Entdecken Sie unsere Duos Tag+Nacht

Entdecken Sie unsere Duos Tag+Nacht

Nach Edit
Gesichtspflege
Hautalterung
Körper- & Haarpflege
Nach Anliegen
Haut Diagnose
Magazin
Alle Themen
Effets allantoïne acné.

Allantoin zur Beseitigung von Akne verwenden?

Allantoin ist ein Wirkstoff mit unzähligen Eigenschaften, der in die Hautpflege integriert werden kann, um eine Vielzahl von Vorteilen zu bieten. Aber könnte es eine geeignete Lösung zur Beseitigung von Akne sein?

Zusammenfassung
Veröffentlicht 29. Januar 2024, von Manon, Zuständig für die wissenschaftliche Kommunikation — 5 min Lesezeit

Akne, kurz gesagt.

Hauptsächlich im Gesicht und auf dem Rücken lokalisiert, ist dieAkne eine nicht ansteckende Hauterkrankung die sich durch das Auftreten von Pickeln und Mitessern an den Haar- und Talgdrüsenfollikeln auszeichnet. Drei Faktoren sind dafür verantwortlich, dass eine Person Akne entwickelt: übermäßige Sebumproduktion (Hyperseborrhoe) oder zu dickes Sebum (Dysseborrhoe), die Verstopfung der Poren durch die Ansammlung von abgestorbenen Zellen (Hyperkeratose) und die Vermehrung des Bakteriums Propionibacterium acnes innerhalb des Follikels.

Überschüssiges Sebum schafft eine sauerstofffreie Umgebung, die das Wachstum dieser Bakterien fördert, die in sehr großer Menge vorhanden sein werden. Sie sezernieren Enzyme in den Haarfollikel, die die Triglyceride des Sebums in freie Fettsäuren umwandeln, die reizend und entzündungsfördernd sind und eine entzündliche Reaktion verursachen. Hormone, insbesondere Androgene, sind die Hauptursache für diese übermäßige Sebumproduktion durch die Talgdrüsen.

Im Kampf gegen Akne suchen immer mehr Menschen nach "sogenannten natürlichen Pflegeprodukten", die aus pflanzlichen Wirkstoffen bestehen und die Epidermis respektieren. Die Allantoin wurde oft als ein interessanter Wirkstoff zur Bekämpfung von Akne genannt, aber seine Auswirkungen auf eine Akne-Haut sind nicht sehr klar.

Welche Vorteile hat Allantoin bei Akne?

DieAllantoin ist ein beliebter Inhaltsstoff in Hautpflegeprodukten aufgrund seiner zahlreichen Vorteile. Es kann auch als bevorzugter Wirkstoff in Pflegeprodukten gegen Unreinheiten verwendet werden.

  • Allantoin fördert die Zellregeneration.

    Allantoin wird oft erwähnt, um die Zellregeneration durch seine keratolytische Wirkung zu fördern. Es hilft, die Hornschicht zu erweichen, indem es die Entfernung abgestorbener Zellen fördert. Es entfernt die Korneozyten, indem es den interzellulären Zement oder die Desmosomen (Proteinbrücken) lockert, die die Adhäsion der Korneozyten untereinander aufrechterhalten. Durch die Entfernung abgestorbener Zellen an der Oberfläche der Epidermis trägt Allantoin dazu bei, die Verstopfung der Poren zu reduzieren.

  • Allantoin und seine entzündungshemmende Aktivität.

    Allantoin ist in der Lage, COX-2 zu hemmen, eine Cyclooxygenase, die zur Produktion von Prostaglandinen beiträgt, die wiederum für einige der Symptome von Entzündungen verantwortlich sind. Es stört auch die Aktivierung von NF-κB, einem Protein, das an der Immunantwort auf der Ebene der Transaktivierung von p65 beteiligt ist. Diese Eigenschaft wäre interessant, um Entzündungen zu reduzieren, die durch Akne verursacht werden.

  • Die feuchtigkeitsspendende Kraft des Allantoin.

    Trockene Haut kann auch Akne aufweisen. Die Trockenheit der Haut kann jedoch zu einem Bruch der Barriere der Hornschicht führen, was zu einer erhöhten Verdunstung von Wasser und dem Auftreten einer entzündlichen Reaktion führt. Daher empfehlen einige Ärzte die Verwendung von feuchtigkeitsspendenden Pflegeprodukten als unterstützende Behandlung gegen Akne, um das Auftreten von zusätzlichen Entzündungen zu vermeiden. In mehreren Studien wurde erwähnt, dass Allantoin feuchtigkeitsspendende Eigenschaften hat, obwohl seine Wirkungsweise nicht im Detail beschrieben wird.

    Sein hydratisierendes Potenzial könnte erklärt werden, da es sich um einen wasserlöslichen Feuchtigkeitsspender handelt, der den Wassergehalt der Zellen erhöht und einen Schutzfilm bildet, um den Wasserverlust zu bekämpfen. Diese Eigenschaft ist interessant, da sie die entzündungshemmende Aktivität ergänzt, sie ermöglicht es, die Haut zu beruhigen und mögliche Reizungen zu verhindern. Sie verhindert jedoch nicht das Auftreten von Pickeln und Mitessern auf der Haut.

Häufig in Anti-Unreinheitspflegeprodukten verwendet, scheint Allantoin interessante Eigenschaften gegen Akne zu haben. Dies ist jedoch nicht ausreichend, und der Mangel an klinischen Studien an Akne-Haut lässt auch nicht zu, zu behaupten, dass es in der Lage ist, diese Hautkrankheit zu verringern. Allantoinhaltige Pflegeprodukte könnten jedoch eine ergänzende Pflege zu Akne-Behandlungen darstellen.

Anmerkung : Studien deuten darauf hin, dass Allantoin in der Lage sein könnte, überschüssiges Sebum zu entfernen, eine Ursache für das Auftreten von Akne. Diese Eigenschaft erfordert jedoch weitere Studien, um ihre Wirksamkeit zu bestätigen und ihre Wirkungsweise zu klären.

Quellen

  • SILVA-BARCELLOS N. M. & al. Profile of wound healing process induced by allantoin. Acta Cirúrgica Brasileira (2010).

  • SAMUELS L. A Multifaceted approach to acne. Skin Inc Magazine (2012).

  • DINICA R. M. & al. Allantoin from valuable romanian animal and plant sources with promising anti-inflammatory activity as a nutricosmetic ingredient. Sustainability (2021).

Diagnostik

Verstehe deine Haut
und ihre komplexen Bedürfnisse.

Weiter: