Magazin
Alle Themen
bienfaits oméga-9 peau

Die Vorteile von Omega-9 für die Haut.

Omega-9 gehören zur großen Familie der Fettsäuren. Sie nehmen an verschiedenen organischen Funktionen teil und bieten insbesondere diverse Vorteile für die Haut. Neben Pflegeprodukten zur topischen Anwendung können diese Fettsäuren auch über die Ernährung aufgenommen werden. Entdecken Sie in diesem Artikel die positiven Effekte des Konsums von Omega-9 auf die Haut.

Zusammenfassung
Veröffentlicht 24. Mai 2024, von Kahina, Wissenschaftliche Redakteurin — 3 min Lesezeit
Themen :

Omega-9 in wenigen Worten.

Omega-9 bezeichnen eine Familie vonFettsäuren, den Hauptlipiden im Körper. Sie gehören zu den einfach ungesättigten Fettsäuren, das heißt, sie enthalten nur eine Doppelbindung. Sie werden im menschlichen Körper endogen synthetisiert, obwohl sie nicht alle Bedürfnisse des Körpers vollständig decken. Daher werden sie als teilweise essentielle Fettsäuren betrachtet. Die häufigsten sind Ölsäure, Elaidinsäure, Gondoinsäure, Mead-Säure, Erucasäure und Nervonsäure.

Omega-9 sind in der Regel in großen Mengen in Olivenöl,Haselnussöl, Rapsöl und Avocado enthalten. Macadamianüsse, Haselnüsse, Mandeln, Cashewnüsse, Pekannüsse und Pistazien haben ebenfalls einen hohen Gehalt an Omega-9.

Was sind die Hautvorteile des Konsums von Omega-9?

In der wissenschaftlichen Literatur wird der Hauptwirkung der oralen Einnahme von Omega-9 auf die Haut ihre entzündungshemmende Wirkung zugeschrieben. Tatsächlich wollte eine von Adriana RIBEIRO SILVA und ihrem Team durchgeführte Studie die Wirkung einer Omega-9-Supplementierung auf Entzündungen und insbesondere die Expression des durch Peroxisomen-Proliferatoren aktivierten Rezeptors (PPAR) Gamma, einem Omega-9-Rezeptor und Entzündungshemmer, analysieren. Zu diesem Zweck behandelten die Forscher Mäuse 14 Tage lang mit Omega-9 und induzierten eine Sepsis. Sie maßen die Produktion von Zytokinen sowie die Expression von PPAR Gamma.

Die orale Supplementierung mit Omega-9 wurde mit einer Erhöhung der Spiegel des anti-inflammatorischen Zytokins IL-10 und einer Verringerung der Spiegel der pro-inflammatorischen Zytokine TNF-α und IL-1β bei Mäusen mit Sepsis in Verbindung gebracht. Omega-9 stellte auch die Expression von PPAR-Gamma in der Leber und im Fettgewebe septischer Tiere wieder her. Diese Daten deuten auf eine anti-inflammatorische Rolle von Omega-9 hin, wahrscheinlich durch einen Mechanismus, der von der Expression von PPAR-Gamma abhängt. Diese Erkenntnis könnte im Rahmen von entzündlichen Hauterkrankungen wie Kontaktdermatitis und Psoriasis von Vorteil sein.

Dennoch wurde keine wissenschaftliche Studie zu den spezifischen Auswirkungen des Konsums von Omega-9 auf die Haut durchgeführt. Es bleibt daher bei Hypothesen.

Quellen

  • SILVA A.R. & al. Omega-9 oleic acid, the main compound of olive oil, mitigates inflammation during experimental sepsis. Oxidative Medicine and Cellular Longevity (2018).

  • GAD M.Z. & al. Omega-9 fatty acids: potential roles in inflammation and cancer management. Journal of Genetic Engineering and Biotechnology (2022).

Diagnostik

Verstehe deine Haut
und ihre komplexen Bedürfnisse.