3 Pflegeprodukte für Ihre individuelle Bräune ohne UV-Strahlen

3 Pflegeprodukte für Ihre individuelle Bräune ohne UV-Strahlen

Nach Edit
Gesichtspflege
Hautalterung
Körper- & Haarpflege
Nach Anliegen
Haut Diagnose
Magazin
Alle Themen
Temps résultats utilisation topique niacinamide.

Wie lange dauert es, bis die Ergebnisse der Verwendung von Produkten mit Niacinamid sichtbar werden?

Erstmals in den 1970er Jahren wegen ihrer Vorteile für die Haut untersucht, ist Niacinamid zu einer unverzichtbaren Zutat in Hautpflegeprodukten geworden und kann in einer Vielzahl von Formulierungen gefunden werden. Von der Beruhigung der Haut, Verbesserung der Hydratation, Unterstützung der Hautbarriere, Verblassen von braunen Flecken, Reduzierung der Porengröße bis hin zur Vorbeugung von Anzeichen der Hautalterung wird sie als Lösung für viele der häufigsten Hautprobleme angesehen. Aber wie lange muss man warten, um einen Unterschied zu sehen?

Niacinamid-Pflege: Wie lange dauert es, bis Hautveränderungen sichtbar werden?

Wie bei jedem neuen Hautpflegeprodukt werden Sie wahrscheinlich keine signifikanten Ergebnisse vor mehreren Wochen sehen. Obwohl sofortige Effekte beobachtet werden können, benötigt man im Allgemeinen 6 bis 12 Wochen der Anwendung zweimal täglich um bemerkenswerte Ergebnisse zu sehen, abhängig von der Schwere Ihrer Hautprobleme und der Konzentration Ihres Produkts mit Niacinamid. Obwohl die meisten verfügbaren Berichte von bemerkenswerten Verbesserungen nach acht Wochen Anwendung berichten, gibt es keinen genauen Zeitplan.

Eine konstante Anwendung ist notwendig für eine kontinuierliche Verbesserung und die Aufrechterhaltung der Ergebnisse.

  • Die Entzündungsreaktion abschwächen: Die Niacinamid beruhigt und lindert entzündungsanfällige oder gerötete Haut, indem es die Synthese von Entzündungsmediatoren wie Prostaglandin E2 (PGE2), IL-6, TNF-α und IL-8 in epidermalen Keratinozyten durch Modulation der proinflammatorischen Signalwege NF-κB und MAPK hemmt.

ReferenzenFormulierungExperimentierzeit
BERGE B. S. & al. (2005)5% Niacinamid2 Mal täglich für 12 Wochen
OBLONG J. E. & al (2020)5% Niacinamid2 Wochen
  • Verbesserung der Hautbarrierefunktion: Nicotinamid kann auch die strukturelle und funktionelle Integrität der Hornschicht verbessern und den transepidermalen Wasserverlust reduzieren. Tatsächlich zeigen Forschungen, dass Niacinamid die Synthese der Hauptkomponenten der Lipidbarriere, wie Ceramide, andere Sphingolipid-Fraktionen (Glucosylceramid und Sphingomyelin), freie Fettsäuren und Cholesterin erhöhen kann.

ReferenzenFormulierungExperimentierzeit
INOUE S. & al (2000)2% Niacinamid in 0,1% Polyoxyethylen-Sorbitan-Monolaurat2 Mal pro Woche für 4 Wochen
BERGE C. & al (2005)Feuchtigkeitscreme mit 2% Nicotinamid2 Mal pro Woche für 4 Wochen
  • Hautalterung mildern: Die Niacinamid stimuliert die Synthese von Kollagen und epidermalen Proteinen (Keratin, Filaggrin und Involucrin) und reduziert die Aktivität von Metalloproteinasen und Elastase in dermalen Fibroblasten, Enzymen, die Kollagen- und Elastinfasern abbauen. Es hilft somit, die Elastizität der Haut zu erhöhen und die Anzeichen von Alterung, wie Falten, umzukehren. Da Nicotinamid ein Vorläufer des Antioxidans NADPH ist, hat es auch Anti-Glykationseffekte, die dazu beitragen, den fahlen Teint alternder Haut zu verhindern.

ReferenzenFormulierungExperimentierzeit
BERGE C. A. & al. (2004)Feuchtigkeitsprodukt mit 5% Niacinamid2 Mal täglich für 12 Wochen
BERGE B. S. & al. (2005)Feuchtigkeitsprodukt mit 5% Niacinamid2 Mal täglich für 12 Wochen
CHIU H. C. & al (2007)Aquatisches Serum mit 4% Niacinamid2 Mal täglich für 12 Wochen
DATE A. & al (2008)Lotion mit 4% Niacinamid8 Wochen
  • Reduzierung von Akne-Läsionen: Dank ihrer potenziellen entzündungshemmenden, sebostatischen und antibakteriellen Rolle könnte die Nicotinamid eine Rolle bei der topischen Formulierung von Akne-Behandlungen spielen. Sie könnte die Regression von retentiven Läsionen (Mitesser, Mikrozysten) und entzündlichen Läsionen (Papeln, Pusteln) verursachen.

ReferenzenSchweregrad der AkneFormulierungExperimentierzeit
CHALKER D. K. & al (1995)Mäßig, entzündlich4% Niacinamid-Gel2 Mal täglich für 8 Wochen
GIRARD F. & al (2004)Mäßig, entzündlich4% Niacinamid-Gel2 Mal täglich für 8 Wochen
ÖNDER M. & al (2008)Leicht bis mäßig4% Niacinamid-Gel8 Wochen
GHORBAINI A. & al (2013)Leicht bis mäßig5% Niacinamid-Gel2 Mal täglich für 8 Wochen
KARIMI E. R. & al (2013)Mäßig, entzündlich4% Niacinamid-Gel2 Mal täglich für 8 Wochen
  • Das Erscheinungsbild von Hyperpigmentierungsflecken reduzieren: Die Forscher haben entdeckt, dass Niacinamid die Fähigkeit hat, den Transfer von Melanin, das für die Bräunung der Haut verantwortlich ist, von den Melanozyten, die sich an der Basis der Epidermis befinden, zu den benachbarten epidermalen Zellen der Haut (Keratinozyten) zu stoppen. Niacinamid hilft somit, Hyperpigmentierung zu verringern und die Haut nach längerer Anwendung allmählich aufzuhellen.

RéférencesType d'hyperpigmentationFormulationTemps d'expérimentation
BOISSY R. E. & al (2002)Plusieurs types d'hyperpigmentation (lentigos solaires légères à modérées, mélasma ou taches de rousseur)Crème hydratante à base de 5% de niacinamide2 fois par semaine pendant 8 semaines
BOISSY R. E. & al (2002)Plusieurs types d'hyperpigmentation (lentigos solaires légères à modérées, mélasma ou taches de rousseur)Crème solaire hydratante contenant 2% de nicotinamide2 fois par semaine pendant 8 semaines
BERGE C. A. & al (2004)Taches solaires5% de niacinamide2 fois par semaine pendant 12 semaines
BERGE B. S. & al (2005)Taches solaires5% de niacinamide2 fois par semaine pendant 12 semaines
WICKETT R. R. & al. (2005)Plusieurs types d'hyperpigmentation (lentigos solaires légères à modérées, mélasma ou taches de rousseur)Crème hydratante avec 5% de nicotinamide2 fois par semaine pendant 8 semaines
MONCADA B. & al (2011)MélasmaCrème hydratante avec 4% de niacinamide (+ écran solaire à large spectre FPS 50+)8 semaines (+ écran solaire toutes les 3 heures pendant la journée)
TORRES-ALVAREZ B. & al (2013)Aisselles hyperpigmentées (hyperpigmentation axillaire)Émulsion à 4% de niacinamide1 fois par jour (soir) pendant 9 semaines

Was sagen die Gebrauchstests über unsere Niacinamid-Pflegeprodukte aus?

Unsere Gebrauchstests basieren auf einer Selbsteinschätzung der Verbraucher über einen Zeitraum von 4 bis 6 Wochen , während der die Teilnehmer eines unserer Niacinamid-Pflegeprodukte verwendet haben. Unser ausgleichendes Serum wurde getestet, um einen sichtbar gleichmäßigeren Teint in 4 Wochen Anwendung zu bieten. Es enthält 12% Niacinamid, um zu helfen, eine glattere und klarere Hautstruktur zu erreichen.

Mit einer Formulierung auf Basis von Niacinamid, Koffein und Kornblumenhydrolat wirkt dergetönte Concealer doppelt, indem er die Pigmentierung der Augenringe sofort abdeckt und gleichzeitig ihr Erscheinungsbild im Laufe der Zeit minimiert. Nach 28 Tagen Anwendung finden die Panelisten, dass die Kontur ihrer Augen hydratisierter und gleichmäßiger ist, mit weniger sichtbaren Augenringen und Schwellungen.

Hauptsächlich zusammengesetzt aus 5% Koffein, 5% Niacinamid und 2% Albizia Julibrissin Extrakt, das Augenserum zielt auf Augenringe und Schwellungen im Bereich der Augenkontur ab. Die leichte Textur des Serums zieht schnell ein, lässt den Bereich der Augenkontur hydratisierter zurück und bringt der Haut eine Beruhigung nach täglicher Anwendung über 42 Tage.

Quellen

  • CHALKER D. K. & al. Topische Nicotinamid im Vergleich mit Clindamycin-Gel bei der Behandlung von entzündlicher Akne vulgaris. Internationale Zeitschrift für Dermatologie (1995).

  • INOUE S. & al. Nicotinamid erhöht die Biosynthese von Ceramiden sowie anderen Stratum Corneum Lipiden, um die epidermale Permeabilitätsbarriere zu verbessern. British Journal of Dermatology (2000).

  • BOISSY R. E. & al. Die Wirkung von Niacinamid auf die Reduzierung der Hautpigmentierung und die Unterdrückung der Melanosomenübertragung. Britisches Journal für Dermatologie (2002).

  • BERGE C. A. & al. Topisches Niacinamid reduziert Gelbfärbung, Faltenbildung, rote Flecken und hyperpigmentierte Stellen auf alternder Gesichtshaut. International Journal of Cosmetic Science (2004).

  • GIRARD F. & al. Doppelblind klinische Beurteilung der Wirksamkeit eines 4% Nicotinamid-Gels (Exfoliac® NC Gel) im Vergleich zu einem 4% Erythromycin-Gel in der Behandlung von mittelschwerer Akne mit einem vorherrschenden entzündlichen Komponente. Les Nouvelles Dermatologiques (2004).

  • BERGE B. S. & al. Niacinamid: Ein B-Vitamin, das das Erscheinungsbild alternder Gesichtshaut verbessert. Amerikanische Gesellschaft für Dermatologische Chirurgie (2005).

  • BERGE C. & al. Eine Gesichtscreme mit Niacinamid verbessert die Hautbarriere und bringt Vorteile für Personen mit Rosacea. Cutis (2005).

  • WICKETT R. R. & al. Effektive Hemmung der Melanosomenübertragung auf Keratinozyten durch Lektine und Niacinamid ist reversibel. Experimentelle Dermatologie (2005).

  • CHIU H. C. & al. Die klinischen Anti-Aging-Effekte von topischem Kinetin und Niacinamid bei Asiaten: Eine randomisierte, doppelblinde, placebokontrollierte, split-face vergleichende Studie. Journal of Cosmetic Dermatology (2007).

  • DATE A. & al. Bewertung der Anti-Falten-Wirkung eines neuartigen Kosmetikprodukts, das Niacinamid enthält. Journal der Dermatologie (2008).

  • ÖNDER M. & al. Eine Untersuchung der Wirksamkeit von topischem Niacinamid zur Behandlung von leichter und mittelschwerer Akne vulgaris. Journal der Türkischen Akademie für Dermatologie (2008).

  • MONCADA B. & al. Eine doppelblinde, randomisierte klinische Studie von Niacinamid 4% im Vergleich zu Hydrochinon 4% in der Behandlung von Melasma. Dermatologische Forschung und Praxis (2011).

  • GHORBAINI A. & al. Vergleich von topischem 5% Nicotinamid-Gel gegenüber 2% Clindamycin-Gel in der Behandlung von leichter bis mittelschwerer Akne vulgaris: Eine doppelblinde randomisierte klinische Studie. Journal of Research in Medical Sciences (2013).

  • KARIMI E. R. & al. Topisches 4% Nicotinamid vs. 1% Clindamycin bei moderater entzündlicher Akne vulgaris. Internationale Zeitschrift für Dermatologie (2013).

  • TORRES-ALVAREZ B. & al. Topische Niacinamid 4% und Desonid 0,05% zur Behandlung von Achselhyperpigmentierung: Eine randomisierte, doppelblinde, placebokontrollierte Studie. Klinische, kosmetische und investigative Dermatologie (2013).

  • OBLONG J. E. & al. Niacinamid mildert SASP-bezogene Entzündungen, die durch Umweltstressoren in menschlichen epidermalen Keratinozyten und Haut hervorgerufen werden. International Journal of Cosmetic Science (2020).

Diagnostik

Verstehe deine Haut
und ihre komplexen Bedürfnisse.

Weiter: