3 Pflegeprodukte für Ihre individuelle Bräune ohne UV-Strahlen

3 Pflegeprodukte für Ihre individuelle Bräune ohne UV-Strahlen

Nach Edit
Gesichtspflege
Hautalterung
Körper- & Haarpflege
Nach Anliegen
Haut Diagnose
Magazin
Alle Themen
Bienfaits du beurre de karité sur la peau.

Welche Wirkung hat Sheabutter auf die Haut?

Sheabutter, oder Karitébutter, ist ein pflanzlicher Inhaltsstoff, der durch mechanisches Pressen aus den Kernen des Karitébaums gewonnen wird. Sie ist reich an Fettsäuren und Vitaminen und hat eine gleichermaßen positive Wirkung auf Haut und Haar.

Sheabutter: ein Überblick.

Sheabutter wird aus dem Fett der Nüsse des Karitébaums hergestellt, einer Pflanze, die in Westafrika beheimatet ist (fast die gesamte heute verwendete Karitébutter stammt immer noch aus dieser Region). Historisch gesehen wurde sie von der indigenen Bevölkerung jahrhundertelang sowohl topisch als auch als Butter zum Kochen verwendet (Sheabutter in Lebensmittelqualität wird auch heute noch zum Kochen verwendet). Derzeit ist sie vorwiegend für ihre Anwendung im Bereich der Schönheitspflege bekannt.

Karitébutter ist reich an Triglyceriden, Fettsäuren und Vitaminen. Bei topischer Anwendung ist sie ein hervorragender Weichmacher und kann der Haut helfen, ihren Feuchtigkeitsverlust zu verringern. Als echtes Wundermittel für schöne Haut gepriesen, ist Sheabutter in vielen Lotionen, Cremes und anderen Produkten enthalten. Sie ist unter der INCI-Bezeichnung Butyrospermum Parkii Butter (Extract) bekannt.

Sheabutter, um trockene Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen.

Der offensichtlichste Vorteil sind natürlich ihre feuchtigkeitsspendenden und nährenden Eigenschaften. Ihre Qualitäten hängen mit ihrem hohen Gehalt an Fettsäuren zusammen – und dank der Arten von Fettsäuren, die sie enthält (nämlich Linolsäure und Ölsäure), neigt sie dazu, nicht fettig zu sein und leicht absorbiert zu werden.

Tatsächlich lassen sich die in Sheabutter enthaltenen Fettsäuren in drei Kategorien einteilen, darunter einfach ungesättigte Fettsäuren, mehrfach ungesättigte und gesättigte Fettsäuren. Diese Moleküle tragen zur Feuchtigkeitsversorgung bei, indem sie die Schutzbarriere der Haut stärken, die ihrerseits aus Fettsäuren besteht. Zur Erinnerung: Der Feuchtigkeitsgehalt der Haut wird durch das Vorhandensein des Hydrolipidfilms aufrechterhalten, der die Verdunstung verhindert und hygroskopische Moleküle in den Zellen hält.

Es wurde nachgewiesen, dass diese pflanzliche Butter die Feuchtigkeit in der Haut versiegelt und die Hautbarriere schützt. Eine Studie legt sogar nahe, dass Sheabutter eine ähnliche topische Wirkung hat wie Ceramide, die polaren Lipide, die natürlicherweise in der Epidermis vorkommen und für die Abdichtung der Hautbarriere verantwortlich sind.

Aufgrund dieser Eigenschaften ist Karitébutter auch in unserer nährenden Körpercreme enthalten. Diese mit Squalan und Sheabutter angereicherte Pflege mindert Spannungsgefühle, indem sie den Lipidfilm der Haut wiederherstellt.

Sheabutter: reparierende und entzündungshemmende Wirkung.

Die Reparatur der Haut, egal ob es sich um einen Akneausbruch, eine Akneläsion oder andere Verletzungen handelt, kann ein langer Prozess sein. (Auch manche Narben verschwinden nie wirklich.) Aber die Anwendung von Kosmetikprodukten, die dabei helfen, die Hautbarriere zu stärken und antioxidative Eigenschaften besitzen, kann hilfreich sein. In einer Studie fanden Forscher sogar heraus, dass topisch angewendete Sheabutter das Erscheinungsbild der Haut, die Immunreaktion und die Heilungszeit bestimmter Läsionen verbessern kann.

Darüber hinaus enthält Sheabutter bioaktive Inhaltsstoffe, die ihr entzündungshemmende Eigenschaften verleihen. Eine Studie aus dem Jahr 2015, die aus 25 Personen mit leichten bis mittelschweren Ekzemen bestand, ergab, dass Karitébutter helfen kann, die Anzeichen und Symptome von Ekzemen zu lindern.

Sheabutter gegen Falten.

Sie hilft, den Auswirkungen der Sonne und der Hautalterung vorzubeugen, indem sie die Zellerneuerung fördert. Außerdem hat Sheabutter die Wirkung, die Elastizität der Haut wieder herzustellen, was für die Glättung von Gesichtszügen und die Milderung von Falten erforderlich ist. Diese Eigenschaften sind auf die gleichzeitige Wirkung der Vitamine A und D sowie der Phytosterole zurückzuführen. Da es antioxidativ wirkt, beugt es auch der Entstehung neuer Falten vor. Es ist zu beachten, dass die vorzeitige Hautalterung durch den Abbau von Proteinen, aus denen die Haut besteht, durch freie Radikale verursacht wird.

Sheabutter in Hautpflegeprodukten von Typology.

Unsere nährende Gesichtscreme auf der Basis von Hyaluronsäure enthält einen hohen Anteil an diesem Wundermittel für schöne Haut, Sheabutter. Dank ihres Gehalts an feuchtigkeitsspendenden und rückfettenden Wirkstoffen verleiht diese Pflege der Haut Geschmeidigkeit. Zudem vermindert sie das Spannungsgefühl. Sie ist für normale Haut, Mischhaut und trockene Haut geeignet.

Sie können diese Pflanzenbutter auch in der straffenden Nachtmaske mit Kaktusfeigenöl finden, einem umhüllenden Balsam, der geschwächte Haut nährt und regeneriert sowie das Gewebe strafft.

Sheabutter ist auch in unserem Dehnungsstreifen-Gel-in-Öl enthalten. Angereichert mit Affenbrotbaum-Öl, um Dehnungsstreifen vorzubeugen und ihr Erscheinungsbild sichtbar zu reduzieren, verleiht es der Haut Geschmeidigkeit und Elastizität.

Schließlich sind auch unsere beiden 100 % natürlichen, kaltverseiften (FAS) festen Seifen mit Karitébutter angereichert.

Sources :

  • GAUTAM H. K. & al. Anti-inflammatory effects of shea butter through inhibition of iNOS, COX-2, and cytokines via the Nf-κB pathway in LPS-activated J774 macrophage cells. Journal of Complementary and Integrative Medicine (2012).

  • LEUNG T. F. & al. Patient acceptability, efficacy, and skin biophysiology of a cream and cleanser containing lipid complex with shea butter extract versus a ceramide product for eczema. Hong Kong Medical Journal (2015).

  • SANTIAGO J. L. & al. Anti-inflammatory and skin barrier repair effects of topical application of some plant oils. International Journal of Molecular Sciences (2018).

Diagnostik

Verstehe deine Haut
und ihre komplexen Bedürfnisse.

Weiter: