3 Pflegeprodukte für Ihre individuelle Bräune ohne UV-Strahlen

3 Pflegeprodukte für Ihre individuelle Bräune ohne UV-Strahlen

Nach Edit
Gesichtspflege
Hautalterung
Körper- & Haarpflege
Nach Anliegen
Haut Diagnose
Magazin
Alle Themen
Informations huile de carthame

Was Sie über Distelöl wissen müssen.

In verschiedenen Bereichen eingesetzt, wird das Pflanzenöl aus Saflor insbesondere von Kosmetikliebhabern geschätzt und bringt Haut und Haaren viele Vorteile. Herkunft, biochemische Zusammensetzung, Haut- und Haareigenschaften und Anwendungshinweise: Dieser Artikel fasst das Wichtigste über Safloröl zusammen.

Was ist Safloröl?

Auch bekannt als Färberdistel oder Safran-Färberdistel, ist die Distel eine färbende und ölhaltige krautige Pflanze, die ursprünglich aus der Türkei und dem Iran stammt. Sie leitet ihren Namen vom griechischen "kurthum" ab, was färben bedeutet. Laut dem National Center for Biotechnology Information (NCBI), einem nationalen amerikanischen Institut für molekulare biologische Informationen, gibt es zwei Formen von Distel : die Sorte Carthamus tinctorius var. tinctorius, mit Dornen, und die Sorte Carthamus tinctorius var. inermis, ohne Dornen.

Die Färberdistel, genauer gesagt die stachelige Sorte, wurde lange Zeit in der Textilindustrie zum Färben verwendet. Heutzutage wird die stachelfreie Form bevorzugt und hauptsächlich für das in ihren Samen enthaltene Öl angebaut. Mit seiner orangefarbenen Farbe und leichten Textur ist das Distelöl in verschiedenen Bereichen geschätzt und kann insbesondere in der Küche verwendet werden, um Gerichten Geschmack zu verleihen, in der Malerei, wo es Leuchtkraft und Glanz zu den Leinwänden bringt, oder in der Kosmetik aufgrund seiner zahlreichen Vorteile für Haut und Haare.

Biochemische Zusammensetzung: Welche Wirkstoffe finden wir im Distelöl?

Wenn das Safloröl in der Kosmetik so geschätzt wird, liegt das an seiner sehr reichen biochemischen Zusammensetzung.

Biologisch aktiver WirkstoffProzentsatzEigenschaft(en)
Linolsäure70 - 75%Nährend, feuchtigkeitsspendend, heilend
Ölsäure15 - 20%Befeuchtend
Palmitinsäure6 - 8%Befeuchtend
Stearinsäure2 - 3%Befeuchtend
Phytosterole< 5%Feuchtigkeitsspendend, heilend, entzündungshemmend, antioxidativ
Vitamin K< 1%Heilend, entzündungshemmend
Vitamin E< 1%Antioxidans

Welche Vorteile bringt Safloröl für die Haut?

Mehrere Studien über das Safloröl haben gezeigt, dass dieser natürliche Inhaltsstoff mehrere interessante Eigenschaften für die Haut hat.

  • Das Distelöl hat feuchtigkeitsspendende und nährende Wirkungen.

    In der Hydrolipid-Schicht der Epidermis gefundene Verbindungen, wie die Ölsäure, Stearinsäure und Palmitinsäure des Distelöls, stärken diesen Schutzfilm und schützen die Haut vor Kälte, Dehydrierung und anderen äußeren Angriffen. Darüber hinaus haben die Fettsäuren des Distelöls die Fähigkeit, die Produktion von Hautlipiden wie Ceramiden zu beeinflussen. Diese werden dann an die Keratinozyten übertragen und transportiert, um metabolisiert und bei der Bildung einer funktionalen epidermalen Barriere verwendet zu werden, was zu einer geschmeidigeren und weniger trockenen Haut führt.

  • Das Distelöl hat antioxidative Eigenschaften.

    Das Distelöl kann auch die Auswirkungen von oxidativem Stress entgegenwirken und die Zellorganellen und die DNA vor dem Angriff freier Radikale schützen. Dieser Schutz hilft, Hautalterung und Pigmentstörungen, die durch oxidativen Stress verursacht werden können, zu verhindern. Aufgrund seines Gehalts an Phytosterolen und Vitamin E hat Distelöl ein echtes photoprotektives Potenzial und ist ein wertvoller Verbündeter, um die Entstehung von Falten zu verlangsamen.

  • Distelöl zur Minderung von Hauterschlaffung?

    Neben dieser präventiven Komponente lassen in vitro Studien vermuten, dass Distelöl auch direkt auf bestehende Falten wirken könnte. Es scheint tatsächlich, dass dieser Inhaltsstoff in der Lage sein könnte, die Aktivität von Kollagenase und Elastase zu hemmen, endogene Enzyme, die für den Abbau von Kollagen und Elastin verantwortlich sind. Es ist jedoch Vorsicht geboten hinsichtlich der Auswirkungen von Distelöl auf Falten, da diese in klinischen Studien nicht nachgewiesen wurden.

  • Das Distelöl hätte eine aufhellende Wirkung.

    Ein weiteres Anzeichen für die Hautalterung sind braune Flecken, die sich nach und nach durch wiederholte Exposition gegenüber den UV-Strahlen der Sonne entwickeln. Es gibt mehrere anerkannte Wirkstoffe, die sie reduzieren können, darunter Alpha-Arbutin, Tranexamsäure und Niacinamid. Es ist möglich, dass auch Distelöl fleckenhemmende Eigenschaften hat. Eine Studie hat seine hemmende Wirkung auf Tyrosinase, ein Enzym, das an der Melanogenese beteiligt ist, bei dem Bakterium Streptomyces bikiniensis gezeigt. Distelöl könnte daher potenziell aufhellende Eigenschaften haben, dies muss jedoch erneut in klinischen Studien nachgewiesen werden.

  • Das Distelöl beschleunigt die Wundheilung.

    Die Anwendung von Distelöl kann auch dazu beitragen, eine effektive und schnelle Regeneration der Haut zu gewährleisten. Tatsächlich fördert Distelöl neben seinen essentiellen feuchtigkeitsspendenden Eigenschaften, die für die Heilung notwendig sind, dieEpithelialisierung des Gewebes und den Angiogenese-Prozess, also die Bildung neuer Blutgefäße. Bei leichten Wunden oder anhaltenden postinflammatorischen Markierungen erweist sich dieses Pflanzenöl als ein Verbündeter.

  • Das Distelöl hat entzündungshemmende und beruhigende Eigenschaften.

    Schließlich wurde gezeigt, dass Distelöl die Haut bei Juckreiz oder Reizungen lindern kann. Die in diesem Pflanzenöl enthaltenen Phytosterole wirken, um die Proteine NF-κB und AP-1, pro-inflammatorische Transkriptionsfaktoren, herunterzuregulieren. Darüber hinaus kann Distelöl auch bei Erythemen oder Erythrose verwendet werden, um Rötungen zu mildern.

Zoom auf die Haareigenschaften von Distelöl.

Das Safloröl kann auch verwendet werden, um Haarfasern zu schützen und zu nähren. Als Ölbad oder in eine Pflege eingearbeitet, macht es das Haar glänzend und weich und verhindert das Auftreten von Spliss. Ein Verbündeter für feines Haar, Safloröl umhüllt die Fasern und stärkt den Hydrolipidfilm. Es trägt auch zur Wiederherstellung und Kohäsion der Schuppen der Kutikula bei, dem äußeren Teil der Haarfasern. Diese Kohäsion ist wesentlich, um die Wasserdichtigkeit des Haares und seine gute Gesundheit zu gewährleisten.

Andererseits könnte das Safloröl auch auf das Haarwachstum wirken. Dies ist jedoch eine Hypothese, die weitere Untersuchungen erfordert, um bestätigt zu werden. Es scheint jedoch, dass die Linolsäure und das β-Sitosterol im Safloröl den Shh/Gli-Signalweg aktivieren könnten. Dadurch könnten diese Wirkstoffe den Übergang zwischen der Telogenphase des Haarzyklus, der Phase, in der das Haar ausfällt, und der Anagenphase, auch als Wachstumsphase bekannt, beschleunigen.

Kosmetische Verwendung von Distelöl: Gibt es zu beachtende Anwendungshinweise?

Das Distelöl ist ein sicheres Pflanzenöl, das rein verwendet werden kann, auch von Personen mit empfindlicher Haut. Es wird leicht von der Epidermis aufgenommen, seine leichte Textur ist für alle Hauttypen geeignet, einschließlich fettiger oder zu Akne neigender Haut. Achten Sie jedoch darauf, dass das Distelöl, das Sie verwenden möchten, nicht oxidiert ist, da dies seine Verbindungen schädigen, seine Eigenschaften verändern und es sogar komedogen machen kann. Ein oxidiertes Pflanzenöl erkennt man an seiner veränderten Textur, Farbe und Geruch. Um dieses Phänomen zu vermeiden, bewahren Sie Ihr Distelöl an einem kühlen Ort und geschützt vor Licht auf.

Auch wenn das Distelöl ein mildes Pflanzenöl ist, ist es ratsam, einen Verträglichkeitstest durchzuführen, bevor man es verwendet.

In welchen Typology-Produkten findet man das Distelöl?

Bei Typology haben wir uns entschieden, Safloröl in unsere Rötungshemmende Creme aufgrund seiner entzündungshemmenden und beruhigenden Eigenschaften aufzunehmen. Speziell entwickelt für Haut, die zu Couperose und Rosacea neigt, reduziert diese Pflege das Gefühl von Hitze und macht die Haut Tag für Tag weicher. Formuliert mit 97% natürlichen Inhaltsstoffen, fördert unsere Creme die Hydratation und den Komfort von Haut, die zu Rötungen neigt ab der ersten Anwendung.

Neben Distelöl enthält die Anti-Rötungs-Creme Azelainsäure, die für ihre entzündungshemmenden und antibakteriellen Eigenschaften bekannt ist, Niacinamid, einen Wirkstoff, der die Hautbarriere stärkt und zur Gleichmäßigkeit des Teints beiträgt, und grüne Algenextrakt, der speziell auf Gefäßunreinheiten abzielt.

Tipp : Um Rötungen sofort zu mildern, können Sie die Wirkung der Creme durch den grünen Anti-Rötungs-Korrektor ergänzen, der mit Niacinamid und grünem Algenextrakt angereichert ist.

Quellen

  • HWANG J. K. & al. Inhibitory Effects of Active Compounds Isolated from Safflower (Carthamus tinctorius L.) Seeds for Melanogenesis. Biological & Pharmaceutical Bulletin (2004).

  • CHAIYASUT C. & al. 5α-reductase inhibition and hair growth promotion of some Thai plants traditionally used for hair treatment. Journal of Ethnopharmacology (2012).

  • MERAH O. & al. Phenol Content and Antioxidant and Antiaging Activity of Safflower Seed Oil (Carthamus Tinctorius L.). Cosmetics (2019).

  • BITRI L. & al. Antioxidant and Antimicrobial Potentials of Seed Oil from Carthamus tinctorius L. in the Management of Skin Injuries. Cellular and Molecular Mechanisms of Oxidative Stress in Wound Healing (2020).

  • ERGONUL P. G. & OZBEK Z. A. Cold pressed safflower (Carthamus tinctorius L.) seed oil. Cold Pressed Oils (2020).

Diagnostik

Verstehe deine Haut
und ihre komplexen Bedürfnisse.

Weiter: