3 Pflegeprodukte für Ihre individuelle Bräune ohne UV-Strahlen

3 Pflegeprodukte für Ihre individuelle Bräune ohne UV-Strahlen

Nach Edit
Gesichtspflege
Hautalterung
Körper- & Haarpflege
Nach Anliegen
Haut Diagnose
Magazin
Alle Themen
Mode d'utilisation huile de carthame

Was sind die verschiedenen Anwendungsmethoden von Distelöl?

Reich an Wirkstoffen mit interessanten Eigenschaften für den Organismus, wurde das Pflanzenöl aus Saflor zunächst in der kulinarischen Welt eingesetzt. Heute hat es mehrere Anwendungsmöglichkeiten und wird insbesondere für die Vorteile geschätzt, die es für Haut und Haare bringt. Lassen Sie uns gemeinsam alle Möglichkeiten der Verwendung von Safloröl entdecken.

Zusammenfassung
Veröffentlicht 8. April 2024, von Pauline, Zuständig für die wissenschaftliche Kommunikation — 8 min Lesezeit

Das Safloröl zur Pflege der Haut.

Das Distelöl ist ein pflanzliches Öl, das sich in Form eines leichten orangefarbenen Flüssigkeit mit einem Haselnussgeruch präsentiert. Nicht komedogen und sicher in der Anwendung, ist es der Verbündete von empfindlicher und trockener Haut, die an Lipiden mangelt. Das Distelöl hat tatsächlich nährende und schützende Eigenschaften , die es ihm ermöglichen, sich zwischen den Zellen der Hornschicht einzufügen, um deren Kohäsion zu gewährleisten. Es wirkt auch, um die Hautbarriere zu stärken und den Hydrolipidfilm zu erhalten, während es den Wasserverlust verringert.

Andererseits haben in vitro Studien einige Effekte von Distelöl aufgezeigt, die für die Prävention der Hautalterung interessant sein könnten. Neben seiner antioxidativen Wirkung hemmt dieser Inhaltsstoff die Aktivität von Kollagenase und Elastase, Enzyme, die Kollagen und Elastin abbauen. Distelöl schützt somit diese proteinhaltigen Fasern , die für die Struktur der Haut wesentlich sind. Schließlich hat es entzündungshemmende und beruhigende Eigenschaften, die es ermöglichen, Reizungen und Rötungen zu lindern.

Wie verwendet man Safloröl auf der Haut?

  • Rein : Das Safloröl kann rein auf die Haut aufgetragen werden. Nehmen Sie einige Tropfen in die Handfläche und massieren Sie sanft den Bereich, den Sie nähren möchten. Neben der Anregung der Blutzirkulation ermöglichen diese Bewegungen, dass das Öl effektiv von der Haut aufgenommen wird. Sie können Safloröl sowohl auf Ihrem Körper als auch auf Ihrem Gesicht verwenden. Achten Sie jedoch darauf, ein nicht-oxidiertes Öl zu verwenden, um voll von seinen Vorteilen zu profitieren. Die Oxidation der Bestandteile des Safloröls kann seine Qualität beeinträchtigen und es möglicherweise komedogen machen.

  • Verdünnt in einer Pflege : findet man auch das Safloröl in verschiedenen kosmetischen Produkten. Es ist auch möglich, einige Tropfen reines Safloröl zu einer bereits formulierten Creme oder einem Balsam hinzuzufügen. Dazu entnehmen Sie eine Haselnussgroße Menge Creme in die Handfläche und fügen Sie ein oder zwei Tropfen Safloröl hinzu. Sie können dann die Pflege sanft einmassieren und von ihren nährenden und beruhigenden Eigenschaften profitieren.

Zoom auf die Haaranwendung von Distelöl.

Die nährenden und feuchtigkeitsspendenden Eigenschaften des Safloröls können auch für das Haar vorteilhaft sein. Obwohl alle Haartypen von seinen Vorzügen profitieren können, wird Safloröl besonders für trockenes, feines oder brüchiges Haar empfohlen. Dank der gesättigten Fettsäuren, die es enthält, kann Safloröl die Haarfaser stärken und Spliss verhindern. Diese Verbindungen haben eine chemische Struktur, die der der Lipide in der Haarkutikula ähnelt, was es ihnen ermöglicht, sich einzufügen und den Zusammenhalt der Zellen zu gewährleisten. Darüber hinaus ermöglichen die antioxidativen Eigenschaften des Safloröls es, die Fasern vor oxidativem Stress zu schützen, ein Faktor, der die Haarfollikel schwächt, die natürliche Haarfarbe verändert und ihren Ausfall beschleunigen kann.

Wie verwendet man Safloröl auf den Haaren?

  • Im Ölbad : Um ein Ölbad durchzuführen, tragen Sie einmal pro Woche einige Tropfen Distelöl auf jede Ihrer Strähnen auf, von der Mitte bis zu den Spitzen, und lassen Sie es etwa fünfzehn Minuten einwirken. Waschen Sie dann Ihre Haare mit einem geeigneten Shampoo. Es ist auch möglich, Distelöl in fertigen Produkten (Shampoos, Conditioner, Masken) zu finden.

  • Als Maske auf der Kopfhaut : Wenn Sie das Gefühl haben, dass Ihre Kopfhaut trocken oder gereizt ist, könnte dies der richtige Zeitpunkt sein, um Distelöl zu verwenden. Tragen Sie ein paar Tropfen auf und massieren Sie es sanft ein, um seine Aufnahme zu fördern. Distelöl ist ein relativ trockenes Öl. Dennoch hinterlässt es wie jedes Pflanzenöl nach der Anwendung ein leicht fettiges Finish. Wir empfehlen daher, etwa 30 Minuten nach der Kopfhautmaske ein Shampoo zu verwenden.

Die kulinarischen Tugenden des Distelöls.

Das Distelöl wird nicht nur für seine vorteilhaften Eigenschaften für Haut und Haare geschätzt, sondern wird auch in der Küche wegen seiner vielen gesundheitlichen Vorteile weit verbreitet verwendet. Dieses vielseitige Pflanzenöl bietet mehrere kulinarische Vorteile, die es bei Menschen, die nach einer gesünderen Ernährung suchen, beliebt machen. Zunächst einmal ist Distelöl reich an ungesättigten Fettsäuren, insbesondere an Linolsäure, seiner Haupt-Omega-6. Ungesättigte Fettsäuren sind insbesondere für ihre Fähigkeit bekannt, den Blutcholesterinspiegel zu senken, was zur Herz-Kreislauf-Gesundheit beiträgt. Wenn wir uns den beteiligten biologischen Mechanismus ansehen, sehen wir, dass diese Verbindungen die Aktivität der LDL-Rezeptoren in der Leber erhöhen, was zu deren Eliminierung beiträgt.

Darüber hinaus hat das Distelöl einen neutralen und leichten Geschmack, was es zu einer vielseitigen Wahl für eine Vielzahl von Gerichten macht. Vorsicht ist jedoch geboten, wenn es um Zubereitungen geht, die auf hoher Temperatur erhitzt werden, da die ungesättigten Fettsäuren in diesem Pflanzenöl oxidieren können, wenn sie erhitzt werden und dadurch ungenießbar werden. Ein weiterer Punkt der Vorsicht für Menschen, die eine Antikoagulanzien-Therapie einnehmen: Distelöl enthält eine bedeutende Menge an Vitamin K, eine Verbindung, die die Blutzirkulation beeinflusst. Daher wird diesen Personen empfohlen, ihre Aufnahme von Distelöl zu begrenzen und es durch ein anderes Pflanzenöl wie Olivenöl zu ersetzen.

Ölmalerei: eine weitere Verwendung von Distelöl.

Aus dem Färbersafran gewonnen, war das Distelöl dazu bestimmt, in Ölfarben verwendet zu werden. Es wird wegen seiner leicht orangefarbenen Tönung und seiner schnellen Trocknungsfähigkeitgeschätzt und ist recht einfach zu verwenden. Distelöl kann so wie es ist auf eine Leinwand aufgetragen oder mit anderen Pigmenten gemischt werden, um stärkere Nuancen zu erzielen. Es ist heller als Leinöl, vergilbt nicht und trocknet etwas schneller als Mohnöl, das eine vergleichbare Farbe hat. Distelöl hilft auch dabei, die Fließfähigkeit der Paste zu verbessernund die Glanz und Transparenz der Farben zu erhöhen. Ölfarbenliebhaber beschreiben es in der Regel als "perfekt geeignet für flache Anstriche", das heißt für Flächen mit einheitlicher Farbe.

Quellen

  • SKEAFF M. & al. Effects of dietary coconut oil, butter and safflower oil on plasma lipids, lipoproteins and lathosterol levels. European Journal of Clinical Nutrition (1998).

  • MERAH O. & al. Phenol Content and Antioxidant and Antiaging Activity of Safflower Seed Oil (Carthamus Tinctorius L.). Cosmetics (2019).

  • BITRI L. & al. Antioxidant and Antimicrobial Potentials of Seed Oil from Carthamus tinctorius L. in the Management of Skin Injuries. Cellular and Molecular Mechanisms of Oxidative Stress in Wound Healing (2020).

  • ERGONUL P. G. & OZBEK Z. A. Cold pressed safflower (Carthamus tinctorius L.) seed oil. Cold Pressed Oils (2020).

Diagnostik

Verstehe deine Haut
und ihre komplexen Bedürfnisse.

Weiter: