Magazin
Alle Themen

Steckbrief: Allantoin

Gemeinhin bekannt als: Allantoin, Harnstoffhydantoin, Glyoxaldiureid, Hämocan, 5-Ureidohydantoin.
Name der I.N.C.I.-Liste: Allantoin.
Extraktionsverfahren: Oxidation von Harnsäure.
Quelle: Synthetisch.
Botanischer Name: /
Familie: /
Extrahierter Teil der Pflanze: /
Herkunft, Ursprung: Frankreich.
Chemische Eigenschaften: Stickstoffverbindung; Molekulargewicht: 158,115 g/mol; In Wasser löslich.
Eigenschaften: Emulsion, kolloidale Lösung, wahre wässrige Lösung.
Erforderliche Dosierung in kosmetischen Produkten: Nicht reguliert; Empfohlene Dosierung zur Induktion von Effekten: zwischen 0,2% und 2%.
Funktion: Hautpflegemittel, Hautschutzmittel, beruhigendes Mittel.
Besonderheiten: Entzündungshemmend, beruhigend, heilend, feuchtigkeitsspendend, keratolytisch, regenerierend.
Vorteile: Alle Hauttypologien, insbesondere die dehydrierten Hauttypen, empfindliche Haut; Alle Haartypen, insbesondere trockenes Haar.

Details

Eigenschaften

  • Entzündungshemmend: Beruhigen und lindern von entzündeter Haut;

  • Feuchtigkeitsspendend: Erhöhung des Wassergehalts der Haut;

  • Keratolytisch: Fördert die natürliche Abschuppung der Hornschicht durch Interaktion mit dem Keratin der Haut;

  • Regenerierend: Förderung des Wachstums neuer Gewebe durch Anregung der Zellproliferation.

Verwendung

  • Gesichtspflege (Masken, Feuchtigkeitscremes, Tonika, Augenkonturpflege, Rasiercremes, Lippenbalsame);

  • Körperpflege (Fußmasken, After-Sun-Pflege, Körpercremes, Sonnenpflegeprodukte);

  • Hygiene (Antitranspirantien, Intimhygienegele, Zahnpasten, Deodorants);

  • Haarpflege (Shampoos) ;

  • Make-ups (Lippenstifte).

Aufbewahrungsmodus

Bewahren Sie es an einem kühlen, trockenen und gut belüfteten Ort auf, fern von Feuchtigkeit, Hitze und direktem Sonnenlicht.

Gegenanzeigen, Anwendungsbeschränkungen

Allantoin wird als sicherer, nicht reizender, nicht sensibilisierender und ungefährlicher Inhaltsstoff in der Hautpflege angesehen, geeignet für alle Hauttypen. Es wurden keine Nebenwirkungen mit Allantoin in Verbindung gebracht, wenn es gemäß den Anweisungen verwendet wird. Dennoch wird aus Vorsicht empfohlen, einen Epikutantest in der Ellenbogenbeuge, hinter dem Ohr oder auf der Innenseite des Handgelenks durchzuführen, um zu beobachten, ob eine mögliche allergische Reaktion auftritt.

Erfahren Sie mehr