3 Pflegeprodukte für Ihre individuelle Bräune ohne UV-Strahlen

3 Pflegeprodukte für Ihre individuelle Bräune ohne UV-Strahlen

Nach Edit
Gesichtspflege
Hautalterung
Körper- & Haarpflege
Nach Anliegen
Haut Diagnose
Magazin
Alle Themen
Les avis sur le masque peeling

Die Meinungen über die Peeling-Maske

Unsere Fruchtsäure-Peeling-Maske exfoliert die Haut sanft, reinigt die Poren tief und verleiht dem Teint einen frischen Glanz. Viele unserer Kundinnen und Kunden haben diese Behandlung angenommen und uns ihre Kommentare mitgeteilt, die Sie in diesem Artikel finden können!

Zusammenfassung
Veröffentlicht 15. Februar 2024, von Maylis, Chemieingenieurin — 6 min Lesezeit

Was ist ein Peeling?

Der Begriff Peeling bezieht sich auf die Aktion des Schälens. Tatsächlich handelt es sich dabei umdas Exfolieren der oberflächlichen Schicht der Epidermis, um die Zellregeneration zu fördern.

Das Peeling unterscheidet sich vom Peeling durch seine Wirkungsweise. Das Peeling ist eine mechanische Exfoliation , die die abgestorbenen Zellen der Epidermis durch Reibung entfernt. Das Peeling ist eine chemische Exfoliation , die die Keratinozyten durch das Brechen der ionischen Bindungen entfernt, wodurch die Hornschicht destabilisiert und ihr allmähliches Ablösen verursacht wird.

Generell beinhaltet ein chemisches Peeling Substanzen, die als AHA (Alpha-Hydroxysäure), BHA (Beta-Hydroxysäure) oder PHA (Poly-Hydroxysäure) bezeichnet werden.

  • Die am weitesten verbreiteten AHA sind dieGlykolsäure und dieMilchsäure. Da Glykolsäure kleiner ist als Milchsäure, dringt sie tiefer in die Epidermis ein und hat daher ein höheres Reizpotential. Aus diesem Grund werden chemische Peelings auf Basis von Milchsäure eher für empfindlichere Hauttypen empfohlen.

  • Das am häufigsten verwendete BHA in der Kosmetik ist dasSalicylsäure. Seine antibakteriellen Eigenschaften machen es zu einem bevorzugten Wirkstoff für die chemische Peeling von Mischhaut bis fettiger Haut mit Unreinheiten.

  • Mit einer größeren molekularen Größe als A.H.A. und B.H.A., dringen dieP.H.A.weniger tief in die Epidermis ein und sind besser geeignet für atopische Haut und/oder Haut mit Hauterkrankungen. Die drei wichtigsten in der Kosmetik verwendeten P.H.A. sind die Gluconolacton, einAntioxidans, das effektiv gegen Entzündungen kämpft; das Galaktose, dasdie Kollagenproduktion anregt und dieLactobionsäure, die für ihre feuchtigkeitsspendenden Eigenschaften bekannt ist.

Es gibt verschiedene Arten von Peelings: mild, mittel und tief.

Ein sanftes Peeling kann direkt zu Hause durchgeführt werden, da einige Pflegeprodukte auf dem Schönheitsmarkt diese Art der Exfoliation anbieten. Ein sanftes Peeling hat oft das Ziel, dem Teint wieder Glanz zu verleihen, die Poren zu verkleinern und/oder Unreinheiten zu beseitigen.

Das mittlere Peeling zielt darauf ab, feine Linien und Unreinheiten auf der Haut zu entfernen. Diese Art von Peeling wird in einem Institut durchgeführt und von qualifizierten Personen ausgeführt.

Das tiefe Peeling erfordert eine hohe Konzentration an Säure und kann nur in spezialisierten Zentren durchgeführt werden. Die verwendete Säure dringt tief ein und reduziert sichtbar Falten und feine Linien, um die Haut zu verjüngen. Es besteht jedoch ein Risiko für die Bildung von Ödemen und Depigmentierung. Darüber hinaus dauert es etwa 6 Monate, um das endgültige Ergebnis zu sehen, da die Haut Zeit benötigt, um sich vollständig zu regenerieren.

Wie wirkt unsere Peeling-Maske?

Diese Behandlung ist ein exfolierendes Gel, das die Poren reinigt, die Haut erneuert und den Teint aufhellt. Es bietet der Epidermis eine dreifache Exfoliation:

  • Chemisch, mit dem P.H.A. (I.N.C.I.: Gluconolacton) ;

  • Enzymatisch, aufgrund der Anwesenheit vonFruchtsäuren aus roten Früchten (Brombeere, Schwarze Johannisbeere und Himbeere);

  • Mechanisch, da es Cranberry-Pulver enthält, Mikrokörner, die sanft exfolieren und antioxidative Eigenschaften für die Haut bereitstellen.

Angepasst an alle Hauttypen, ist es besonders geeignet für trübe Haut, die an Ausstrahlung fehlt, sowie für Haut, die zu Oberflächenunregelmäßigkeiten neigt (raue Haut, erweiterte Poren, Mitesser).

Was sind die Meinungen dazu?

Hier sind einige Rückmeldungen unserer Kundinnen und Kunden zum Thema Fruchtsäure-Peeling-Maske.

  • Claire P. (13/06/2021) : "Ausgezeichnetes Produkt, meine Hautstruktur ist verfeinert und seitdem ich die Produkte für mein "Maskne"-Problem verwende, habe ich keine Pickel mehr."

  • Andy B. (14/06/2022) : « Macht die Haut deutlich weicher. »

  • Marion P. (23/05/2022) : « Sehr angenehm zu verwenden, eine gelartige Textur, die leicht aufzutragen ist, keine Brenn- oder Kribbelgefühle. Eine geschmeidige und klare Haut, strahlender. »

  • Melissa D. (4/05/2022) : « Ich liebe diese Maske, die Textur ist großartig, klebt nicht und ist nicht kompliziert zu entfernen. Und die Haut ist wirklich weich nach der Anwendung!»

  • Meghan G. (20/12/2021) : « Viel schöneres Hautbild, weniger Mitesser oder offene Poren! »

Die Benutzer und Benutzerinnen schätzten die Textur, den Duft und die Frische unserer Fruchtsäure-Peeling-Maske. Auch die Sanftheit und die einfache Anwendung dieser Pflege haben sie überzeugt.

Wie verwendet man es? Tragen Sie die Maske in einer halbdicken Schicht auf das Gesicht auf, lassen Sie sie 10 Minuten einwirken und massieren Sie dann die Haut sanft mit kreisenden Bewegungen, um die mechanische Peeling zu aktivieren. Spülen Sie es mit klarem Wasser ab.

Diagnostik

Verstehe deine Haut
und ihre komplexen Bedürfnisse.

Weiter: