Entdecken Sie unsere Top-Empfehlungen für feine Linien + Falten.

Entdecken Sie unsere Top-Empfehlungen für feine Linien + Falten.

Nach Edit
Gesichtspflege
Hautalterung
Körper- & Haarpflege
Nach Anliegen
Haut Diagnose
Magazin
Alle Themen
Huile végétale de camélia.

Alles über das pflanzliche Kamelienöl wissen

Ein asiatischer Strauch mit immergrünem Laub, der Kamelie, ist ein Symbol für Unsterblichkeit für die Japaner, die es in ihrer Pflegeroutine verwenden. Das pflanzliche Kamelienöl, das aus den Samen gewonnen wird, hat verschiedene Vorteile für Haut und Haare. Deshalb wird es zunehmend in die Zusammensetzung unserer Pflegeprodukte aufgenommen. Was sollten wir über diesen botanischen Inhaltsstoff wissen?

Das Pflanzenöl aus Kamelien, kurz gesagt.

Ursprünglich aus Asien und insbesondere aus China stammend, zeichnet sich der Kamelienstrauch durch seine großen duftenden weißen Blumen und seine grünen Blätter aus. Unter Druck erzeugen seine Samen ein pflanzliches Öl, das als "Teebaumöl" bezeichnet wird, das nicht mit anderen Kameliensorten wie dem Camellia sinensisverwechselt werden sollte, einem Teeextrakt.

Diese Blumen wurden im Laufe der Generationen in Asien, insbesondere in Japan, Korea und China, aufgrund ihrer Eigenschaften gegen Hautalterung genutzt. Ihre Bedeutung hat so zugenommen, dass die Kamelie nun zu einem Symbol für Wiedergeburt und ewige Jugend geworden ist. Sie wurde sogar so wertvoll, dass sie in der Edo-Zeit als Steuer verwendet wurde.

Methode zur Extraktion von Kamelienöl.

Das Kamelienöl wird durch Kaltpressung der Samen seiner Pflanze gewonnen, die auch unter den Namen Camellia oleifera oder Camellia japonica bekannt ist.

  1. Ernte der Samen : Die Samen der Kamelie werden geerntet, sobald die Blüten verwelkt sind, damit die Samen reif sind.

  2. Samen Trocknung : Nach der Ernte werden die Samen getrennt und dann getrocknet, um ihren Wassergehalt zu reduzieren. Die Trocknung kann natürlich an der frischen Luft oder mit Hilfe von kontrollierten Trocknungstechniken erfolgen.

  3. Kaltgepresst : Sobald die Samen getrocknet sind, werden sie kaltgepresst, um das Öl zu extrahieren. Dieser Prozess ermöglicht es, die vorteilhaften Verbindungen im Öl maximal zu erhalten. Darüber hinaus verwendet dieses Verfahren keine Lösungsmittel oder Chemikalien.

  4. Filtration und Raffination : Nach der Extraktion wird das Öl in der Regel gefiltert, um feste Rückstände zu entfernen. In einigen Fällen kann das Öl auch einer leichten Raffination unterzogen werden, um jegliche Verunreinigungen zu entfernen und seine Stabilität zu verbessern.

Am Ende dieses Prozesses wird eine ölige, gelbe Flüssigkeit gewonnen. Das Kamelienöl verströmt einen eher neutralen Duft, obwohl es für manche subtil an den Geruch von Haselnüssen erinnert.

Die biochemische Zusammensetzung des Kamelienöls.

Das Kamelienöl hat eine vielfältige biochemische Zusammensetzung, die die Grundlage für seine Vorteile bildet. Die folgende Tabelle fasst die verschiedenen Wirkstoffe zusammen, die im Kamelienöl gefunden wurden, sowie die wichtigsten Eigenschaften, die ihnen zugeschrieben werden.

AktivEigenschaft(en)
Fettsäuren (Omega-3, 6 und 9)Feuchtigkeitsspendend, Entzündungshemmend
PolyphenoleAntioxidant, Entzündungshemmend
FlavonoideEntzündungshemmend
Vitamin E Antioxidans
PhytosteroleBeruhigend
Squalen Feuchtigkeitsspendend

Was sind die Haut- und Haarvorteile von Kamelienöl?

Aufgrund ihres Reichtums an Fettsäuren und ihrer vollständigen biochemischen Zusammensetzung hat das Kamelienöl interessante Eigenschaften für die Haut und die Haare.

  • Beruhigt die Haut und die Kopfhaut.

    Kamelienöl enthält hauptsächlich 90% ungesättigte Fettsäuren und auch Polyphenole. Diese Verbindungen haben ihre Fähigkeit bewiesen, die Produktionsniveaus bestimmter proinflammatorischer Moleküle zu reduzieren. Darüber hinaus hat eine Studie gezeigt, dass Kamelienöl die Produktion von entzündlichen Zytokinen hemmt, die an der Pathogenese von Psoriasis beteiligt sind. Daher erweist sich Kamelienöl als wirksames Mittel zur Linderung von Hautentzündungen, insbesondere solchen, die mit Hauterkrankungen wie Psoriasis verbunden sind, aber auch zur Beruhigung der Kopfhaut von Irritationen.

  • Bekämpfung von oxidativem Stress.

    Kamelienöl enthält Squalen, ein natürliches Lipid aus der Familie der Triterpene, sowie Vitamin E. Diese Verbindungen haben aufgrund ihrer Struktur anerkannte antioxidative Eigenschaften, die gegen freie Radikale wirken. Diese Radikale, instabile Moleküle, die ein Elektron gewonnen oder verloren haben, sind die Ursache für oxidativen Stress, ein Prozess, der mit der Beschleunigung der Hautalterung und dem Auftreten von weißem Haar in Verbindung gebracht wird. Daher könnte die Verwendung von Kamelienöl dazu beitragen, das Auftreten von Anzeichen vorzeitiger Alterung sowie die frühzeitige Entwicklung von weißem Haar zu verlangsamen.

  • Stärkt die Geschmeidigkeit und Elastizität der Haut.

    Produziert von Fibroblasten, ist das Kollagen das vorherrschende Protein im menschlichen Körper, das mit Elastizität, Geschmeidigkeit und Widerstandsfähigkeit der Haut verbunden ist. Mit der Zeit verlangsamt sich jedoch die Kollagenproduktion, was zur Entstehung von Falten, Hauterschlaffung und einer Abnahme der Gewebefestigkeit führt. Forschungen haben gezeigt, dass Kamelienöl die Erhaltung von Kollagen fördern könnte, was dazu beiträgt, die Geschmeidigkeit und Elastizität der Haut zu erhalten.

  • Ernährt die Haut und die Haare.

    Kamelienöl ist reich an Fettsäuren, was es ermöglicht, die Haut tiefgehend zu nähren. Es bildet auch eine Schutzschicht auf der Oberfläche der Haare, die dazu beiträgt, sie zu stärken, vor Austrocknung zu schützen und tiefgehend zu nähren. Daher ist die Anwendung eines Produkts auf Basis von Kamelienöl besonders vorteilhaft, insbesondere für Personen mit trockener Haut oder Haaren. Dies trägt zur Nährung von Haut und Haaren bei und hilft somit, deren Gesundheit und Schutz zu verbessern.

  • Verleiht den Haaren Glanz.

    Die Anwendung von Kamelienöl auf das Haar hat auch den Vorteil, ihren Glanz zu verbessern. Tatsächlich können die in diesem Öl enthaltenen Fettsäuren die Bindung zwischen den Schuppen, die die Kutikula bilden, stärken. Wenn die Struktur der Haarfasern gestärkt ist und die Schuppen der Kutikula gut verbunden sind, erscheint das Haar strahlender.

Gefahren bei der Verwendung von Kamelienöl?

Kamelienöl wird als sicher angesehen, wenn es in Hautpflegeformeln verwendet wird. Es ist für alle Hauttypen geeignet. Darüber hinaus ist dieses Öl auch nicht komedogen, was bedeutet, dass es die Poren nicht verstopft und keine Hautausschläge verursacht.

Obwohl die Verwendung dieses Öls im Allgemeinen als sicher eingestuft wird, kann jedes Hautpflegeprodukt, so natürlich es auch sein mag, eine allergische oder reizende Kontaktreaktion hervorrufen. Daher wird empfohlen, einen Patch-Test in der Armbeuge 24 Stunden vor der Anwendung auf einer größeren Hautfläche durchzuführen, um die Reaktionsfähigkeit Ihrer Haut auf dieses neue Produkt zu bewerten. Wenn keine Reaktion auftritt, können Sie die Anwendung fortsetzen.

In welchen Pflegeprodukten findet man Kamelienöl?

Sie können das Kamelienöl (INCI: Camellia Oleifera Seed Oil) in unserem nährenden Shampoo finden, das besonders für trockenes und beschädigtes Haar sowie für lockiges und krauses Haar empfohlen wird. Angereichert mit Biolipid-Komplexen, umhüllt und glättet es die Kutikula. Es wirkt auch auf die Kopfhaut, die es beruhigt, hydratisiert und nährt, um ihre Barrierefunktion zu stärken. Formuliert ohne Sulfate und ohne Silikone, reinigt dieses Shampoo sanft und respektiert das Gleichgewicht der Kopfhaut.

Quellen

  • JUNG E. & al. Effect of Camellia japonica oil on human type I procollagen production and skin barrier function. Journal of Ethnopharmacology (2007).

  • ROBARDS K. & al. Camellia oil and tea oil. Gourmet and Health-Promoting Specialty Oils (2009).

  • ZHOU Y. & al. Ultrasonic-assisted extraction and antioxidant activities of polysaccharides from Camellia oleifera leaves. International Journal of Biological Macromolecules (2014).

  • XIAO X. & al. Anti-inflammatory and antioxidative effects of Camellia oleifera Abel components. Future Medicinal Chemistry (2017).

  • SOUSA C. & al. A review on the biological activity of camellia species. Molecules (2021).

  • AHN C. & al. Effect of rinse-off hair conditioner containing argan oil or camellia oil on the recovery of hair damaged by bleaching. Fashion and Textiles (2022).

Diagnostik

Verstehe deine Haut
und ihre komplexen Bedürfnisse.

Weiter: