Magazin
Alle Themen
Effets gel d'aloe vera ongles

Nagelpflege: Aloe Vera zur Hydratisierung und Stärkung brüchiger Nägel?

Aloe Vera ist bekannt als eine erstklassige Zutat, wenn es um Körperpflege geht. Verschiedene Vorteile werden ihm zugeschrieben und es wird sogar gesagt, dass es eine positive Wirkung auf die Nägel haben könnte. Was ist dran? Erfahren Sie hier, ob Aloe Vera Gel Ihre Nägel pflegen kann.

Zusammenfassung
Veröffentlicht 10. Juni 2024, aktualisiert am 10. Juni 2024, von Pauline, Zuständig für die wissenschaftliche Kommunikation — 4 min Lesezeit

Welche Vorteile hat Aloe Vera für die Nägel?

Seit über 5000 Jahren kultiviert, ist die Aloe Vera eine Pflanze aus der Familie der Asphodelaceae, bekannt für ihr dekoratives Potenzial und ihre kosmetischen Eigenschaften. Tatsächlich, wenn man ein Aloe Vera Blatt halbiert, bemerkt man die Präsenz eines durchsichtigen Gels mit einer zähflüssigen Textur. Es handelt sich um das Aloe Vera Gel, bekannt für seine feuchtigkeitsspendenden und heilenden Eigenschaften. Reich an hygroskopischen Aminosäuren, wirkt dieser Inhaltsstoff wie ein Schwamm, um Wasser anzuziehen und zu speichern. In-vitro-Studien haben auch gezeigt, dass Aloe Vera Gel aufgrund der darin enthaltenen Mucopolysaccharide einen Film auf der Hautoberfläche bilden kann. Durch Polymerisation bilden ihre langen Ketten einen dünnen, halbdurchlässigen Film, der den Wasserverlust begrenzt.

Diese feuchtigkeitsspendende Eigenschaft des Aloe Vera Gels kann für die Nägel, die hauptsächlich aus Keratin bestehen und sehr zerbrechlich sind, interessant sein. Täglich verschiedenen Belastungen ausgesetzt, wie Kälte, wiederholtes Tippen auf Computertastaturen, Haushaltsreiniger oder das Auftragen von Nagellack, werden die Nägel ohne regelmäßige Pflege brüchig. Um das Keratin zu stärken und die Nägel zu schützen, kann die regelmäßige Anwendung von Aloe Vera Gel vorteilhaft sein. Es sollte jedoch beachtet werden, dass dies nur eine Hypothese ist, da bisher keine Studien zu diesem Thema durchgeführt wurden.

Einige Ratschläge zur Anwendung von Aloe Vera Gel auf den Nägeln.

Alleine oder in Synergie mit pflanzlichen Ölen wie Olivenöl oder Aprikosenöl, könnte Aloe Vera Gel dazu beitragen, die Nägel zu stärken und sie weniger brüchig zu machen. Dazu können Sie eine kleine Menge Gel auf jeden Ihrer Nägel auftragen und einmassieren, bis es vollständig eingezogen ist. Die Anwendung kann direkt mit dem Finger oder mit einem Pinsel erfolgen, ähnlich dem, der zum Auftragen von Nagellack verwendet wird.

Wenn Sie möchten, können Sie das Aloe Vera Gel auch mit der Feuchtigkeitscreme mischen, die Sie normalerweise für Ihre Hände verwenden, bevor Sie es auf Ihre gesamten Hände und Nägel auftragen. Um eine gleichmäßige Pflege zu gewährleisten, empfehlen wir Ihnen, nur ein bis zwei Tropfen Gel für eine Haselnussmenge an Creme zu verwenden, aufgrund der zähflüssigen Textur der Aloe Vera.

Zu beachten : Nach der Extraktion kann das Aloe Vera Gel einige Tage in einem luftdicht verschlossenen und lichtundurchlässigen Behälter im Kühlschrank aufbewahrt werden. Durch Zugabe von etwas Vitamin C oder Vitamin E, Antioxidantien, kann diese Dauer auf bis zu 6 Monate verlängert werden. Sollten Sie jedoch eine Veränderung in der Farbe, dem Geruch oder der Textur Ihres Aloe Vera Gels bemerken, ist es wahrscheinlich oxidiert: In diesem Fall sollten Sie es aus Vorsichtsgründen nicht mehr verwenden.

Quellen

  • SAPLE D. G. & al. Aloe vera : a short review. Indian Journal of Dermatology (2008).

  • QADIR M. & al. Medicinal and cosmetological importance of Aloe vera. Medicinal and Cosmetological Importance of Aloe vera International Journal of Natural Therapy (2009).

  • LI J. & al. Aloe vera: a medicinal plant used in skin wound healing. Tissue Engineering (2021).

Diagnostik

Verstehe deine Haut
und ihre komplexen Bedürfnisse.