Entdecken Sie unsere Duos Tag+Nacht

Entdecken Sie unsere Duos Tag+Nacht

Nach Edit
Gesichtspflege
Hautalterung
Körper- & Haarpflege
Nach Anliegen
Haut Diagnose
Magazin
Alle Themen
Gingembre et psoriasis

Ingwer als Heilmittel gegen Schuppenflechte?

Psoriasis ist eine chronische Hautkrankheit, die die Lebensqualität der betroffenen Personen erheblich beeinträchtigt. Bis heute gibt es noch kein Heilmittel für diese Krankheit. Allerdings können bestimmte natürliche Extrakte dazu beitragen, die Symptome zu lindern und Schübe zu reduzieren. Kann die Verwendung von Ingwer bei Psoriasis in Betracht gezogen werden? Erfahren Sie mehr.

Zusammenfassung
Veröffentlicht 26. Januar 2024, von Pauline, Zuständig für die wissenschaftliche Kommunikation — 5 min Lesezeit

Ingwer zur Linderung von Psoriasis?

Der Psoriasis ist eine chronische entzündliche Hauterkrankung , die hauptsächlich Erwachsene betrifft. Sie führt zur Bildung von roten und dicken Plaques , die sich ablösen. Diese können sich auf verschiedenen Körperbereichen manifestieren: Kopfhaut, Fußsohlen, Ellbogen... Biologisch erklärt sich die Psoriasis durch eine übermäßige Erneuerung und Anhäufung von Epidermiszellen, was zu einer örtlichen Entzündung führt.

Anmerkung : Psoriasis kann auch erhebliche psychologische Auswirkungen haben und die Lebensqualität der Patienten erheblich beeinträchtigen. Deshalb ist es entscheidend, sie so früh wie möglich zu behandeln.

Als natürliches Entzündungshemmer scheint Ingwer ein guter Kandidat zu sein, um die Symptome von Psoriasis zu lindern. Es ist jedoch wichtig zu betonen, dass bis heute keine Studien mit Menschen, die an Psoriasis leiden, durchgeführt wurden. Die einzigen Beweise für die Nützlichkeit von Ingwer und seinen Bestandteilen zur Linderung der Symptome dieser Krankheit sind indirekt.

Man kann insbesondere die Wirkung von Shogaol hervorheben, einer phenolischen Verbindung, die in der Lage ist, die Aktivierung des Proteins NF-κB durch Lipopolysaccharid (LPS) zu hemmen, was zur Folge hat, dassdie Induktion der Stickstoffmonoxid-Synthase (NOS) verhindert wird, ein Enzym, das an der Pathogenese von Psoriasis beteiligt ist. Geranial, ein Isomer von Citral, das in Ingwer gefunden wird, verringert seinerseits die Aktivität des NLRP3-Inflammasom-Komplexes, was einen entzündlichen Signalweg auslöst und die Synthese von Interleukin-1β und Interleukin-4, pro-entzündlichen Zytokinen, anregt.

Darüber hinaus wurde die heilende Wirkung von Ingwer in mehreren Studien nachgewiesen. Eine davon untersuchte insbesondere die Wirkung einer 3%igen Ingwerextrakt-Creme. Diese Creme wurde 21 Tage lang täglich auf die Hälfte einer Rattenkohorte aufgetragen. Anschließend wurde ein Kortikosteroid, ein entzündungshemmendes Medikament, auf alle Ratten für 15 Tage aufgetragen. Danach wurde eine oberflächliche Schnittwunde in der behandelten Zone induziert. Die Wissenschaftler maßen dann die Heilungszeit und stellten fest, dass sie für die Rattenkohorte, die vorbehandelt mit Ingwerextrakt war, signifikant schneller war.

Es wurde auch gemessen, dass die Kollagenproduktion in der Epidermis der vorbehandelten Ratten erhöht wurde und die Synthese der Matrix-Metalloproteinase-9 reduziert wurde. Dies ist ein Komplex, der die Synthese eines Enzyms auslöst, dessen Rolle es ist, Elastin abzubauen. Indem es Elastin und Kollagen eine bessere Stabilität bietet, fördert Ingwer die Epithelialisierung. Darüber hinaus stärkt dieser Inhaltsstoff die Aktivität von Glutathion, einem Antioxidans, und begrenzt die Lipidperoxidation. Dies schützt die Zellen der Epidermis und Dermis und führt zu einer besseren Migration der Fibroblasten auf der Wundebene.

Zu beachten : Ingwer ist ein natürliches Inhaltsstoff, das interessant zu sein scheint, um Juckreiz zu lindern und das Aussehen von Psoriasis-Plaques zu verbessern. Obwohl seine entzündungshemmenden und heilenden Eigenschaften gut untersucht wurden, sollte man jedoch im Hinterkopf behalten, dass keine Studien mit Psoriasis-Patienten durchgeführt wurden und die Verwendung von Ingwer eine medizinische Behandlung nicht ersetzt.

Wie verwendet man Ingwer zur Linderung von Psoriasis-Symptomen?

Ingwer kann sowohl in Form von topischen Anwendungen als auch als Nahrungsergänzungsmittel verwendet werden, um die Beschwerden von Psoriasis zu lindern. In Bezug auf die topische Anwendung von Ingwer können Sie beispielsweise ein wenig Gewürz mit Wasser mischen, bevor Sie es auf ein sauberes Tuch auftragen und auf die Haut auftragen. Es ist auch möglich, Ingwerextrakt oder Ingwer ätherisches Öl zu verwenden, das vor der Anwendung auf die Haut und Massage verdünnt werden sollte.

Bestimmte Nahrungsergänzungsmittel auf Ingwerbasis können auch dazu beitragen, die Symptome von Psoriasis zu lindern. Eine tägliche Einnahme von 0,5 bis 1 g Ingwer wird allgemein empfohlen, um Juckreiz und Plaques zu lindern. Bevor Sie jedoch mit einer Kur beginnen, empfehlen wir Ihnen, dies mit Ihrem Hausarzt oder Dermatologen zu besprechen.

Quellen

  • ROSTAMI-YAZDI M. & al. Oxidativer Stress in der Pathogenese der Psoriasis. Freie Radikalbiologie und Medizin (2009).

  • KORLAKUNTA J. N. & al. Vergleichende antioxidative und entzündungshemmende Wirkungen von [6]-Gingerol, [8]-Gingerol, [10]-Gingerol und [6]-Shogaol. Journal der Ethnopharmakologie (2010).

  • DUFFY N. & al. Komplementär- und Alternativmedizin bei Psoriasis: Was der Dermatologe wissen muss. American Journal of Clinical Dermatology (2015).

  • ZAFRILLA P. & al. Wirkung von Ingwer auf entzündliche Krankheiten. Moleküle (2022).

Diagnostik

Verstehe deine Haut
und ihre komplexen Bedürfnisse.

Weiter: