihre Verwendung hat sich auf die Hautpflege ausgeweitet, insbesondere aufgrund ihrer Vorteile gegen Hautalterung, die in diesem Artikel detailliert beschrieben werden.

Zusammenfassung
Veröffentlicht 31. Januar 2024, von Manon, Zuständig für die wissenschaftliche Kommunikation — 7 min Lesezeit

Die Auswirkungen des Alters auf die Haut.

Das Fortschreiten des Alters geht unweigerlich mit Hautalterung einher. Anzeichen von Alterung beginnen ab dem dreißigsten Lebensjahr sichtbar zu werden, insbesondere an den Händen und im Gesicht.

  • Es geht einher mit strukturellen und funktionalen Veränderungen der Bestandteile der extrazellulären Matrix, wie Kollagen und Elastin, mit einer Abnahme ihrer natürlichen Produktion. Die Haut verliert dann ihre Elastizität und Festigkeit, was das Auftreten von Faltenbegünstigt.

  • Veränderungen in der Aminosäurezusammensetzung der alternden Haut können die Ebenen des natürlichen Feuchtigkeitsfaktors (NFF) reduzieren, wodurch ihre Fähigkeit, Wasser zu binden, verringert wird. Eine dehydrierte Haut wird anfälliger und fördert das Auftreten von Anzeichen der Hautalterung.

  • Die Geschwindigkeit der Hautzellenerneuerung verlangsamt sich und das Aussehen der Haut verschlechtert sich. Je nach Hautbeschaffenheit kann sie dünner, dicker oder trockener werden. Falten bilden sich um die Augen, Lippen und Stirn. Auch ihre Abwehrkräfte gegen äußere Angriffe nehmen ab und die Haut kann Pigmentflecken aufweisen.

Die Auswirkungen von Sheabutter gegen Hautalterung.

Die Sheabutter, eine dicke und gelbliche Butter, die aus den Nüssen des Sheabaums hergestellt wird, ist reich an Fettsäuren, Tocopherolen, Triterpenalkoholen, Zimtsäureestern und Retinol. Dieses vielseitige Pflegeprodukt, das in vielen afrikanischen Ländern gut bekannt ist, kann auch auf die Haut aufgetragen werden, um den Hautalterungsprozess dank seiner zahlreichen zugeschriebenen Eigenschaften zu verhindern und zu verlangsamen.

  • Nährend

    Die Haut muss regelmäßig genährt werden, um die Hautalterung zu verlangsamen. Sheabutter enthält eine Mehrheit an Fettsäuren: Stearinsäure, Linolsäure, Palmitinsäure und Arachinsäure. Ölsäure ist ein Lipid, das Bestandteil des Talgs ist. Es stimuliert die Talgproduktion durch die Talgdrüsen. Seine Anwendung stärkt die Schutzbarriere der Haut, die selbst aus Fettsäuren besteht, und sorgt für das Gleichgewicht des Hydrolipidfilms.

    Das Vitamin F entspricht der Kombination von zwei essentiellen Fettsäuren: Linolsäure und Linolensäure. Dank ihres hohen Gehalts an Fettsäuren nährt Vitamin F die Epidermis und bewahrt die Barrierefunktion der Haut.

    Die Sheabutter wird die notwendigen Nährstoffe für die Haut liefern und einen Film bilden, der die Epidermis bedeckt.

  • Regenerierend

    Um ihre Gesundheit und Festigkeit zu erhalten, erneuert sich die Haut regelmäßig. Dieser Prozess der Zellregeneration verlangsamt sich mit der Zeit und das Aussehen reifer Haut kann sich schnell verschlechtern.

    Im Allgemeinen enthält ein Pflanzenöl weniger als 1% an unverseifbaren Stoffen, hauptsächlich Phytosterole und Tocopherole. Der Gehalt an unverseifbaren Stoffen in Sheabutter beträgt mindestens 4% und kann bis zu 10% erreichen (Phytosterole, Tocopherole, Triterpene...). Eine Studie hat gezeigt, dass Triterpene eine positive regulierende Wirkung auf die Kollagenproduktion haben. Sie können die Matrix-Metalloproteinase 3 (MMP-3) hemmen, die für den Abbau von Typ III Hautkollagen verantwortlich ist. Weitere Studien sind notwendig, um die Wirkmechanismen dieser Triterpene besser zu verstehen.

    Darüber hinaus tragen die Triterpene in Sheabutter zur Zellerneuerung bei, indem sie die Dicke der Epidermis erhöhen. Diese Ergebnisse zeigen, dass Triterpene zur Widerstandsfähigkeit und zum Schutz der Hautbarriere beitragen.

    Das in Sheabutter enthaltene Vitamin A stimuliert die Produktion von Kollagen und Elastin, was der Haut hilft, ihre Elastizität zu bewahren. Es glättet Falten und feine Linien und verhindert Hauterschlaffung.

    Eine klinische Studie wurde mit 49 Freiwilligen durchgeführt, die zweimal täglich reine Sheabutter aufgetragen haben. Bei 75% der Freiwilligen wurde eine Reduzierung der Falten und eine Verbesserung der Hautelastizität festgestellt.

    Dank seines Reichtums an Vitaminen und seinem Gehalt an unverseifbaren Bestandteilen hilft Sheabutter der Haut, ihre Geschmeidigkeit und Elastizität wiederzuerlangen, die Zeichen jugendlicher Haut.

  • Antioxidans

    Die Sonne ist ein Hauptfaktor der Hautalterung. UV-Strahlung zerstört die Elastin- und Kollagenfasern. Die nun funktionslosen Gewebe sammeln sich im Dermis an und führen zur Bildung von Falten. Vitamin E oder Tocopherol, das in Sheabutter enthalten ist, schützt vor äußeren Einflüssen wie UV-Strahlung und chemischer Verschmutzung. Vitamin E ist in der Lage, ein Elektron an ein freies Radikal abzugeben, ohne instabil zu werden. Das freie Radikal wird stabilisiert, weniger reaktiv und die Oxidationskaskade der Moleküle wird gestoppt. Dies ist vorteilhaft, um oxidativen Stress zu verhindern, der die Ursache für Hautalterung ist.

    Sheabutter ist reich an Zimtsäureestern, phenolischen Substanzen, die UV-Strahlen zwischen 250 und 300 nm stark absorbieren. Ein Experiment hat gezeigt, dass Sheabutter in Synergie mit einem photoprotektiven Pflegeprodukt die Absorption von UV-B-Strahlen erhöhen kann. UV-B-Strahlen können freie Radikale erzeugen, die für die Hautalterung verantwortlich sind.

    Sheabutter besitzt antioxidative Eigenschaften, die gegen freie Radikale und Umweltfaktoren kämpfen, die für eine vorzeitige Hautalterung verantwortlich sind.

Die Integration von Sheabutter in eine Routine zur Bekämpfung der Hautalterung.

Reine Sheabutter kann direkt verwendet oder als Inhaltsstoff in Hautpflegeprodukten eingesetzt werden. In beiden Fällen kann sie in eine morgendliche, abendliche oder beidhändige Pflegeroutine integriert werden.

In reiner Form ist Sheabutter fest und hart. Um sie aufzutragen, muss man eine Haselnussmenge nehmen und die Butter in den Händen reiben, bis sie ölig wird. Sobald sie sich in Ölform befindet, lässt sie sich leicht auf die Haut von Gesicht und Händen auftragen.

Bevor Sheabutter auf die Haut aufgetragen wird, muss diese zuvor gründlich gereinigt worden sein. Die Anwendung am Morgen hilft, die Haut zu befeuchten und ihre Feuchtigkeit den ganzen Tag über aufrechtzuerhalten. In einer abendlichen Routine stimuliert Sheabutter die Erneuerung der Hautzellen.

Wir empfehlen die Verwendung unserer nährenden Gesichtscreme mit Hyaluronsäure und Sheabutter. Hyaluronsäure ist ein starkes Feuchthaltemittel, das in der Lage ist, mehr als 1000 Mal sein eigenes Gewicht an Wasser zu binden. Es hilft, die Feuchtigkeit in der Hornschicht der Epidermis zu halten. In Kombination mit Sheabutter hat diese Pflege ideale feuchtigkeitsspendende Eigenschaften für trockene, normale und Mischhaut. Diese Pflege sollte in kreisenden Bewegungen aufgetragen werden, um das Eindringen des Produkts in eine trockene und saubere Haut zu fördern.

Quellen

  • PEKER K. & al. Medicinal and nutritional benefits from the shea tree. Journal of Biology, Agriculture and Healthcare (2017).

  • BABY A.R. &al. Butyrospermum parkii butter increased the photostability and in vivo SPF of a molded sunscreen system. Journal of Cosmetic Dermatology (2020)

Diagnostik

Verstehe deine Haut
und ihre komplexen Bedürfnisse.

Weiter: