Entdecken Sie unsere Top-Empfehlungen für feine Linien + Falten.

Entdecken Sie unsere Top-Empfehlungen für feine Linien + Falten.

Nach Edit
Gesichtspflege
Hautalterung
Körper- & Haarpflege
Nach Anliegen
Haut Diagnose
Magazin
Alle Themen
Effets safran acné.

Safran zur Bekämpfung von Akne?

Akne ist eine Hauterkrankung, die den häufigsten Grund für einen Besuch beim Dermatologen darstellt. Zusätzlich zu den vom Gesundheitsfachmann verschriebenen Behandlungen ist es üblich, natürliche Inhaltsstoffe zur Linderung der Entzündung zu verwenden, wie zum Beispiel Safran. Aber hat dieser tatsächlich eine Wirkung auf Akne?

Zusammenfassung
Veröffentlicht 8. Februar 2024, von Pauline, Zuständig für die wissenschaftliche Kommunikation — 4 min Lesezeit

Die Ursachen von Akne.

DieAkne betrifft etwa 6 Millionen Menschen in Frankreich und ist oft die Ursache für Unwohlsein. Es handelt sich um eine entzündliche Erkrankung des Haarfollikels und der Talgdrüse, die oft durch eine übermäßige Produktion von Talg durch die Talgdrüsen verursacht wird. Dieser fließt normalerweise entlang des Haarfollikels durch die Poren und schützt die Haut vor Austrocknung und äußeren Einflüssen. Hormonelle Veränderungen jedoch, wie sie in der Pubertät oder während der Schwangerschaft auftreten, führen zu einer Überaktivität der Talgdrüsen. Der Talg kann dann nicht mehr richtig abfließen und verstopft die Poren, was zur Entstehung von Unreinheiten führt.

Darüber hinaus fördert eine sebumreiche Umgebung die Vermehrung des Bakteriums Cutibacterium acnes, das natürlich in den Haarfollikeln der Haut vorkommt. Dieses Mikroorganismus gedeiht in fettigen Umgebungen, da es die Triglyceride im Sebum verdaut. Dies führt jedoch zur Produktion von freien Fettsäuren, die die Entzündung der Talgdrüsen verstärken.

Schließlich ist der Abschilferungsprozess der Epidermis bei akneanfälliger Haut nicht so effizient, wie er sein sollte, was zu einer Ansammlung von abgestorbenen Zellen auf der Hautoberfläche führt, die ebenfalls die Poren verstopfen können. Diese follikuläre Hyperkeratose bildet tatsächlich einen hornigen Pfropfen, der den normalen Abfluss des Talgs behindert.

Wie wirkt Safran auf Akne?

Der Safran ist ein Gewürz, das aus den Stempeln der Blüten von Crocus sativus gewonnen wird. Der Anbau und die Verwendung von Safran gehen mehr als 3.500 Jahre zurück. Alte griechische Legenden berichten von Soldaten, die gefährliche Reisen unternahmen, um das zu beschaffen, was damals als das wertvollste Gut galt: Safran. Neben seinen geschmacklichen Qualitäten ist dieses Gewürz bekannt für seine kosmetischen Eigenschaften. Antioxidativ, entzündungshemmend, heilend... es wird daher in die Formulierung vieler Pflegeprodukte aufgenommen, von denen einige für Akne-Haut bestimmt sind.

Die entzündungshemmenden Eigenschaften des Safranextrakts machen diesen Inhaltsstoff zu einem Verbündeten im Kampf gegen Akne. Diese werden hauptsächlich der Crocetin und den Crocinen zugeschrieben, die er enthält. Studien haben vorgeschlagen, dass diese Moleküle die Toll-like-Rezeptoren (TLR)zielen können, die an der Regulierung verschiedener Transkriptionsfaktoren beteiligt sind, wie dem nukleären Faktor (NF-κB), aber auch an der Auslösung von proinflammatorischen Signalwegen.

Darüber hinaus spielt NF-κB eine wesentliche Rolle bei der Produktion von proinflammatorischen Zytokinen wie Interleukin-1 und 2 (IL-1 und IL-2) und Interferon-Gamma (IFN-γ) in T-Lymphozyten. Forscher haben gezeigt, dass Safran in der Lage ist, die Aktivität von NF-κB zu unterdrücken über die Hemmung der Phosphorylierung der Kinase IκB.

So kann Safranextrakt helfen, bestimmte Aknesymptome zu lindern, wie Rötungen und Unreinheiten, und das Auftreten zukünftiger Narben zu verhindern. Tatsächlich kann Safran durch die Reduzierung von Entzündungen dazu beitragen, Gewebeschäden zu minimieren, was die Entstehung von Markierungen verhindert.

Zu beachten : Die entzündungshemmenden Eigenschaften von Safranextrakt wurden nicht auf Akne-Haut nachgewiesen, was zur Vorsicht bei der Wirksamkeit dieses Inhaltsstoffs gegen Akne anregt. Darüber hinaus, wenn Sie unter schwerer Akne leiden, ist es notwendig, einen Dermatologen zu konsultieren , der Ihnen eine geeignete Behandlung verschreiben kann, da kosmetische Behandlungen mit Safranextrakt nur Ergänzungen sind.

Quelle

  • HOSSEINZADEH H. & al. Immunoregulatory and anti-inflammatory properties of Crocus sativus (Saffron) and its main active constituents: A review. Iranian Journal of Basic Medical Sciences (2019).

Diagnostik

Verstehe deine Haut
und ihre komplexen Bedürfnisse.

Weiter: