Entdecken Sie unsere Top-Empfehlungen für feine Linien + Falten.

Entdecken Sie unsere Top-Empfehlungen für feine Linien + Falten.

Nach Edit
Gesichtspflege
Hautalterung
Körper- & Haarpflege
Nach Anliegen
Haut Diagnose
Magazin
Alle Themen
Gingembre bienfaits cheveux.

Auszug aus Ingwer und Haaren: Was sind die Vorteile?

Bekannt für seine revitalisierenden und aphrodisierenden Eigenschaften, hat Ingwer auch viele Vorteile für das Haar. Tatsächlich macht sein Reichtum an aktiven Inhaltsstoffen ihn zu einer bevorzugten Zutat in der Herstellung bestimmter Haarpflegeprodukte. Lassen Sie uns gemeinsam alle Vorzüge des Ingwerextrakts für das Haar entdecken.

Zusammenfassung
Veröffentlicht 26. Januar 2024, von Pauline, Zuständig für die wissenschaftliche Kommunikation — 5 min Lesezeit

Was ist Ingwer?

Der Ingwer, oder Zingiber officinale, ist eine ausdauernde krautige Pflanze, die ursprünglich aus Indien und China stammt. Seine Wurzeln, gemeinhin als Rhizome bezeichnet, werden traditionell als Gewürz oder Würzmittel verwendet. In der Phytotherapie werden sie auch zur Linderung von Übelkeit und Verdauungsbeschwerden eingesetzt.

Der Ingwer hat auch seinen Platz in der Kosmetik. Tatsächlich sind seine Rhizome bekannt für ihre antioxidativen, entzündungshemmenden und antibakteriellen Eigenschaften. Sowohl in der Hautanwendung als auch in der Haarpflege geschätzt, möchten wir Ihnen hier alle Vorteile dieses Inhaltsstoffs für das Haar vorstellen.

Ingwer hat eine reinigende Wirkung.

Der Ingwer, genauer gesagt das ätherische Öl des Ingwers, ist zunächst ein Inhaltsstoff, der sich durch seine antibakterielle Wirkung auszeichnet. Tatsächlich ist sein Öl reich an Limonen und α-Pinen, Terpenen mit bakteriostatischen Effekten, die nützlich sind, um die bakteriellen Populationen der Kopfhaut unter Kontrolle zu halten. Daher kann es interessant sein, regelmäßig Ingweröl auf die Kopfhaut aufzutragen und einzumassieren, um von seiner reinigenden Wirkung zu profitieren.

Anmerkung : Ätherisches Ingweröl sollte niemals pur auf die Kopfhaut aufgetragen werden. Es wird dringend empfohlen, es auf 1 oder 2% in einem Pflanzenöl zu verdünnen.

Ingwer beruhigt die Kopfhautjucken.

Ingwer kann auch verwendet werden, um gegen das Kribbeln oder Ziehen zu kämpfen, das manchmal auf der Kopfhaut verspürt wird. Tatsächlich ist diese Pflanze ein wirksames natürliches entzündungshemmendes Mittel, um leichte Reizungen zu lindern. Diese Eigenschaft verdankt sie ihrer biochemischen Zusammensetzung, insbesondere dem Geranial, das sie enthält. Studien haben gezeigt, dass dieses Isomer von Citral die Aktivität von NLRP3, einem Inflammasom-Komplex, der einen entzündlichen Signalweg auslöst und die Synthese von proinflammatorischen Zytokinen (Interleukin-1β und Interleukin-4) reduziert.

Ingwer kann sowohl durch eine warme Wasser-Kompresse oder als Massageöl auf einer gereizten Kopfhaut verwendet werden. Nach einigen Minuten lassen Rötungen und Juckreiz nach, ebenso wie die Schmerzempfindlichkeit.

Ingwer schützt die Spitzen und verhindert Haarspliss.

Das Gingerol und Shogaol, die im Ingwer gefunden werden, sind zwei Wirkstoffe mit antioxidativen Eigenschaften, die es ihnen ermöglichen, gegen oxidativen Stress zu kämpfen. Studien haben tatsächlich gezeigt, dass diese Moleküle die Aktivität der Superoxid-Dismutase (SOD) und der Glutathionperoxidase (GPx), antioxidative Enzyme, stimulieren.

Dabei schützt Ingwer die Haare vor freien Radikalen, die durch UV-Strahlung oder Verschmutzung entstehen. Es ist zu beachten, dass diese reaktiven Arten dazu neigen, die Haarzwiebel zu schwächen und Haarausfall sowie das Auftreten von gespaltenen Spitzen zu fördern.

Ingwer zur Beschleunigung des Haarwuchses?

Man hört oft, dass Ingwer ein interessanter Inhaltsstoff zur Stimulierung des Haarwachstums ist. Dies ist jedoch ein Missverständnis. Darüber hinaus zeigen wissenschaftliche Studien, die in vivo und in vitro durchgeführt wurden, dass Ingwer im Gegenteil eine hemmende Wirkung auf das Haarwachstum hat. Gingerol, einer der aktiven Bestandteile von Ingwer, hat pro-apoptotische Effekte auf menschliche dermale Papillenzellen und neigt dazu, die Haarwuchsrate zu reduzieren, die Anzahl der Haarfollikel und ihre Länge über verschiedene Mechanismen zu verringern.

Rat : Wenn Sie sich eine längere und stärkere Haarpracht wünschen, können Ihnen andere Inhaltsstoffe als Ingwer helfen. Wir empfehlen Ihnen beispielsweise Koffein, Brennnesselextrakt oder auch roten Ginseng.

Quellen

  • KORLAKUNTA J. N. & al. Comparative antioxidant and anti-inflammatory effects of [6]-gingerol, [8]-gingerol, [10]-gingerol and [6]-shogaol. Journal of ethnopharmarcology (2010).

  • KOR N. M. & al. Physiological and pharmaceutical effects of Ginger (Zingiber officinale Roscoe) as a valuable medicinal plant. European Journal of Experimental Biology (2014).

  • HONG W. & al. 6-Gingerol inhibits hair cycle via induction of MMP2 and MMP9 expression. Anais da Academia Brasileira de Ciencias (2017).

Diagnostik

Verstehe deine Haut
und ihre komplexen Bedürfnisse.

Weiter: